Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

Vermietungspreise für Gewerbeobjekte ziehen in Kiel an

OTTO STÖBEN-Marktbericht II/2017 - Pressemitteilung vom 11.09.2017 Zweimal im Jahr erstellt die OTTO STÖBEN GmbH ihren Marktbericht, in den die Immobilien- und Vermietungspreise der einzelnen regionalen Bereiche Schleswig-Holsteins und des Hamburger Randgebietes einfließen.
Tabellarisch gelistet werden die Werte für Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Kapitalanlagen, aufgeführt in den Kategorien „gut“, „mittel“ und „einfach“. Das Diagramm des Immobilienpreis—Index ermöglicht einen Überblick über die Entwicklung der Immobilienpreise der letzten Jahre in Schleswig-Holstein.

Im Verlaufe des diesjährigen Sommers konnten die OTTO STÖBEN-Standorte in Kiel, Flensburg, Husum, Itzehoe, Neumünster, Lübeck und Norderstedt nur in wenigen Bereichen Veränderungen in der ansonsten stabilen Preisentwicklung feststellen. Hier sei kurz betont, dass die Preisermittlung für den OTTO STÖBEN-Marktbericht im Gegensatz zu vielen anderen Erhebungen nicht über die Angebotspreise stattfindet, sondern ausschließlich auf den tatsächlich erzielten Verkaufspreisen oder den vertraglich vereinbarten Mieten basiert.

In den Bereichen Einfamilienhäusern, Eigentumswohnungen sowie Kapitalanlagen gab es im vergangenen halben Jahr keine signifikanten Veränderungen der Preisentwicklung in Schleswig-Holstein und Hamburg. Lediglich im Bereich Eigentumswohnungen konnten sowohl in Kiel (mittleres und einfaches Qualitätssegment) als auch in Lübeck (mittleres Qualitätssegment) Preissteigerungen verzeichnet werden.

Die Kurve des OTTO STÖBEN-Immobilienbarometers blieb im letzten halben Jahr fast konstant.

[Großes Bild anzeigen]

Im Wohnvermietungssektor stiegen die Mieten sowohl in Husum (einfaches und gutes Segment) als auch in Flensburg (gutes Segment) an. In allen anderen Landesteilen ist der Mietpreis stabil geblieben.

Auffällig in der Landeshauptstadt ist, dass die Mietpreise in einigen Bereichen des gewerblichen Sektors angezogen haben.
So stiegen die Mieten im Bereich der mittleren und guten Büroflächen sowie der mittleren Hallen-/Lagerflächen an.

Entgegen dem Trend fielen die Mietpreise im Bereich der Großen Ladenflächen mit mehr als 100 m² in der Kieler City von 40,- € auf 35,- €. Auch in den Nebenzentren konnten Mietpreissenkungen beobachtet werden.

Hingegen lässt sich im Bereich der Gewerbeobjekte (Geschäftshäuser/Betriebsgebäude), sowohl in den einfachen, mittleren als auch guten Segmenten wieder ein Anstieg der Mietpreise erkennen. Während diese im einfachen Segment (Steigerung um 0,50 €/m²) noch moderat erscheint, ist sie im mittleren und guten Segment mit 3,00 €/m² schon signifikant.

„Nach dem Motto „Gute Flächen bringen gute Mieter“ investieren die Vermieter in ihre unmodernen Büroflächen“, berichtet Dipl. Kffr. (FH) Aslihan Gergin, Immobilienmaklerin mit Schwerpunkt Gewerbeimmobilien bei OTTO STÖBEN. Auch wenn der Mieter sich seine Gewerbefläche letztendlich doch nach eigenen Vorstellungen gestaltet, laufen Objekte mit optisch ungepflegter Erscheinung (Fußboden, Wand, Decke) schlecht. Die technische Ausstattung ist weniger wichtig, da diese dann nach individuellem Standard vom Mieter selbst eingerichtet wird.

Grundsätzlich besteht bei gewerblichen Renditeobjekten eine hohe Nachfrage, die das momentane Angebot weit übersteigt.

„Hier in Kiel entsteht im Bürobereich viel Neubau, bei dem vor allem auf ausreichend Parkplatzangebot geachtet werden sollte, da dies bei einem Mangel zu einem KO-Kriterium werden kann.“

Kleinere Gewerbeflächen werden vorrangig von Mitbürgern mit Migrationshintergrund, die eher den Schritt in die Selbständigkeit wagen, gekauft oder gemietet. Im größeren und hochwertigen Bereich investieren vor allem die öffentliche Hand, Anwälte sowie Wirtschaftsprüfer.

