Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Unterschied zwischen EAC Zertifikat und EAC Deklaration

Viele Produkte die nach Russland oder in die Länder der Eurasischen Wirtschaftsunion (Weißrussland, Kasachstan, Armenien und Kirgisistan) eingeführt werden sollen, müssen vor der Einfuhr ihre Konformität mit den Anforderungen der technischen Regelwerke und Normen nachweisen.
Die Konformitätsbestätigung verläuft in Form einer Zertifizierung, Deklarierung oder staatlichen Registrierung. Für viele deutschen Hersteller ist es unklar, welches Konformitätsbewertungsverfahren gemäß den Technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion für ihr Produkt vorgesehen ist – EAC Zertifizierung oder EAC Deklarierung. Wir versuchen diese Frage zu klären - was ein EAC Zertifikat von einer EAC Deklaration unterscheidet.

EAC Zertifikat und EAC Deklaration: Definition

EAC Zertifikat ist eine offizielle Bescheinigung dafür, dass die Produkte den harmonisierten technischen Vorschriften der EAWU entsprechen. Die Zertifikate dürfen nur durch eine unabhängige, in einem Mitgliedstaat der Zollunion akkreditierte Zertifizierungsstelle nach einer Qualitätsprüfung ausgestellt werden. Die Zertifizierung wird auf Basis technischer Unterlagen und unternehmensinternen Prüfprotokollen bzw. von akkreditierten Prüfungslaboren bereitgestellten Prüfprotokollen Prüfprotokolle, sowie gegebenenfalls auf Grundlage eines Produktionsaudits vor Ort durchgeführt.

Neben einer Pflichtzertifizierung gibt es die Möglichkeit das Produkt freiwillig zertifizieren zu lassen.

Freiwillige Zertifizierung: wenn für das Produkt keine Zertifizierung bzw. Deklarierung vorgesehen ist, kann es trotzdem auf Initiative des Herstellers bzw. Importeurs zertifiziert werden. Der Antragsteller sucht dabei selber aus, nach welchen Standards und Normen das Produkt zertifiziert werden soll. Die Zertifizierung verläuft nach den nationalen Regelwerken (STB für Weißrussland, GOST R in Russland, SТ RК in Kasachstan).

EAC Deklaration ist eine Konformitätserklärung des Herstellers, Importeurs oder bevollmächtigten Vertreters darüber, dass das Produkt den Mindestanforderungen der technischen Regelwerke der Eurasischen Wirtschaftsunion entspricht. Im Unterschied zum EAC Zertifikat wird die EAC Deklaration vom Hersteller bzw. Importeur angefertigt. Alle notwendigen Prüfungen und Analysen werden vom Hersteller selbst durchgeführt. Die EAC Deklaration muss von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle eines Mitgliedstaats der Zollunion in das einheitliche Register der EAWU eingetragen werden.

Konformitätsbewertungsverfahren

In den technischen Regelwerken ist in der Regel klar definiert, welche Produkte welcher Konformitätsbestätigung unterliegen. In manchen Fällen ist es möglich, die obligatorische EAC Deklarierung durch EAC Zertifizierung zu ersetzen z.B. bei der Konformitätsbestätigung nach TR ZU 010/2011 Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen oder TR ZU 004/2011 Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen. Obwohl eine Deklaration dieselbe Rechtsgültigkeit wie ein Zertifikat aufweist, sehen Zertifikate überzeugender und vertrauenswürdiger aus.

Zertifizierungspflichtige Produkte müssen von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle auf ihre Konformität mit den technischen Regelwerken geprüft werden. Bei der EAC Deklarierung prüft der Hersteller selbst, ob seine Produkte mit den Normen der EAWU konform sind.

EAC Deklarierung

1. Schritt: Als erstes müssen Sie definieren, welchen technischen Normen ihr Produkt entsprechen muss
2. Schritt: Nun wählen Sie das Schema aus, nach dem das Konformitätsbewertungsverfahren abläuft
3. Schritt: Prüfungen durchführen und ordnungsgemäß protokollieren
4. Schritt: Nachdem die Ergebnisse positiv ausgefallen sind, können Sie die notwendigen Unterlagen vorbereiten. Die benötigten Unterlagen sind in den einschlägigen technischen Regelwerken aufgelistet
5. Schritt: Deklaration ausstellen
6. Schritt: Deklaration und die Unterlagen an eine akkreditierte Zertifizierungsstelle in der EAWU abschicken
7. Schritt: Die Deklaration wird in das einheitliche Register der EAWU eingetragen.

