Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Veranstaltungshinweis 1. Neckargemünder Lachnacht

Freitag, 13. März 2015, SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd Am 13. März 2015, 20 Uhr, wird gelacht in Neckargemünd, wenn in der Aula des SRH Berufsbildungswerks Neckargemünd ein bunter Mix aus hochkarätigen Kabarettisten und Comedians zu Gast ist:

Die Moderation des Abends übernimmt Ole Lehmann, der uns erklären wird: Er ist angekommen
im Leben. Das Problem ist nur: Die anderen sind es nicht! Es könnte alles so schön sein... wären
da nicht die nörgelnden Singlefreunde, Crash-Car fahrende Mütter mit ihren Designer-
Kinderwagen und besserwissende Rentner. Ole Lehmann zeigt uns, wie man seinen Alltag mit
einer knallbunten Lage Humor tapeziert: Ein erotischer Anruf beim Pizza- Lieferanten, Bauchreden
beim Gynäkologen oder beim Bäcker die Brötchen als Louis de Funés bestellen: der Fantasie sind
hierbei keine Grenzen gesetzt.
Ingmar Stadelmann fragt sich: „Was ist denn los mit den Menschen?“ Immer wieder taucht diese
Frage wie ein Mahnmal im Kopf auf. Wenn er Menschen in Berliner U-Bahnen sieht und das
Gefühl hat: Diese Stadt hat gar keine Psychiatrie! Wenn er sich von seiner Freundin nach drei
Jahren Beziehung Fragen gefallen lassen muss, wie: „Onanierst du noch?“ Oder als Einziger nackt
in der Sauna sitzt, umgeben von hübschen Frauen einge hüllt in weißen Handtüchern... Ingmar
Stadelmann ist wie der Geisterfahrer auf der A9, der sich ständig fragt, warum ihm alle entgegen
kommen. Die Frage „Was ist denn los mit den Menschen?“ ist universell vorhanden. Das Schönste
daran: Es gibt keine wirkliche Antwort. Aber die Suche danach ist eine großartige Show!
Sascha Korf ist total fertig – total schlagfertig! Eine Fähigkeit, die der Großmeister der Spontanität
par excellence beherrscht. Sicherlich, ein ausgeprägtes Temperament - und hiervon hat der Halbspanier so viel, dass er ganze Säle damit heizen könnte – ist natürlich von Vorteil. Die
Kernaussage in Saschas Programm ist jedoch, dass Spontanität erlernbar ist. Wir müssen uns nur
darauf einlassen. Einmal damit angefangen merken wir, dass es sich durchaus lohnt, spontaner
durchs Leben zu gehen. Das Publikum lässt sich von Sascha Korf überraschen, denn bei ihm ist
kein Abend wie der andere. Und eines kann mit Fug und Recht behauptet werden: Nach einem
Abend mit Sascha Korf ist der erste Schritt zur Spontanität gemacht!
Frederic Hormuth mischt tagesaktuelles Kabarett mit garstiger Alltagssatire. Intellektuelle Schärfe
paart sich mit südhessischem Draufgängertum. Er verbeißt sich verspielt in die Politik, verteilt
kokett Streicheleinheiten und zückt dann wieder die verbale Peitsche. Volkszorn ist ein echter
Trendsport. Im Internet rast der Mob durch die Kommentarbereiche, ganze
Religionsgemeinschaften verwandeln sich in beleidigte Leberwürste und bei Tchibo gibt es
2
mittlerweile schon Streikzubehör zu kaufen. Erregt sind wir nicht mehr nur im Bett, sondern überall


und aus Prinzip. Sich bei all der inszenierten Hysterie noch wirklich aus reinstem Herzen zu
empören, wird immer schwerer. Und doch kann man den Blödsinn der Welt nicht einfach entspannt
weg atmen. Gehen wir also in die Luft oder an die Luft? Mit der Wut auf die Straße oder lieber zu
RTLII? Zum Yoga oder zu den Taliban?
Daniel Helfrich führt uns vor Augen, was wir jeden Tag erleben: Unser Leben ist reich an
Schuften und Nervensägen, an fiesen Elementen, die unsere persönliche Entwicklung blockieren,
uns betrügen oder wenigstens den letzten Nerv rauben möchten – es ist schrecklich! Aber es ist
auch furchtbar komisch! Redensarten werden verkehrt, Begriffe neu gekreuzt, er collagiert und
montiert neu. Das gilt ebenso für das Patchwork-Oeuvre seiner musikalischen Zitate und
Stilimitate. Er hat immer einen Ohrwurm an der Angel. Helfrichs Performance ist eine Mischung
aus mitreißender Klaviermusik zu inbrünstig vorgetragenen, herrlich schrägen, mal mehr, mal
weniger ernst zu nehmenden Texten..
Tickets sind zu 19 Euro / 12 Euro (ermäßigt) erhältlich im Veranstaltungsmanagement SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd. Weitere Infos unter 06223-892637

23.01.2015 08:02

Das könnte auch Sie interessieren:

SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd:

Infotag im SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd
Am Samstag, 14. März, lädt das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd von 10 Uhr bis 14.00 Uhr interessierte Schüler, Lehrer und Eltern zu einem Info-Tag ein. Das Haus stellt sich in Form einer Präsentation vor und bietet anschließend Führungen durch...

Berufliche Rehabilitation:

Projekt DreamHack Leipzig folgt auf Chaos Computer Club
Am vierten Januar-Wochenende (26. – 28. Januar 2018) trifft sich zum dritten Mal die PC-Gamer Elite aus Deutschland und Europa zur DreamHack in Leipzig. Auf der neuen Messe müssen für die 2.000 Spieler sowohl logistische, als auch technische...

Anwendungsentwickler – ein Beruf mit Leidenschaft zum Progra...
Die forcierte Digitalisierung der Arbeitswelt stellt eine Herausforderung an die Fachkräfteentwicklung besonders in der IT-Branche dar. Programmierer werden gebraucht, die kundenspezifische Softwareanwendungen konzipieren und realisieren. Das...

Domenik und der Weihnachtskalender
Pünktlich 17 Uhr steht Domenik vor der Tür und klopft an. Mario Geithe öffnet dem Vierjährigen seine Bürotür. Domenik und seine Mutter Desiree treten ein. Das kleine Highlight des späten Nachmittags: der Weihnachtskalender. Desiree G. sitzt seit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH

Berufsbildungswerk Neckargemünd
Alexandra Kerbach
Kundenservice
Marketing und Public Relations

Im Spitzerfeld 25
69151 Neckargemünd

Telefon 0 62 23 89-24 33
Fax 0 62 23 89-21 39

Mobil 0162 266 15 94


Das Berufsbildungswerk Neckargemünd BBW ist ein Unternehmen der außerbetrieblichen Berufsausbildung, das sich an junge Menschen mit besonderem Förderbedarf richtet. Es bietet vielfältige stationäre und ambulante Dienstleistungen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info