Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Umweltschutz: Neue Website motiviert zu Plastikvermeidung

Während ihres Freiwilligen Umweltjahres setzen drei junge Personen das Projekt „Zero-Waste-Guidelines“ um. Mit ihrer Website klären sie über Plastik und dessen Folgen für Mensch und Natur auf.
Sie zeigen mit einfach umsetzbaren Tipps, wie man Schritt-für-Schritt schädliches Plastik reduzieren kann

​Dass Plastik negative Folgen für Mensch und Natur hat, wurde bereits vielfach bewiesen. Doch wie können wir unseren enormen Plastikverbrauch reduzieren? Dieser Frage widmen sich Nicole Figl, Verena Döhr und Rico Kogleck im Rahmen ihres Freiwilligen Umweltjahres (FUJ) in ihrem Projekt „Zero-Waste-Guidelines“. Von November 2017 bis Jänner 2018 hatten sie Zeit, ihr Projekt zu verwirklichen. Ihr Ziel: über Plastik aufklären und möglichst viele Menschen motivieren, Plastikmüll zu vermeiden und richtig zu trennen. Dies wollen sie mit ihrer Website „http://www.zero-waste.info “ erreichen, indem sie mit einfach umsetzbaren Tipps zeigen, wie jeder mit leichten Schritten seinen eigenen Plastikkonsum deutlich verringern kann.

​​​Jennifer Piepenbring. / pixelio.de

[Großes Bild anzeigen]


​Plastik gefährdet die Gesundheit und belastet die Natur

​„Bei der Recherche zu unserer Website wurde uns erst richtig bewusst, welche verheerenden Folgen Plastik auf die Umwelt und unsere Gesundheit haben kann.“, so Nicole Figl. Der im Plastik enthaltene Stoff „Bisphenol A“ (BPA) fördert die Entstehung von Herzkreislauferkrankungen, Nierenproblemen und kann die körperliche Entwicklung von Kindern negativ beeinflussen. Auch die Schäden in der Natur, welche durch Plastik entstehen, ist vielen nicht gänzlich bewusst. So dauert es ca. 450 Jahre, bis sich eine Plastikflasche in der Natur abbaut. Durch die lange Abbauzeit sammelt sich unser Plastikmüll zu riesigen Mengen in der Natur an. Im Ozean entstehen sogenannte Müllinseln: Die Größte ist mit rund 3,4 Millionen Quadratkilometer vergleichbar mit der Fläche Indiens. Außerdem verwendet die Plastikproduktion nicht nachwachsende Rohstoffe wie Erdöl, Erdgas sowie Kohle und ist somit alles andere als nachhaltig.


​Plastikverbrauch einfach reduzieren ohne Mehrkosten

​Dass der Verzicht auf Plastik gar nicht so schwer ist, zeigt das junge Projekt-Team mit ihren neuen Guidelines. „Unser Ziel ist es, junge Menschen zu motivieren, dass sie Plastikmüll vermeiden und richtig trennen, indem wir ihnen praktische und einfach umsetzbare Tipps geben,“ erklärt Rico Kogleck. Verena Döhr führt gleich ein paar Beispiele an: „Schon durch das Trinken von Leitungswasser oder selbst gesprudeltem Sodawasser spart man viel Plastikmüll ein, da die Plastikflaschen wegfallen. Beim Einkauf sollte man immer eine Stofftasche dabei haben, um Plastikbeutel zu sparen.“

Alle weiteren Tipps und Guidelines zur Plastikmüll-Vermeidung sowie ein „Zero-Waste-Quiz“ sind auf ihrer Website unter http://www.zero-waste.info zu finden.

Bilddateien:


​​​Jennifer Piepenbring. / pixelio.de
[Großes Bild anzeigen]

30.01.2018 16:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

mein-buntes-leben.de - Neue Diabetes Community motiviert und...
Menschen mit Diabetes, Interessierte und Profis können sich jetzt umfassend auf mein-buntes-leben.de zu vielen Aspekten des Diabetesalltags informieren, mitteilen und austauschen. Jung oder alt, frisch diagnostiziert oder bereits mit Jahrzehnten an...

www.mein-buntes-leben.de - Neue Diabetes Community motiviert...
Menschen mit Diabetes, Interessierte und Profis können sich jetzt umfassend auf www.mein-buntes-leben.de zu vielen Aspekten des Diabetesalltags informieren, mitteilen und austauschen. Jung oder alt, frisch diagnostiziert oder bereits mit...

BTMI präsentiert neue Website
Die Barbados Tourism Marketing Inc. (BTMI) stellte am 09.08.2016 die neue Homepage www.visitbarbados.org/de online. Besucher der neuen Webseite können die luxuriöse Destination Barbados dank hoch-auflösender, farbenfroher Bilder und Videos...

ProImmobilia goes mobile: Neue Website
Bundesweit tätiges Immobilienunternehmen freut sich über neue Internetpräsenz Die ProImmobilia GmbH hat seit Mitte August eine neue Website. Unter www.proim.de können sich die Besucher nun noch umfassender als zuvor über die Leistungen und den...

Die neue Website von Bett+Bike ist online
Mit Bett+Bike hat es sich der ADFC zum Ziel gemacht, Radreisenden einen perfekten Urlaub zu ermöglichen. Auf der Seite www.bettundbike.de finden Radler Informationen rund um den Urlaub auf zwei Rädern: Von fahrradfreundlichen Unterkünften über...

Neue Website für die PBK – Wirtschaftsprüfer für Banken und ...
Das Kölner Designbüro CGN Corporate hat für die PBK – Prüfungs- und Beratungsgesellschaft für das Kreditwesen eine neue Internetpräsenz entworfen. Hierbei hat das auf Visual Identity spezialisierte Büro auch daran mitgearbeitet, die für die...

Die neue German Medical Journal Website steht im Netz
Jetzt ist es endlich soweit. Wie bereits in der letzten Ausgabe angekündigt hat das German Medical Journal zum 10. Geburtstag eine neue Website bekommen. Es ist geschafft. Unter der gewohnten Adresse - www.german-medical-journal.eu - steht die...

onOffice erstrahlt im frischen Glanz – neue Website veröffen...
Aachen, 03.05.2016 – Nach monatelanger Arbeit ist heute die neue Website des Immobiliensoftware-Herstellers onOffice online gegangen. Unter der gewohnten Adresse www.onoffice.com befindet sich ein frisches Design, mit neuen und angepassten Inhalten...

WebSite X5 Version 14 - Neue Desktop-Webdesign-Software mit ...
Ivrea, Italien, 19.10.2017 –Incomedia, der Spezialist für professionelle Webdesign- und WebanimationsProgramme, hat heute die Einführung von WebSite X5 Version 14 angekündigt, der neuen, umfassenderen Version der Windows Desktop-Software zur...

Vaduzer Paarberater und Projektmoderator Robert Büchel-Thalm...
Vaduz (30.10.2017) – Bereits seit einigen Jahren ist der Liechtensteiner Robert Büchel-Thalmaier als Paarberater und Familientherapeut in der Ostschweiz tätig. Anfang des Jahres machte er sich zudem mit einer eigenen Praxis in Vaduz selbstständig....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Rico Kogleck

Rico Kogleck
M.-Schütte-Lihotzky-Siedlung 18
8605 Kapfenberg
E-Mail:
Tel.: 0664 / 22 68 334

mehr »

zur Pressemappe von
Rico Kogleck

weitere Meldungen von
Rico Kogleck

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info