Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Try Before Buy: Die neue Mixed Reality App

Fragen Sie sich auch manchmal, wenn Sie durch die unzähligen Kataloge und Flyer blättern: "Ist schon nicht schlecht, aber wie würde das bei mir aussehen?" Seien es Möbel, Deko- Artikel, Tapete, Böden, Decken oder neue technische Geräte: Wie wäre es, wenn Ihre Kunden Sie gleich aus dem Katalog heraus in ihren eigenen vier Wänden platzieren könnten?
Sie würden es nicht mehr aus dem Kopf bekommen und dann ... kaufen, um es tatsächlich zu haben.

Zukunftsmusik?

Nein. Mit den neuen TryBeforeBuy Lösungen von Treffpunkt Idee (http://www.treffpunkt-idee.com) ist es möglich Ihren herkömmlichen Katalog mit Produktabbildungen um neue digitale Möglichkeiten zu erweitern, die Ihre Kunden direkt in ihren eigenen vier Wänden entdecken können.

Damit schaffen Sie es gleich auf mehreren Ebenen Interesse zu wecken:
1. Sie wecken die Neugier und den Spieltrieb Ihrer Kunden.
2. Ohne Entscheidungsdruck geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Ihr Produkt bereits vor dem Kauf in einer ganz neuen Form zu erleben.
3. Sie geben ihnen ein smartes Werkzeug an die Hand, mit dem Ihr Kunde sich sehr viel länger beschäftigt als mit einer herkömmlichen Katalogseite
4. Dadurch, dass Ihre Kunden vertiefende Informationen über Ihre Produkte und verschiedene Varianten abrufen und ausprobieren können, erleichtern Sie ihnen die Kaufentscheidung (http://www.treffpunkt-idee.com/kompetenzen/).
5. Auch wenn das Papier längst im Papierkorb liegt, hat der Kunde Ihre Produkte immer "in seiner Hosentasche".

Die TryBeforeBuy Lösungen von Treffpunkt Idee (http://www.treffpunkt-idee.com/augmented-reality/) eignen sich insbesondere für die Vermarktung von Einrichtungsgegenständen, Boden- und Wandbeläge oder natürlich Gartenobjekte oder Bauvorhaben.


Jede Lösung entwickelt Treffpunkt Idee für den speziellen Anwendungsfall. Mit Liebe zum Detail des Produkts und den Blick auf die Bedienbarkeit für Ihre Kunden.

Denken Sie, TryBeforeBuy lohnt sich für Ihre Produkte nicht oder ist zu aufwändig umzusetzen?
Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen und sprechen Sie uns (http://www.treffpunkt-idee.com/uber-uns/)an! Denn auch für uns gilt der Grundsatz: TryBeforeBuy.

Ihre Kunden werden es lieben.

16.12.2015 10:58

Das könnte auch Sie interessieren:

Virtual Reality und Augmented Reality sind die Zukunftstechn...
Dorsten, 18. September 2017. Virtual Reality und Augmented Reality sind DIE Zukunftstechnologien für den technischen Kundendienst. Der Service-Verband KVD e. V. sieht in diesen Technologien beste Perspektiven zur Verbesserung und Vereinfachung von...

Aus Virtual Reality wird Effectual Reality
Auf der Hannover Messe 2017 zeigt die mittelständische Werbeagentur hl-studios aus Erlangen, wie wirksame Messekommunikation funktioniert. Eine Botschaft muss ankommen – und zwar im Körper. Sie muss zum Erlebnis werden, damit sie haften bleibt....

Virtual Reality für die Immobilienbranche steht vor der Tür
Die Zeit des Wartens hat nun bald ein Ende. Nein, es geht nicht darum, dass Weihnachten vor der Tür steht, sondern das im 1. Quartal 2016 das erste Virtual Reality Headset auf dem Markt kommen wird. In das Weihnachtsgeschäft hat es das Rift v...

REVIZ - Virtual Reality in der Architektur
Virtual Reality ist eines der am heißesten diskutierten Themen der Technologiebranche 2016. Ein großer Fokus liegt auf Anwendungen aus dem Unterhaltungsbereich, jedoch bietet diese Technologie darüber hinaus ein enormes Potential für den Einsatz in...

royalmedia entwickelt Augmented Reality-Lösungen
Münchner Mediendienstleister royalmedia präsentiert die kostenlose royalmedia-AR-App. Die royalmedia GmbH & Co. KG mit Sitz in München ist seit über 30 Jahren erfahrener Mediendienstleister mit namhaften Kunden und deckt die komplette Bandbreite...

Fraunhofer überzeugt mit Augmented-Reality-Technologien
Dem Computer das Sehen beizubringen ist kompliziert. Darmstädter Fraunhofer-Forscher spielen hier in der ersten Liga mit. Ihre Technologien eignen sich für Anwendung in der Industrie. Tracking bildet die Grundlage für Anwendungen von Erweitert...

Bis 2025 setzen über 300.000 Immobilienmakler auf Virtual Re...
Goldman Sachs geht davon aus, dass bis 2025 über 300.000 Makler Virtual Reality (VR) nutzen und hierfür 2,6 Milliarden US-Dollar investiert werden. Die 45info GmbH, ein Potsdamer Start-Up für Immobilienvermarktung, hat das hohe Potential der...

Virtual Reality Enterprise Anwendungen für die Microsoft Hol...
Als eines der ersten IT-Unternehmen weltweit entwickelt die Actimage GmbH Enterprise Anwendungen für die mobile Datenbrille HoloLens von Mircosoft. In der Entwicklung ist unter anderem eine ActiNote 4.0 Applikation für die Datenbrille, mit der...

auvisio Virtual-Reality-Brille VRB70.3D mit Magnetschalter
Mittendrin statt nur dabei: Realistische 3D-Welten hautnah erleben Einfach nur wow! Dieses clevere VR-Brille von Callstel (http://www.callstel.ch) verwandelt das Smartphone im Handumdrehen in eine Virtual-Reality-Brille...

ISIDA IVF clinic: we make your dreams about a child a realit...
ISIDA clinic is the largest medical institution in Eastern Europe, which specializes in the treatment of all forms of infertility and has been giving a joy of motherhood during 25 years! ISIDA Clinic Infertility Treatment Department is a team of...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Treffpunkt Idee UG(haftungsbeschränkt

Reimlinger Str. 10
86720 Nördlingen

Torsten Biermann

TREFFPUNKT IDEE e.K. mit Sitz in Nördlingen wurde im November 2011 von Torsten Biermann gegründet und am 30.01.2013 in TREFFPUNKT UG haftungsbeschränkt umgewandelt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Augmented...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info