Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

USK und Stiftung Digitale Spielekultur veröffentlichen neuen Elternratgeber rund um Computerspiele

Berlin, 29. September 2016: Welche Computerspiele eignen sich für welches Alter? Wie lange dürfen Kinder am Computer spielen? Was sagen die Alterskennzeichen aus? Und was können Eltern tun, wenn Computerspiele zum Auslöser von Konflikten in der Familie werden? Diese und weitere Fragen beantwortet der neue „Elternratgeber für Computerspiele“ der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) und der Stiftung Digitale Spielekultur.
In der komplett überarbeiteten Neuauflage werden zentrale Fragen rund um digitale Spiele aufgegriffen. Der Elternratgeber ist als PDF auf http://www.usk.de und http://www.stiftung-digitale-spielekultur.de verfügbar, als Druck bei der USK bestellbar und zusätzlich ab Oktober als Sonderauflage in allen deutschen Saturn Filialen erhältlich. Jeweils vollkommen kostenfrei.

Erweitert auf sechs Kapitel greift die Neuauflage des Elternratgebers zentrale Fragestellungen aus dem Erziehungsalltag auf, die im Zusammenhang mit digitalen Spielen auftreten können. Der Ratgeber gibt Antworten und bietet Eltern und Erziehern konkrete Hilfestellungen. Erfahrene Computerspiel-Pädagogen geben praktische Empfehlungen zur Auswahl geeigneter Angebote sowie zur Nutzungsdauer.

Neben den Herausforderungen thematisiert der Elternratgeber ebenso die Potenziale von Computer- und Videospielen. Unter anderem sind in den neuen Ratgeber die Ergebnisse der Fachkonferenz „Digitale Spiele in Kinderhänden“ vom November 2015 eingeflossen. Besonderes Augenmerk wird daher auf die Nutzung digitaler Spiele durch Kinder im Vorschulalter sowie die Vermittlung wertvoller Grundlagen für den späteren Erwerb von technischen und kommunikativen Fähigkeiten gelegt.

Eine Sonderauflage des Elternratgebers von 200.000 Exemplaren ist ab Oktober in allen deutschen Saturn Filialen sowie auf http://www.pcgames.de und weiteren Webseiten von Computec Media erhältlich.

Die Sonderauflage wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt. Dazu Dorothee Bär, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Schirmherrin der Fachkonferenz „Digitale Spiele in Kinderhänden“: „Gute Ergebnisse von Konferenzen kluger Köpfe bringen nichts, so lange sie nicht die Empfänger erreichen. Deshalb stehen wir Eltern im Umgang mit Computerspielen für ihre Kinder mit Rat und Tat zur Seite.“


Felix Falk, Geschäftsführer der USK, zum neuen Elternratgeber: „Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung. Eine gute Medienerziehung in der Familie ist deshalb umso wichtiger. Mit dem Elternratgeber bieten wir eine Orientierungshilfe, um Eltern beim Thema „digitale Spiele“ in der Familie und beim Aufstellen gemeinsamer Spielregeln für eine altersgemäße und verantwortungsvolle Nutzung zu helfen.“

Peter Tscherne, Geschäftsführer der Stiftung Digitale Spielekultur: „Medienerziehung beginnt zu Hause. Unser Ratgeber möchte Eltern dabei unterstützen, in der Familie verantwortungsbewusst und reflektiert mit Computerspielen umzugehen.“

Direkte Downloadlinks des „Elternratgebers für Computerspiele“ als PDF:

https://goo.gl/OgQoTK
http://www.usk.de/fileadmin/documents/USK-Elternratgeber.pdf

29.09.2016 10:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ratgeber:

Schulbesuch im Ausland: Preis-Leistungs-Vergleich leicht ge...
Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch Neuauflage des Standardwerks erschienen Bonn, 12.10.2017. Viele Jugendliche träumen davon, zumindest einige Monate ihrer Schulzeit im Ausland zu verbringen. Denn ein Schüleraustausch...

Guide für die Planung von Auslandsaufenthalten: Neuauflage d...
Eine bestimmte Zeit im Ausland zu leben kann zu einer der wichtigsten und schönsten Erfahrungen im Leben gehören. Wer bei der Auswahl eines geeigneten Programms und der passenden Organisation noch Anregungen und Tipps braucht, hat mit dem Handbuch...

Praxisorientierter Leitfaden zur Kommunikation in der Krise
Hamburg, Juli 2017 – Größere wie mittelständische Firmen stehen im Falle einer für ihre Branche relevanten Krise vor einer anspruchsvollen Managementherausforderung. Klar ist: Organisationen mit vorbereiteten Krisenmanagementstrukturen können die...

Herbstferienkurse machen fit für kommende Prüfungen/Die Schü...
Gelsenkirchen, Oktober 2010. Die ersten Klassenarbeiten im neuen Schuljahr sind geschrieben, da ist es auch schon wieder Zeit, ans nächste Zeugnis zu denken. Wer rechtzeitig für gute Noten sorgt, erlebt am Halbjahresende keine bösen Überraschungen....

Schulstart – leicht gemacht
Pünktlich zum Schulstart bringt die Schülerhilfe den Elternratgeber „Schulangst, Schulstress & Co.“ heraus Gelsenkirchen, August 2010. Der neue, kostenlose Schülerhilfe-Ratgeber „Schulangst, Schulstress & Co.“ gibt Handlungsempfehlungen gegen...

Press start. And win. Einreichungsstart zum Deutschen Comput...
° Einreichungsphase vom 7. Dezember 2015 bis zum 31. Januar 2016 ° Wichtigster Förderpreis der deutschen Spielebranche ist mit insgesamt 470.000 Euro dotiert Berlin, 7. Dezember 2015: Ab heute können Spieleentwickler, Publisher, Studenten und...

Stiftung Digitale Spielekultur und 17 Spielestudios bereiche...
Berlin, 5. November 2015: Im Rahmen der Expo 2015 in Mailand stellten sich 17 Spielestudios aus Deutschland einem internationalen Publikum vor. Unter dem Motto „be active“ präsentierten die Spieleentwickler eine bunte Auswahl erstklassiger...

USK:

Altersfreigabe von Computerspielen
SRH-Professor forscht in Heidelberg zur Wirkung von Computerspielen. Die Ergebnisse sollen helfen, über deren Altersfreigabe zu entscheiden Heidelberg, 21. Oktober 2009 Ob Geburtstag oder Weihnachten – Computerspiele stehen auf den...

Neues Spiele-Magazin games? thematisiert Jugendschutz
Morgen, 5. März 2008, erscheint die erste Ausgabe von games?, dem neuen Multiformat-Magazin von Spiele-Enthusiasten für Spiele-Enthusiasten. Zugleich geht die umfangreiche Website www.games-tm.de an den Start. Die games?-Redaktion hat aus...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Stiftung Digitale Spielekultur GmbH

Stiftung Digitale Spielekultur GmbH
Niels Boehnke
Torstraße 6
10119 Berlin
Tel: +49/30/29 04 92 90

www.stiftung-digitale-spielekultur.de

Über die Stiftung Digitale Spielekultur Die Stiftung ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Branchenverbände BIU und GAME. Ziel der Stiftung ist es, die Akzeptanz...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info