Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Und Action. Die 51. Hofer Filmtage im Fichtelgebirge

Fichtelberg/München, 20. Oktober 2017. Vom 24. bis 29. Oktober 2017 ist es wieder so weit: Mit den 51. Hofer Filmtagen im Fichtelgebirge startet eines der bedeutendsten Filmfestivals Deutschlands in die nächste Runde.
Neben zahlreichen Filmpremieren und Meet & Greets mit den vielversprechendsten Nachwuchsregisseuren der Branche, runden interessante Vorträge, spannende Podiumsdiskussionen und unterhaltsame Mitmachstationen die abwechslungsreiche Veranstaltung ab. Und auch als Drehort ist die Region längst kein Geheimtipp mehr: Bereits seit einigen Jahren ist die Filmregion Fichtelgebirge mit ihrer unverkennbaren Landschaft eine begehrte Filmkulisse und dient auch derzeit wieder als Schauplatz für die Serie "Arthurs Gesetz" mit Jan Josef Liefers, Martina Gedeck und Nora Tschirner.

Weltpremieren, Digitalisierung und Entführung in virtuelle Welten
Vom 24. bis zum 29. Oktober entführen Festival-Leiter Thorsten Schaumann und sein Team Interessierte und Fachkundige wieder in die faszinierende Welt des Films. In diesem Jahr startet das Festival mit dem Werk "Drei Zinnen" von Jan Zabeil.

Dreharbeiten "Männertag", Copyright: Michael von Hohenberg

[Großes Bild anzeigen]
Außerdem präsentiert der französische Regisseur, Drehbuchautor und Komponist Tony Gatlif neben seinem neusten Werk "Djam" noch acht weitere Filme. Die zahlreichen Premieren werden meist von den jungen Filmemachern selbst präsentiert, denn inzwischen genießt das Filmfestival unter deutschen Nachwuchsregisseuren einen legendären Ruf. Begleitet werden die Hofer Filmtage von einem ebenso informativen wie unterhaltsamen Rahmenprogramm: Bei Vorträgen und Podiumsdiskussionen wie beispielsweise zum Thema Digitalisierung in der Filmwelt, erhalten die Besucher spannende Einblicke in die schnelllebige Branche. An interaktiven Stationen tauchen Interessierte in die Zukunft der Kinoleinwände mit Virtual Reality und Augmented Virtuality ein.

Krimi, Drama und Fantasy im Fichtelgebirge
Mit ihren mystischen Wäldern und einzigartigen Felsformationen diente die Region in der Vergangenheit bereits bei zahlreichen Produktionen als Schauplatz. So wurden etwa Teile des ZDF-Mehrteilers "Tannbach - Schicksal eines Dorfes", der sogenannten "Edelstein-Trilogie" und des internationalen Kinofilms "The Happy Prince" mit Colin Firth und Rupert Everett in der Filmregion Fichtelgebirge gedreht. Und auch "Die kleine Hexe" oder der Kinofilm "Elser" spielen in den Wäldern und Gemeinden der Region. Aktuell produziert neben der Serie "Arthurs Gesetz" auch Michael Bully Herbig seinen Kinofilm "Ballon" über die Ballonflucht aus der ehemaligen DDR in der Filmregion. Beides wird 2018 zu sehen sein.

Weitere Informationen zu den Hofer Filmtagen sind unter http://www.hofer-filmtage.com erhältlich. Informationen zu Drehlocations und der Filmregion Fichtelgebirge gibt es unter http://www.filmregion.tv und bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V. unter +49 (0) 9272-96903-0 oder auf http://www.tz-fichtelgebirge.de . Weitere News, Bilder und Videos auf Facebook und Twitter.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com .

