Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» PR-Paket buchen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Transfette sind ungesund, aber weit verbreitet– BIO-Leinöl in Kapseln kann schädliche Wirkung reduzieren

Was sind eigentlich Transfette und wie entstehen sie? Nun chemisch betrachtet sind es gesättigte Fettsäuren.
Man kann sie aber auch sehen. Was in der Fritteuse nach vielen Frittiervorgängen ausgekratzt wird, das besteht überwiegend aus Transfetten. Das kann für den menschlichen Verzehr nicht gesund sein. Transfette, die auch trans-Fettsäuren genannt werden, sind also Fettbestandteile, die für gesundheitsgefährdende Eigenschaften von tierischen Fetten und industriell verarbeiteten Fetten mit verantwortlich sind. Deshalb sollte bei der täglichen Ernährung darauf geachtet werden, den Anteil von Transfetten so gering wie möglich zu halten. Ganz wird das nicht gelingen, da Transfette weit verbreitet sind. Sie kommen natürlicherweise in Milch, Käse, Fleisch und tierischen Fetten vor. Problematisch sind künstliche Transfette, die vielen Nahrungsmitteln zugesetzt werden. Besonders durch sie steigt das Risiko fürs Herz. Es gibt aber auch natürliche Öle, wie die rein pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA in OmVitum® Kapseln, die die schädlichen Wirkungen der Transfette reduzieren können.

Transfette sind zum Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Sie sind in gängigen Lebensmitteln weit verbreitet. Das gilt nicht nur für Milch, Käse und Fleisch, in denen die Transfette von Natur aus vorkommen, sondern insbesondere für industriell gefertigte Lebensmittel. Dazu gehören an erster Stelle Brat- und Back- und Frittierfette. Demzufolge weisen Lebensmittel, wie Pommes frites, Backwaren, Chips, die mit diesen Fetten hergestellt sind, einen vergleichsweise hohen Anteil an Transfetten auf. Aber auch Margarinen und manche Fertiggerichte enthalten sie, da die Transfette auch zum Härten der Pflanzenöle Verwendung finden. Es ist also schwer, bei normaler Ernährung den schädlichen Transfetten aus dem Wege zu gehen. Deshalb haben die amerikanischen Gesundheitsbehörden auch künstliche Transfette in Lebensmitteln verboten. So weit ist es bei uns noch nicht. Deshalb ist es sinnvoll, den Verzehr von Transfetten zu reduzieren und ihrer schädlichen Wirkung entgegenzuwirken. Sie verursachen Arteriosklerose und in deren Gefolge Herzinfarkt und Schlaganfall. Genau diese sehr unangenehme Nebenwirkung der Transfette kann durch die pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA reduziert werden. Das hat eine wissenschaftliche Studie aus Kanada experimentell eindrucksvoll belegt. Mit der in Leinöl konzentriert enthaltenen Omagea-3-Fettsäure ALA lässt sich die durch Cholesterin und/oder Transfetten induzierte Arteriosklerose hemmen. Es ist deshalb sinnvoll, zur Förderung der Gesundheit und zum Schutz von Herz und Kreislauf, ALA zum Bestandteil der täglichen Ernährung zu machen. Menschen die viel ALA verzehren, haben weniger Probleme mit Herz und Kreislauf und erleiden seltener einen Herzinfarkt. Das haben verschiedene Forschungsstudien gezeigt. Wie kommt man denn nun zu täglich ausreichend ALA? Zum einen besteht die Möglichkeit die Ernährung umzustellen auf immer frische, rein pflanzliche Öle, einschließlich Leinöl. Das werden viele allein schon aus beruflichen Gründen nicht können. Deshalb ist es sinnvoll, das wertvolle ALA aus BIO-Leinöl in speziell zubereiteten OmVitum® Kapseln zu verzehren. OmVitum® (PZN 11528336) ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose und erhöhten Blutfetten. OmVitum® als Monatspackung oder als günstige 3- oder 6-Monatspackung können direkt bei der Firma oder bequem über diesen Link http://www.amazon.de/gp/product/B00AVV7LZA immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über Apotheken und Internetapotheken kann es bezogen werden.


Quelle: Bassett CM,et al. Am J Physiol Heart Circ Physiol. 2011 Dec;301(6):H2220-6. Epub 2011 Sep 30.
Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail:
Web: http://www.navitum-pharma.com
facebook: http://facebook.de/navitum

15.12.2015 13:34

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Amazon:

Die Deutschen leben gesünder und werden älter – Der Anteil v...
Wer gesund lebt, lebt länger. Auch gesund? Was für eine Frage sollte man meinen. Ein gesunder Lebensstil führt auch zu einem gesundem längeren Leben. Im Prinzip ja, aber es treten eben einfach im Gefolge der längeren Lebenserwartung mehr...