EAC Zertifizierung
1. Schritt: Antrag bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle in der EAWU stellen
2. Schritt: Die Zertifizierungsstelle prüft Ihre Unterlagen
3. Schritt: Identifizierung des Produkts und Auswahl von Warenmustern
4. Schritt: Prüfungen und Analysen


5. Schritt: Produktionsanalyse (falls im technischen Regelwerk vorgesehen)
6. Schritt: Ausstellung des Zertifikats
7. Schritt: Überwachung der zertifizierten Produkte (falls vorgesehen)

Die Zertifizierung und Deklarierung kann ausschließlich von einem in der Eurasischen Wirtschaftsunion ansässigen Importeur beantragt werden. Aus diesem Grund ist ein bevollmächtigter Vertreter innerhalb der EAWU erforderlich.

Alle Unterlagen und Begleitpapiere müssen ins Russische oder in die Sprache des jeweiligen Mitgliedstaates übersetzt werden.

EAC Zertifikat und EAC Deklaration haben die gleiche Rechtswirkung in allen Mitgliedstaaten innerhalb der Zollunion und sind bis zu 5 Jahren gültig.

Notwendige Unterlagen

Sowohl für die Zertifizierung als auch Deklarierung werden folgende Unterlagen benötigt:
- Ausführliche Produktbeschreibung
- Produktbezeichnung
- Zolltarifnummer
- Technischer Pass
- Sicherheitsbetrachtung
- Bedienungsanleitung
- Technische Zeichnungen
- Technisches Datenblatt
- Prüfprotokolle
- Bereits vorhandene Zertifikate: ISO, DIN, CE, CB

Je nach Art der zertifizierten Produkte können zusätzliche Unterlagen und Bescheinigungen verlangt werden.

Ausstellen von EAC Zertifikat und EAC Deklaration

Die EAC Deklaration wird vom Hersteller, Importeur oder bevollmächtigten Vertreter auf DIN A4 Papier eigenhändig ausgestellt. Die Deklaration muss mit Unterschrift und Firmenstempel ausgestellt werden. Das EAC Konformitätszeichen wird auf jede Deklaration angebracht.

Das EAC Zertifikat wird von der Zertifizierungsstelle auf einem offiziellen Vordruck ausgestellt. Jeder Vordruck hat eine Nummer und Serie. Das Zertifikat ist gegen Fälschungen vierfach gesichert.

12.09.2017 12:54

Das könnte auch Sie interessieren:

Zertifikat:

Umzug.org: Serviceportal rund um den Umzug neu aufgelegt
Hattersheim, 10. Juli 2017 – Wer umziehen will, muss an vieles denken. Das neu aufgelegte Serviceportal umzug.org des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. hilft dabei, den Umzug zu planen. Außerdem können dort AMÖ-Spediteure nach...

DV-COM wird als erstes Call Center Deutschlands nach DIN Nor...
Der TÜV Austria hat die Arbeitsabläufe und –prozesse des Dresdner DV-COM-Standortes genau unter die Lupe genommen. Dabei wurde Mitarbeiterwissen abgefragt und geschaut, ob die hohen Qualitätsstandards überall und von jedem eingehalten werden. Da...

Object Solutions lanciert integrierte SA2 Worldsync-Schnitts...
Merlischachen-Küssnacht (CH). Das Schweizer Softwarehaus Object Solutions Software AG hat heute die Lancierung eines standardisierten Global Data Synchronisation Netzwerkes (GDSN), das auf dem SA2 Worldsync-Standard basiert, angekündigt. Die...

E-marketci Deutschland GmbH im neuen Web-Look
Hannover, 13.Mai 2011 Mehr als 10 Jahren Erfahrung im Zertifizierungs- Geschäft für und mit Russland stellen sich jetzt im neu gestalteten TYPO3 Auftritt dar: E-marketci Deutschland GmbH, die Experten im Bereich Russland Zertifizierungen ist...

‘Angela Must Act Now - Angela Muss Jetzt Handeln’ - Michel M...
‘Angela Must Act Now - Angela Muss Jetzt Handeln!’, veröffentlicht von Mira Sound Germany als Audio Single, DVD sowie als Download, ist Michel Montecrossa’s New-Topical-Song für eine starke deutsche Zukunft und ein Aufruf an Angela Merkel, sich...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Schmidt & Schmidt OHG


Schmidt & Schmidt OHG

Schmidt & Schmidt OHG
Bahnhofstraße 22a
94032 Passau
GERMANY

+49 851 205499 03
+49 851 205499 039

www.schmidt-export.de

Schmidt & Schmidt ist ein international agierendes Dienstleistungsunternehmen mit Unternehmenssitz in Passau. Wir befassen uns aktiv mit dem Vertrieb in Russland von innovativen Produkten deutscher mittelständischer Industrieunternehmen....

mehr »

zur Pressemappe von
Schmidt & Schmidt OHG

weitere Meldungen von
Schmidt & Schmidt OHG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info