Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Trittsicher im Praxiseinsatz: So finden Industrieunternehmen in drei Schritten die richtige Leiter

ZARGES erklärt, worauf es bei der Auswahl einer Leiter wirklich ankommt. Neue R13 punktet mit hilfreichen Features hinsichtlich Rutschfestigkeit.

Weilheim, 8. November 2017 – Safety first! So lautet das oberste Gebot, wenn es um die Unfallprävention am Arbeitsplatz geht. Das gilt insbesondere für Mitarbeiter, deren Aufgaben die Nutzung von Leitern auch unter widrigen Bedingungen erfordern. Worauf sollten Anwender aus der Industrie bei der Auswahl einer Leiter also achten? ZARGES, Spezialist für Steigen, Verpacken und Transportieren sowie Speziallösungen, hat die zentralen Auswahlkriterien zusammengetragen.


1. Einsatzzweck und -dauer auf den Prüfstand stellen
Für ein wirksames Sicherheitskonzept sollte zunächst eine individuelle Gefährdungsbeurteilung der Arbeit mit Leitern erfolgen, die verschiedene Faktoren einbezieht. Dazu gehören Fragen nach Einsatzzweck und Dauer der Tätigkeit. Beispielsweise macht es einen Unterschied, ob nur kurz eine Lampe ausgetauscht wird oder stundenlange Arbeiten in großer Höhe anstehen. Wenn die Tätigkeit zusätzlich auch noch großes Geschick oder viel Kraft erfordert, können beispielsweise ein Gerüst oder eine Podestleiter anstelle einer konventionellen Leiter sinnvoller sein. Ein einfacher Auf- und Abbau sowie ein geringes Gewicht für leichten Transport sind ebenfalls gefragte Eigenschaften.


2. Die Langlebigkeit testen
Eine hochwertige Leiter zeichnet sich vor allem durch ihre Langlebigkeit aus. Dies betrifft nicht nur die Konstruktion oder das Material an sich. Die Leiter sollte auch gewisse Umwelteinflüsse problemlos überstehen. Das umfasst beispielsweise auch die potenziell korrosive Wirkung mancher Chemikalien in Werkstatt und Produktion oder bei Außeneinsätzen, die auf das Material der Leiter einwirken können.


3. Auf Stabilität und Rutschfestigkeit achten
Wettereinflüsse wie Eis, Schnee und Matsch können die Rutschfestigkeit stark beeinflussen. Doch selbst in überdachten Innenbereichen kann Maschinenöl an Schuhsohlen rasch zu einer gefährlichen Rutschpartie auf Leitern führen. Dies gilt insbesondere bei Arbeiten an und im unmittelbaren Umfeld von Maschinen wie zum Beispiel Fräs- und Bohranlagen, wo Öl als Kühlmittel eingesetzt wird – eine Unfallquelle, die mit einer speziell darauf zugeschnittenen Leiterkonstruktion entschärft werden kann.

„Arbeiten in der Industrie bringen mannigfaltige Anforderungen mit sich. Wichtig ist, die Herausforderungen zu erkennen und die für den jeweiligen Einsatz passende Leiter zu finden. Gerade was die Sicherheitsaspekte von Leitern angeht, setzen die Anforderungen der Norm EN 131-1 und 2 einen Standard, an dem sich verantwortungsvolle Arbeitgeber messen lassen müssen“, erklärt Simone Harrer, Produktmanagerin bei ZARGES. Die neue R13-Leiter für die Industrie wurde bereits nach den Prüfanforderungen der EN zertifiziert. Einzigartig ist, dass sie nicht nur auf den Stufen, sondern auch auf der Plattform über einen Belag mit höchstem Rutschsicherheitswert (R 13) verfügt. Die anwenderfreundliche Konstruktion aus Aluminium ist sowohl leicht als auch robust. Bei dem Modell der einseitig begehbaren Steigleiter gibt es zudem eine breitere Plattform mit 300 mal 250 Millimeter Grundfläche, die bei längerem Stehen gegenüber früheren Modellen für mehr Komfort sorgt.

Weitere Informationen zu den Produkten von ZARGES unter: http://www.zarges.de

Infokasten R13
• 80mm tiefe Stufen mit R13-Belag und Profilierung
sowie Lochung zum Ablauf von Flüssigkeiten
• Maximale Arbeitshöhen durch 280 mm hohen Antritt
• Plattform: 300 mm x 250 mm
• Ablageschale aus Aluminium
• Holme abriebfest eloxiert
• Belastbarkeit: 150 kg

29.11.2017 09:46

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Vertriebsaußendienst von H2O GmbH unter neuer Leitung
Steinen. Neue Aufgabe für ein bekanntes Gesicht: Bei der H2O GmbH im badischen Steinen gibt es einen neuen Head of Sales Force. Jochen Freund, zuvor als Leiter der Produkt- und Absatzentwicklung bei der H2O GmbH beschäftigt, führt nun zusätzlich...

LEITERKÖNIG startet neuen Unternehmens-Blog Geschichten über...
Hamm, den 05.04.2010. Der Online-Shop LEITERKÖNIG, eine Marke der Ademia GmbH mit Sitz in Hamm, ist seit dem 01. April skurrilen, witzigen sowie unbekannten Daten und Fakten auf der Spur, in denen Leitern und/oder Gerüste eine zentrale Rolle...

Arbeitsschutz:

Arbeitsschutz digital: Virtuelle Unterweisungen live erleben
Die domeba distribution GmbH präsentiert ihre Compliance-Software-Lösungen vom 17. bis 20. Oktober auf der A+A in Düsseldorf, dem größten internationalen Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Im...

Cirrus Research zeigt die fünfte Generation seiner doseBadge...
Frankfurt am Main/Düsseldorf, 19. September 2017. Mit dem doseBadge5 bringt der Lärmmess-Spezialist Cirrus Research nicht nur ein Multitalent unter den Personenlärmdosimetern mit auf die diesjährige A+A vom 17. bis 20. Oktober 2017 in Düsseldorf,...

Software für Arbeitsschutz EcoWebDesk 10.0 auf der A+A
Die Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit EcoWebDesk wurde mit der Version 10.0 für den internationalen Einsatz optimiert. Alle Software-Fachmodule und die neuen Funktionen präsentiert die EcoIntense GmbH vom 17.-20....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Zarges GmbH

ZARGES GmbH
Zargesstraße 7
82362 Weilheim
Tel.: +49 (0) 881 / 687 - 0
Fax: +49 (0) 881 / 687 - 500

Die Zarges GmbH ist ein Aluminium verarbeitendes Unternehmen mit Sitz in Weilheim in Oberbayern. Die deutsche Zarges GmbH gehört zur weltweit tätigen ZARGES TUBESCA Gruppe. Die Gruppe gliedert sich in die vier Geschäftsbereiche:...

mehr »

Agentur Kontakt:


LEWIS Communications GmbH
www.teamlewis.com

LEWIS Communications
Rabea Schalow
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info