Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Trotz Fake News Debatte: Vertrauen in digitale Anwendungen wächst

JIN veröffentlicht den Digital Trust Index 2017 Hamburg, 29. November 2017 - JIN veröffentlicht seine diesjährige Edition des Digital Trust Index (DTI). Im Rahmen des DTI analysiert die europäische Kommunikationsagentur mit Standorten in Hamburg, Paris, London und New York jährlich das Vertrauen von Internetnutzern in digitale Anwendungen und Unternehmen.

Fake-News Kampagnen in sozialen Medien rund um die Terroranschläge in Europa, den Brexit oder die US-Wahl Ende 2016 haben Nutzer für Falschmeldungen und Hetze auf Facebook, Twitter und Co. sensibilisiert. Soziale Netzwerke werden als Quelle für wahrheitsgemäße Informationen in allen drei Ländern gleichermaßen kritisch betrachtet. Sie dienen eher der Teilhabe am aktuellen Geschehen, als der vertrauenswürdigen Informationsbeschaffung.

Der aktuelle DTI belegt, dass Nutzer sich inzwischen deutlich differenzierter mit sensiblen Themen auseinandersetzen und sich der Meinungsbeeinflussung durch Bots und Troll-Fabriken durchaus bewusst sind. Davon profitieren insbesondere klassische Medien, wie zum Beispiel Die Welt, Le Monde oder BBC. Gegenüber dem Vorjahr ist ihr Vertrauensindex wieder deutlich gestiegen.

Der DTI registriert besonders hohe Vertrauenswerte der Internetnutzer in die Darstellung von Produktinformationen sowie zu Gesundheitsthemen. Unternehmen die im digitalen Umfeld nicht die Deutungshoheit ihrer Aussagen beanspruchen, können ihrer Marke damit nachhaltigen Schaden zufügen.

Digital Trust Index 2017

[Großes Bild anzeigen]

Für den Digital Trust Index führt JIN in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut OpinionWay länderübergreifend in Deutschland, Frankreich und Großbritannien eine repräsentative Umfrage durch. In Verbindung mit Plugr, JINs agentureigenem Analyse- und Monitoring-Tool entsteht das aussagekräftige Vertrauensbarometer für digitale Inhalten und Anwendungen. Aufgrund der multinationalen Perspektive wird der DTI auf Englisch veröffentlicht.

Digital Trust Index 2017 zum kostenlosen Download

Pressekontakt
Dirk Stutz
Tel: +49(0)40-180 209 76
E-Mail:
JIN Deutschland GmbH
Rödingmarkt 9
20459 Hamburg
http://www.jin.de

Bilddateien:


Digital Trust Index 2017
[Großes Bild anzeigen]

29.11.2017 13:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Studie:

Haarpflegewerbung: Tendenz abnehmend
Das Werbevolumen im Haarpflegemarkt ist zurückgegangen. Über ein Drittel der Werbeaktivitäten sind Rangekampagnen. Annähernd acht von zehn Werbeeuro entfallen auf zehn führende Haarpflegemarken. Esslingen am Neckar, 19. Januar 2018 – Das...

WinMagic-Studie: Unternehmen haben Nachholbedarf bei Cloud-S...
Ein Drittel der IT-Verantwortlichen kann keine umfassende Verschlüsselung von Daten in der Cloud sicherstellen. / Für über 53% der Teilnehmer ist die IT-Verwaltung durch Cloud-basierte Services komplexer geworden. / Nur 32% der Befragten fühlen...

Studie von Balabit: IT-Abteilungen sind das größte Sicherhei...
Mehr als ein Drittel der IT-Fachleute stuft Insider als Gefahr für Unternehmensnetze ein München, 21. Dezember 2017. 35 Prozent von mehr als 200 befragten IT-Fachleuten sehen sich selbst als größtes internes Sicherheitsrisiko für Daten und...

Umfrage:

DrEd Umfrage zeigt: Je länger die Beziehung, desto dunkler d...
„Licht an“: Normalerweise heißt es, die richtige Beleuchtung hilft dabei, etwas perfekt in Szene zu setzen. Doch wie sieht es in den Schlafzimmern von Liebenden aus? Bleibt das Licht an oder schafft erst Dunkelheit im Zimmer die richtige Atmosphäre...

IMAS-Umfrage: WENIG GESPRÄCHS-KONTAKT MIT ZUWANDERERN
Kaum ein Fünftel der Bundesbürger spricht häufig mit Zuwanderern aus dem Orient oder Afrika - Gefühlsbeziehung zu Deutschland bestimmt die Kontaktfreudigkeit. Gemeinsames Denken und Fühlen heißt auch miteinander reden. Das persönliche Gespräch ist...

Vertriebswege in der Lebensversicherung: Makler erleben Rena...
Willis Towers Watson Vertriebswege-Survey 2016 Vertriebswege in der Lebensversicherung: Makler erleben Renaissance Köln/Frankfurt, 5. Dezember 2017 — Die Vertriebswege in der Lebensversicherung in Deutschland zeigen für das Jahr 2016 starke...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: JIN Deutschland GmbH


JIN Deutschland GmbH

JIN Deutschland GmbH
Dirk Stutz
Rödingsmarkt 9
20495 Hamburg

JIN ist eine europäische Agentur für digitale Kommunikation und PR. Seit der Gründung 2012 in Paris betreut die Agentur mit 50 Mitarbeiter an den Standorten in Hamburg, London und New York mittlerweile 60 Kunden in Europa...

mehr »

zur Pressemappe von
JIN Deutschland GmbH

weitere Meldungen von
JIN Deutschland GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info