Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Unternehmen sehen Defizite im Umgang mit Flüchtlingen

COBUS Wirtschaftsbarometer Oktober - Die politische Stimmung im Land - Pressemitteilung 10/2015

14.10.2015


COBUS Wirtschaftsbarometer Oktober - Die politische Stimmung im Land -

Unternehmen sehen Defizite im Umgang mit Flüchtlingen


Karlsruhe - Aus Sicht der Baden-Württembergischen Unternehmen kümmert sich Deutschland derzeit noch nicht genug um die Integration der Flüchtlinge, das sagten 51,8% der Befragten.. In der neuesten Umfrage des COBUS Wirtschaftsbarometers meinen zudem 47,4% der befragten Unternehmen, dass ganz Europa derzeit zu wenig Engagement zeigt, um die momentane Flüchtlingssituation zu lösen. Lösungsansätze werden vor allem darin gesehen, Wirtschaftsflüchtlinge konsequent auszusortieren und die Flüchtlinge besser auf die Länder der EU aufzuteilen.

Am häufigsten erwarten die Unternehmen negative Konsequenzen durch die derzeitige Flüchtlingssituation. So befürchten 72,4% der Befragten kulturelle Veränderungen, 68,1% erwarten Kostensteigerungen (z.B. durch staatliche Unterstützung der Flüchtlinge) und gesellschaftliche bzw. soziale Probleme (60,3%). Chancen einer Reduzierung des Fachkräftemangels sehen derzeit nur 42,6% der Unternehmen, so COBUS-Geschäftsführer Uwe Leest.

Über das COBUS-Wirtschaftsbarometer Baden-Württemberg
Im Rahmen des Wirtschaftsbarometers Baden-Württemberg werden alle 2 Monate ca. 6500 mittelständische Unternehmen angeschrieben. Die Erhebung liefert aktuelle Trends und Zahlen zum wirtschaftlichen und politischen Klima in Baden-Württemberg. Der aktuelle Bericht erscheint im Oktober 2015.

Die aktuellen Daten wurden vom 02. bis 16. September 2015 erhoben.


Über COBUS Marktforschung GmbH

COBUS Marktforschung beobachtet für seine Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung intensiv die Märkte, Trends und Strömungen und liefert so wichtige Fakten für Unternehmensentscheidungen. Das 1991 in Karlsruhe gegründete Marktforschungsunternehmen arbeitet mit renommierten Wissenschaftlern zusammen und nutzt deren Expertise.

Schwerpunkt der Tätigkeit von COBUS sind nationale und internationale Märkte, hier vor allem im osteuropäischen Bereich.


Pressekontakt
COBUS Marktforschung GmbH
Dipl. Ing. Uwe Leest
Geschäftsführer
Leopoldstr.1
76133 Karlsruhe
Tel: 0049 721 / 1 60 09 - 0
Fax: 0049 721 / 1 60 09 - 20
E-Mail:
Web: www.cobus.de

14.10.2015 17:24

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Auf Potenziale statt auf Defizite schauen
Die Europäische Fachhochschule (EUFH) gehörte zu den Sponsoren, als im Düsseldorfer Rathaus fünf Familien mit Migrationshintergrund ihre mit 1000 Euro dotierten Urkunden für Bildungserfolge erhielten. Geehrt wurden eine syrische, eine russische,...

Ein Beitrag für die Integration von Flüchtlingen
Kieler Softwareunternehmen stellt Flüchtlingseinrichtungen neues Datenbanksystem zur Verfügung Kiel, September 2016. Hunderttausende befinden sich derzeit auf der verzweifelten Suche nach einer neuen Heimat, nach Frieden und einer...

Flüchtlingen sinnvolle Freizeit ermöglichen
Commerzbank-Stiftung spendet VW Caddy für unbegleitete minderjährige Ausländer im CJD Rhein-Main Dagmar Ritter, Vorstand der Commerzbank-Stiftung, hat am Donnerstag, 29.09.2016, einen VW Caddy für Wohngruppen für unbegleitete minderjährige...

Weihnachtsspende unterstützt die Arbeit mit jungen Flüchtlin...
"All Service Gebäudedienste GmbH spendet für Johanniter Flüchtlingshilfe" Frankfurt am Main, 12. November 2015, mit seiner diesjährigen Weihnachtsspende in Höhe von 2.000 Euro unterstützt die All Service Gebäudedienste GmbH die Arbeit der...

WBS Training hilft Flüchtlingen mit geförderten Deutschkurse...
Die aktuelle Situation mit einer großen Zahl geflüchteter Menschen, die nach Deutschland kommen, erfordert ein schnelles Handeln. Dies hat der Berliner Weiterbildungsspezialist WBS Training erkannt und sein Kursangebot bundesweit angepass...

Witte stellt Flüchtlingen Gebäude zur Verfügung
Edelstahlhändler bietet ehemaligen Firmensitz in Wahnbek als Flüchtlingsunterkunft an Das Flüchtlingsthema ist derzeit in den Medien allgegenwärtig: Traumatisierte Menschen sind dazu gezwungen, ihrer Heimat zu entfliehen und suchen in fremden...

Internationaler Tag des Ehrenamtes: Zahnärzte helfen Flüchtl...
In vielen Städten und Gemeinden sind Zahnärzte ehrenamtlich für die zahnmedizinische Versorgung von Flüchtlingen im Einsatz. Stellvertretend für zahlreiche Engagierte: Allein in Berlin gibt es sechs zahnärztliche Ersthelferstationen und vie...

IBB: Vortrag über das Aufenthalts- und Bleiberecht von Flüch...
Medizinische Versorgung von Zuwanderern ist häufig ein Streitthema Es ist kompliziert. Diesen Eindruck gewannen die rund 60 Zuhörerinnen und Zuhörer bei der Infoveranstaltung "Aufenthalts- und Bleiberecht für Zugewanderte", zu der das...

Katastrophenschützer als Zugbegleiter wieder unterwegs mit F...
Auch in der vergangenen Woche begleiteten die ehrenamtlichen Katastrophenschützer des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) wieder diverse Flüchtlingszüge zu unterschiedlichen Zielen. In Zügen der Deutschen Bahn begleiteten sie dabei viele Flüchtlinge...

Potenziale von Flüchtlingen müssen frühzeitig erkannt werden
Auch beim CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. – die Chancengeber) war das vergangene Jahr stark geprägt vom Engagement für Flüchtlinge: Mehr als 5.000 hat das CJD 2015 in seinen Einrichtungen betreut, ambulant und stationär. 500...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


COBUS Marktforschung GmbH

COBUS Marktforschung GmbH
Dipl. Ing. Uwe Leest
Geschäftsführer

Leopoldstr.1
76133 Karlsruhe
Tel: 0049 721 / 1 60 09 - 0
Fax: 0049 721 / 1 60 09 - 20

E-Mail:
Web: www.cobus.de


Über COBUS Marktforschung GmbH COBUS Marktforschung beobachtet für seine Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung intensiv die Märkte, Trends und Strömungen und liefert so wichtige Fakten für Unternehmens-entscheidungen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info