Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» PR-Paket buchen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Verlage verschlafen mobiles Internet: Nur ein Drittel hat mobile-optimierte Websites

Zeitungen geben den Ton an, Frauenzeitschriften hinken hinterher Hamburg, 24. Juni 2013 - Zwei Drittel (65 Prozent) der führenden deutschen Print-Medienmarken haben keine für das Smartphone optimierte Website.
Publisher verzichten somit auf Einnahmen aus dem mobilen Werbe-Inventar. Dies zeigt eine Untersuchung von Vibrant Media (www.vibrantmedia.de), die zudem große Unterschiede zwischen den Mediengattungen aufdeckt. Die Zeitungen sind überwiegend gut aufgestellt. Alle führenden überregionalen Blätter und 68 Prozent der regionalen Zeitungen haben Webseiten, die auf Smartphones zugeschnitten wurden. Mit Ausnahme von Lifestyle-Medien, von denen 60 Prozent mobile-optimierte Seiten haben, hinken klassische Special-Interest-Magazine deutlich hinterher. Unter den Top 10 Print-Titeln für Heim & Garten, Essen & Trinken sowie monatlichen Frauenzeitschriften ist keine einzige Marke zu finden, die eine Website für mobile Leser aufweisen kann.

Ohne mobile-optimierte Angebote verschenken Publisher ihren Anteil am mobilen Werbebudget. Dieses wird laut BVDW von 62 Millionen Euro in 2012 auf 105 Millionen Euro in 2013 steigen.

"Die Auflagen der meisten Printtitel sinken stetig, selbst die Traffic-Zahlen von Content-Seiten im stationären Internet stagnieren beziehungsweise sind auf zahlreichen Seiten rückläufig. Dahingegen steigt die Mediennutzung auf Tablets und Smartphones deutlich an. Publisher müssen daher dringend eine Strategie für das mobile Internet und die Monetarisierung des mobilen Inventars entwickeln", kommentiert Jochen Urban, Geschäftsführer der Vibrant Media GmbH, die Ergebnisse. "Mobile Nutzer können dabei nur effektiv mit Inhalten und Werbeformaten angesprochen werden, wenn diese auch für die entsprechenden Geräte und Nutzungssituationen optimiert sind. Die technischen Voraussetzungen sind längst gegeben. Vibrant bietet beispielsweise Werbeformate an, die sich automatisch dem Endgerät anpassen. Dadurch werden dem mobilen Nutzer relevante Botschaften optimal präsentiert, ohne zu stören. Nicht störende Werbung, also dem User die Kontrolle über die Interaktion mit einer Anzeige zu übe rlassen, ist dabei elementar. Denn nur so kann das Engagement mit der Anzeige und eine positive Branding-Wirkung sichergestellt werden. "

Untersucht wurden jeweils die Medien mit der höchsten IVW-Print-Auflage: überregionale und regionale Zeitungen; monatlich, wöchentlich oder vierzehntägig erscheinende Frauenzeitschriften sowie Medien der Kategorien Lifestyle, Heim & Garten, Essen & Trinken, Automobil, Unterhaltungselektronik, Reise und Wirtschaft. Insgesamt wurden im Mai 2013 190 Printmarken analysiert.

24.06.2013 10:28

Klick zum Thema:
 dsl

Das könnte auch Sie interessieren:

Wie Verlage im Internet Geld verdienen können: LaterPay künd...
München, 7. Januar 2016: Mit den neuen (Mikro-) Abos eröffnet der Payment-Enabler LaterPay einen weiteren Vertriebskanal für digitale Inhalte. Von Großverlagen bis zu unabhängigen Bloggern: Mit den (Mikro-) Abos können Websites kostenpflichtige...

Da führt kein Weg mehr dran vorbei - mobile Websites
Spätestens seit google das Ranking IHRER Website von diesem Faktor abhängig macht, führt kein Weg mehr daran vorbei: Websites müssen an mobile Endgeräte angepasst und smartphonetauglich sein. Was das bedeutet? Wenn Sie auf Seiten unterwegs...

Mobile Sackgassen: Noch immer deutlicher Optimierungsbedarf ...
Studiengang Media Management veröffentlicht neue Studie zu Karriere-Websites Die TOP-Unternehmen halten mit den aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung des Recruitings mit, insgesamt zeigen die Ergebnisse aber deutliche Spannweiten. Das...

Hampton erstellt Websites und mobile Apps mit dynamisch aktu...
Für den amerikanischen Marktführer in den Bereichen Eisenwaren und Beleuchtungsindustrie, Hampton Products International, war es eine enorme Herausforderung, gute Produktdaten zu erstellen und bereitzustellen. Heute verwaltet eine...

Mobiles Ferienhaus: REBA Immobilien AG bietet mobile Ferienh...
Die REBA Immobilien AG bietet ab sofort mobile Ferienhäuser zum Kauf an. Alle, die auf der Suche nach einem mobilen Ferienhaus sind, finden ab sofort Informationen dazu unter http://www.mobiles-ferienhaus.de "Die REBA Immobilien AG bietet...

Panasonic präsentiert auf dem Mobile World Congress mobiles ...
Panasonic ist der erste große Elektronikhersteller, der sein eigenes mobiles virtuelles Netzwerk (Mobile Virtual Network/MVN) auf den Markt bringt - Produkte aus dem Geschäftsumfeld können sich so nahtlos mit der M2M-Cloud...

E-Rechnungsgipfel 2015: Die Digitalisierung der Rechnung nic...
Bretten, 17. Juli 2015 – Unter der Leitung des Bundesministeriums des Innern (BMI), des Verbandes elektronische Rechnung (VeR) und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer trafen sich Entscheider und Spezialisten zum Thema...

Integration von Online, Offline, Mobile und Marktplätzen Sch...
„Integriert. Besser. Verkaufen.“ Wie genau das aussieht, stellte Software-Experte Speed4Trade auf der eCommerce-Messe Internet World in München vor. Altenstadt, 17.03.2016: Am 01. und 02. März 2016 fand mit der Internet World in München eine der...

Das VG Wort-Urteil – Konsequenzen für Verlage
Die VG Wort muss 100 Mio. Euro von Verlagen zurückfordern, die sie in den Jahren 2012 bis 2015 ausgeschüttet hat. Denn durch die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs vom 12. November 2015 (HP Belgium/Reprobel) und des Bundesgerichtshofs vom...

IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser: Die IT-Landscape ...
Am 7. Oktober 2016 bringt die IT-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien „Die IT-Landscape von morgen. Zwischen Big Data, Cloud und CMS: Change in der Verlags-IT managen“ im Literaturhaus München zum vierten Mal Business und IT zusammen....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Vibrant Media GmbH


Vibrant Media GmbH

Vibrant Media GmbH
Neuer Wall 59
20354 Hamburg
T: +49 40 380 819 0
F: +49 40 380 819 100


Vibrant ist weltweit führender Anbieter von InText-Werbung und kontextgesteuerten Werbeformaten. Mit Vibrant haben Werbungtreibende die Möglichkeit, über die Buchung von Worten und Wortkombinationen zielgruppengenaue Werbung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info