Bilddateien:


Dreharbeiten "Männertag", Copyright: Michael von Hohenberg
[Großes Bild anzeigen]

23.10.2017 11:20

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Fichtelgebirge:

Winter ohne Ski: Highlights abseits der Piste zwischen Ficht...
Starnberg, 18. Januar 2018. Schluss mit Sofa & Co. und auf ins fröhliche Wintertreiben! In der kalten Jahreszeit muss es nicht immer auf die Piste gehen. Egal ob für Familien, Naturliebhaber oder Adrenalin-Junkies, mit abwechslungsreichen...

Die fränkische Antwort auf "süß-sauer": Lebkuchen-Kuriosität...
Fichtelberg/München, 29. November 2017. Mit Schokoladenglasur, Zuckerguss oder naturbelassen ? Adventszeit ist Lebkuchenzeit! Die typische Küche im Fichtelgebirge zeigt aber genussvoll, dass das würzige Gebäck noch viel mehr kann. Der...

Heilklimawanderung, Schneelabyrinth und das schönste Echo - ...
Fichtelberg/München, 26. September 2017. Zipfelbob-Rennen, Wirtshaussingen und geführte Skitouren bis auf den Asenturm - als eines der schneesichersten Mittelgebirge Deutschlands richtet das Fichtelgebirge diesen Winter den 3. Deutschen...

Tourismus:

Die Metropolregion Karlsruhe kompakt in einem Magazin: Der n...
Karlsruhe/München, 26. Oktober 2017. Egal ob für Wander- und Radausflüge in die Tiefen des Schwarzwalds, Entdeckertouren durch die grüne Innenstadt oder Genussreisen ins wildromantische Elsass – auf den 240 Seiten des neuen City & Regio Guides...

RODELN BELEBT DEN WINTERTOURISMUS
Seit über 100 Jahren gibt es Schlitten und Rodel. So hat sich der Rodeltourismus mehr und mehr zu einem gleichwertigen Angebot in der Wintertouristik entwickelt. Rodeln ist mehr als nur Touristik. Rasante Veränderungen in der Infrastruktur, den...

LOBBY TALK Frankfurt - Das Social Media Seminar für die Tour...
Am 28. Juni 2013 findet erneut die Vortragsreihe LOBBY TALK nun auch in Frankfurt statt. Das Internet und vor allem Social Media haben die Kommunikation zwischen Dienstleistern und Kunden in der Tourismusindustrie nachhaltig verändert. Es wurde...

Wichtigste Ergebnisse der TourComm-Studie "Social Media-Nutz...
Nutzen Destinationen Social Media-Kanäle für ihre touristische Vermarktung? Welche Ziele werden bei den Social Media-Aktivitäten verfolgt? Arbeiten Destinationen mit ausgearbeiteten Strategien und welchen Stellenwert wird Social Media in der...

Kino:

„Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs“ ist K...
"Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs" – ein spannender Kinderkrimi Seit 18 Jahren bereits lösen "Die Pfefferkörner" mit detektivischem Spürsinn sehr erfolgreich Kriminalfälle in der ARD. Der mit Spannung erwartete Kinofilm...

„Gespensterjäger“ ist Kinderfilm des Monats Oktober
Gespensterjäger – ein temporeicher Abenteuerfilm zum Gruseln Im Ferienmonat Oktober steht mit der Verfilmung von Cornelia Funkes gleichnamigem Kinderbuch Gespensterjäger eine rasante Grusel-Komödie mit aufwändigen visuellen Effekten und einem ...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Tourismuszentrale Fichtelgebirge


Tourismuszentrale Fichtelgebirge


Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Ferdinand Reb

Gablonzer Straße 11

D – 95686 Fichtelberg

Tel  +49-(0)9272-96903-0

Fax  +49-(0)9272-96903-66

Über die Ferienregion Fichtelgebirge Die Ferienregion Fichtelgebirge liegt in Oberfranken / Nordbayern und reicht von Bayreuth im Westen bis zur tschechischen Grenze im Osten, im Norden bis nach Hof und im Süden bis nach...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info