Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

VON POLL IMMOBILIEN legt Marktbericht Leipzig vor

Frankfurt am Main/Leipzig, 15. Februar 2017. Die hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien sorgte 2016 für steigende Preise in Leipzig.
Dies zeigt der aktuelle Marktbericht für die größte Stadt in Sachsen, den das Maklerhaus VON POLL IMMOBILIEN soeben vorlegte. Die Entwicklung ist unter anderem zurückzuführen auf ein starkes Bevölkerungswachstum bei gleichzeitig limitiertem Angebot. In guten Wohnlagen, so in Mölkau, Eutritzsch oder Knautkleeberg, betrugen die Preise für ein freistehendes Ein- oder Zweifamilienhaus im ersten Halbjahr 2016 zwischen 189.000 und 367.000 Euro. 2015 lagen diese Werte noch bei 180.000 beziehungsweise 350.000 Euro. Eine Doppelhaushälfte in mittlerer Lage, beispielsweise in Plagwitz, kostete zwischen 107.500 und 215.000 Euro, im Jahr zuvor zwischen 100.000 und 200.000 Euro.

Die höchsten Preisanstiege wurden im ersten Halbjahr 2016 in Premiumlagen verzeichnet. Zu diesen zählen unter anderem das Zentrum-West, das Musikviertel oder Schleußig. Hier wurden für Ein- und Zweifamilienhäuser zwischen 600.000 und 900.000 Euro bezahlt, in der Spitze bis zu 1,4 Millionen Euro. Im Jahr 2015 lag der Topwert noch bei 1,3 Millionen Euro. Für eine Eigentumswohnung in Toplage zahlten Käufer zwischen knapp 1.600 und 5.400 Euro pro Quadratmeter.

Neues Rathaus Leipzig

[Großes Bild anzeigen]

Die hohe Nachfrage spiegelt sich auch in der gestiegenen Bautätigkeit wider. Die meisten Wohnungen entstehen momentan in den Stadtteilen Leutzsch, Musikviertel, Gohlis, Zentrum-West und Zentrum-Nordwest.

Peter Bischoff, Geschäftsstellenleiter des VON POLL IMMOBILIEN-Shops in Leipzig, geht von einer weiter wachsenden Nachfrage aus. „Namhafte Unternehmen, die Universität sowie das vielfältige Angebot an Einkaufs- und Naherholungsmöglichkeiten sind attraktive Standortfaktoren. Die Bevölkerung wird daher weiter wachsen.“ In Zukunft geht VON POLL IMMOBILIEN in allen Segmenten von weiteren Preissteigerungen aus.


Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 250 Shops und über 1.000 Mitarbeitern ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparte VON POLL COMMERCIAL gehört, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Kroatien, den Niederlanden, Luxemburg sowie Portugal vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs.

Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2016 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 30 Fünf-Sterne-Bewertungen wie im Vorjahr die Spitzenposition. Auch Leipzig gehört zu den ausgezeichneten Standorten.


Kontakt VON POLL IMMOBILIEN Leipzig:

Peter Bischoff
Geschäftsstellenleiter
Karl-Rothe-Straße 9
D-04105 Leipzig
Telefon: +49 (0)341-58 32 88 0
Mobil: +49 (0)151-24 16 93 29
E-Mail:
http://www.von-poll.com/leipzig

Pressekontakt von Poll Immobilien GmbH:

Angela Oelschlägel
Leiterin Public Relations
Feldbergstraße 35
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-26 91 57-601
Mobil: +49 (0)173-36 82 363
E-Mail:
http://www.von-poll.com

Bilddateien:


Neues Rathaus Leipzig
[Großes Bild anzeigen]

15.02.2017 10:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

WKZ Wohnkompetenzzentren: Sachkundenachweis bei Maklern vore...
Ludwigsburg, 05.07.2017. Mit den Stimmen der Regierungskoalition hat der Bundestag ein Gesetz zur Einführung von Berufszugangsvoraussetzungen in der Makler- und Verwalterbranche in seiner „Lean-Version“ auf den Weg gebracht. Danach müssen...

Maklerunternehmen:

Präsenz nun auch in Friedberg bei Augsburg
Frankfurt am Main/Friedberg, 22. März 2017. Auch in Friedberg bei Augsburg ist das international tätige Maklerhaus VON POLL IMMOBILIEN jetzt mit eigenen Geschäftsräumen vertreten. Soeben eröffnete Gabriele Gräf in bester Innenstadtlage Am...

VON POLL REAL ESTATE-Shop in Amsterdam
Frankfurt am Main/Amsterdam, 1. März 2017. Auch in den Niederlanden ist VON POLL IMMOBILIEN jetzt sichtbar präsent. Vor kurzem hatte die von Poll Immobilien GmbH einen Masterfranchise-Vertrag für das Land unterzeichnet und nun eröffnete in der...

Wohnimmobilien in Bayreuth gefragt
Frankfurt am Main/Bayreuth, 8. Februar 2017. Die Preise für Wohnimmobilien in Bayreuth sind 2016 gegenüber 2015 in vielen Lagen und Teilsegmenten gestiegen. Dies zeigt der aktuelle Marktbericht für Wohnimmobilien in Bayreuth, den das international...

VON POLL IMMOBILIEN Ansbach vermarktet Neubauprojekt in Lehr...
Frankfurt am Main/Ansbach, 1. Februar 2017. VON POLL IMMOBILIEN Ansbach vermittelt ab sofort den Verkauf von neun entstehenden Stadthäusern in der Nelkenstraße 20 im nahen Lehrberg. Sie liegen in gesuchter Lage im gewachsenen Ortskern. Bauträger...

Marktbericht:

Marktbericht 2017 der KSK-Immobilien
Weiterhin steigende Immobilienpreise in Köln und dem Umland Köln, 26.04.2017. Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat heute ihren „Marktbericht 2017“ veröffentlicht. Dem Bericht kann entnommen werden, dass die...

Leipzig:

Neueröffnungen in Leipzig: Burger im Doppelpack
Die burgerme-Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach dem gelungenen Start des ersten Leipziger burgerme-Stores hat das innovative Franchiseunternehmen Ende Juni seinen zweiten Store in der Messestadt eröffnet. München. Bereits wenige Monate nachdem...

LEWO Unternehmensgruppe übergibt „Juhrich-Haus“ im Leipziger...
31.08.2017. Als Architekt Otto Juhrich im Juli 1936 dem Bauamt seine Idee eines familienfreundlichen Stadthauses eröffnete, war er seiner Zeit voraus. „Heute zeigt es sich, dass zentral gelegene Familienwohnungen nicht nur in Leipzig äußerst...

Wohnimmobilien:

Neue Investitionen der PROJECT Investment Gruppe in Berlin
Bamberg, 09.10.2017: In Berlin haben mehrere Immobilienentwicklungsfonds der Bamberger PROJECT Investment Gruppe Eigentum an zwei Baugrundstücken erworben. Geplant ist die Errichtung von Wohnimmobilien mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt rund...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Stadtwohnungen werden immer teurer
Ludwigsburg, 20.04.2017.„Den heiß gelaufenen Wohnungsmärkten in Deutschland steht eine Trendwende bevor. Vor allem in Berlin – aber auch in Städten wie München und Hamburg – sind die Preise für Wohnimmobilien so hoch, dass die Experten vom Zentral...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: von Poll Immobilien GmbH


von Poll Immobilien GmbH

von Poll Immobilien GmbH
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info