Mit Mikronährstoffen dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen –...
Die Altersdemenz, speziell der Alzheimer, ist für Betroffene und Angehörige ein schwerer Einschnitt im Leben und für die Gesellschaft ein erheblicher Kostenfaktor. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn viele Ressourcen in die Demenz-Forschung...

Ein warmer Sommer hat auch Schattenseiten – Bei Krampfadern ...
Erkrankungen des Venensystems haben sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Mehr als die Hälfte aller Deutschen im Erwachsenenalter leiden unter Veneschwäche, die sich durch Besenreiser und Krampfadern äußern kann. Für einen großen Teil dieser...

Bio:

Bio Birkensaft - das Trendgetränk 2016
Nach erfolgreicher Ernte 2016 relauncht Birkengold das Produkt Bio Birkensaft in der 250ml Glasflasche in den Sorten Original, Traube und Apfel. Ein Wundergetränk mit langer Tradition. Bio Birkensaft wirkt vitalisierend, reinigend und ist mit...

Leinöl:

Neurodegenerative Erkrankungen sind auf dem Vormarsch – Omeg...
Den Begriff „neurodegenerative Erkrankungen“ werden wir in Zukunft wohl immer häufiger hören. Warum ist das so und was verbirgt sich hinter dem Begriff? Die meist schleichenden Erkrankungen sind durch einen fortschreitenden Verlust an Nervenzellen...

Spezielles Angebot der Natur – Mit rein pflanzlichem Bio-Lei...
Viele gesundheitsbewusste Menschen suchen nach einfachen, aber natürlich wirksamen Möglichkeiten ihre Gesundheit zu fördern. Unbestritten bietet das Angebot aus der Natur diverse Möglichkeiten dem Körper etwas Gutes zu tun. Dazu gehört auch seit...

ALA:

Auch für Veganer geeignet - Verbessertes OmVitum® jetzt mit ...
Leinöl ist gesund. Leider ist es auch schnell verderblich. Deshalb bevorzugen viele Anwender spezielle Leinöl-Kapseln, die das wertvolle Öl gut schützen und so für eine längere Haltbarkeit sorgen. So auch die beliebten OmVitum® Kapseln, die ab...

Warum Bio-Leinöl in Vegicaps – Nutzen der rein pflanzliche O...
Vor einigen Jahrzehnten haben Gesundheitsforscher aus den westlichen Industrienationen verwundert festgestellt, dass es Völker und Volksgruppen gibt, die weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben oder sich über ein besonders langes Leben erfreuen....

Das Nervensystem braucht Omega-3-Fettsäuren – Pflanzliche AL...
Es gibt drei Omega-3-Fettsäuren, die für uns Menschen wichtig sind. Das sind EPA, DHA und ALA. Aber nur eine davon ist auch essentiell, muss also täglich ähnlich wie Vitamine mit der Nahrung aufgenommen werden. Die Rede ist von der rein...

Immer schön im Rhythmus bleiben – Rein pflanzliche Omega-3-F...
Bei einem erwachsenen Menschen schlägt das Herz etwa 70mal in der Minute, 4200mal in der Stunde, 100.000mal am Tag und fast 37 Millionen mal im Jahr. Ein Achtzigjähriger kann im Laufe seines Lebens also auf rund 3 Milliarden Herzschläge...

Transfett:

Transfette sind weit verbreitet, aber ungesund – Pflanzliche...
Was sind eigentlich Transfette und wie entstehen sie? Nun chemisch betrachtet sind es gesättigte Fettsäuren. Man kann sie aber auch sehen. Was in der Fritteuse eines Schnellrestaurants abends nach vielen Frittiervorgängen ausgekratzt wird, das...

Transfette in Lebensmitteln sind ungesund – Rein pflanzliche...
Was sind eigentlich Transfette? Nun, man kann es an einem Beispiel drastisch veranschaulichen. Was in der Fritteuse eines Schnellrestaurants abends nach vielen Frittiervorgängen ausgekratzt und entsorgt wird, das sind Transfette. Das kann für den...

Transfette in Lebensmitteln erhöhen das Arteriosklerose Risi...
Transfette, die auch trans-Fettsäuren genannt werden, sind Fettbestandteile, die für die gesundheitsgefährdenden Eigenschaften von tierischen Fetten und industriell verarbeiteten Fetten mit verantwortlich sind. Deshalb sollte bei der täglichen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Navitum Pharma GmbH


Navitum Pharma GmbH

Navitum Pharma GmbH
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-58939458
FAX: 0611-9505753
E-Mail:
Web: www.navitum-pharma.com

Navitum Pharma entwickelt und vertreibt Produkte aus Naturstoffen und Nutrazeutika zur Gesundheitsvorsorge des modernen gesundheitsbewussten Menschen. Die Produkte sind alle auf Basis von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info