Ein Aspekt ist für Aslihan Gergin wichtig zu erwähnen: „Wir lokalen Gewerbe-Makler werden oftmals unterschätzt. Dabei kennen wir hier vor Ort unsere Region und unsere Kunden besser als jeder andere. Der Interessent wendet sich deshalb mit seinem Gesuch oft direkt an den lokalen Makler und nicht an die Real Estate Companies in großen Städten. Die Stadt Kiel und Ihre Umgebung ist ein begehrtes Pflaster, das von Außenstehenden schwer eingeschätzt werden kann. Daher empfiehlt es sich für die Vermarktung, einen Makler vor Ort zu wählen.“

Aus ihrer Erfahrung heraus weiß Aslihan Gergin: „Dasselbe gilt für die Hausverwaltung. Auch hier sollten lange Strecken zwischen Objekt und Hausverwaltung vermieden werden. Der lokale Makler und Hausverwalter ist flexibel, kann schneller reagieren und agieren, da es bei den meisten inhabergeführten Maklerunternehmen keine Hierarchien gibt und die Arbeitsabläufe und Entscheidungsphasen kurzfristig erfolgen können.“

Ansprechpartner:

Aslihan Gergin
Schülperbaum 31
24103 Kiel

Büro: 0431 664030
Fax: 0431 6640338
E-Mail:

Bilddateien:


Die Kurve des OTTO STÖBEN-Immobilienbarometers blieb im letzten halben Jahr fast konstant.
[Großes Bild anzeigen]

Aslihan Gergin, Dipl. Kffr. (FH), Immobilienmaklerin mit Schwerpunkt Gewerbeimmobilien
[Großes Bild anzeigen]

11.09.2017 11:53

Das könnte auch Sie interessieren:

Bundesweite Marktanalyse für moderne Lager-, Logistik- und P...
München & Idstein. TÜV SÜD und IndustrialPort präsentieren auf der Expo Real 2016 die vierte Ausgabe des Marktreports Industrieimmobilien. Die detaillierte Analyse umfasst den bundes-weiten Bestand an Lager-, Logistik- und Produktionshallen mit...

Der norddeutsche Immobilienmarkt wird vom Brexit profitieren
Pressemitteilung OTTO STÖBEN 29.06.2016 Nachdem der erste Schock durch das Ergebnis des Referendums über den Verbleib von Großbritannien in der Europäischen Union auch hierzulande verdaut ist, werden Analysen und Prognosen erstellt, wie sich...

Kapitalanlagen:

Immobilien als Kapitalanlage - Jetzt noch kaufen oder lieber...
OTTO STÖBEN Marktbericht I/2016 Die OTTO STÖBEN-Büros aus Hamburg, Norderstedt und Kiel melden eine weiter wachsende Nachfrage nach Immobilien als Kapitalanlage. Dies zeigt sich auch in den steigenden Verkaufspreisen des letzten halben Jahres...

AMTEX Oil & Gas Inc. – Rückgabe von Anteilen an insolvente ...
Bereits seit längerer Zeit häufen sich Anfragen von Anlegern, die um ihre Anteile an den Erdölquellen der AMTEX Oil & Gas Inc besorgt sind. Gerade vor dem Hintergrund des seit langem historisch tiefen Erdölpreises fragen sich viele, ob von dem...

Schwieriges Umfeld für die Finanzpotenziale 2015
Die Minizinsen für Kapitalanlagen beuteln nicht nur die Privatkunden, sondern zunehmend auch die professionellen Anleger. Deren Augenmerk richtet sich nun verstärkt auch auf die Investitionen in Sachwerte, wohl wissend, dass die Ansprache der...

EM Select - Die Sachwertspezialisten mit neuem Internetauftr...
Die EMSelect UG mit Sitz in Düsseldorf ist auf die Vermarktung attraktiver Renditeimmobilien spezialisiert. Unsere Angebote reichen von kleinen Eigentumswohnungen für Kapitalanleger, über Zinshäuser bis hin zu Portfolien für institutionelle...

Anlegen in unsicheren Zeiten? KARODI hilft dabei.
Aktien sollte man kaufen wenn Kanonen donnern und das Blut auf den Straßen fließt – Diese zugegeben sehr zynische Börsenweisheit hat natürlich ihre Berechtigung, da Staatsstreiche und Kriege in der Regel einen Aufschwung zur Folge haben,...

Otto Stöben:

Durch das Bieterverfahren den besten Preis erzielen
Pressemitteilung OTTO STÖBEN 06.09.2017 – Tipps vom Immobilienprofi Rund um Haus- und Grundeigentum gibt es eine Vielzahl komplizierter Sachverhalte, Regelungen und Entwicklungen, die es dem Laien nicht gerade einfach machen, immer die...

OTTO STÖBEN ermittelt unkompliziert und kostenfrei den Immob...
Pressemitteilung vom 30.08.2017 Mit OTTO STÖBEN öffnet nun einer der größten Immobilienmakler Norddeutschlands seine umfangreiche Datenbank zur Ermittlung des Marktwertes von Immobilien für den privaten Immobilienbesitzer. Seit fast 40...

Häufige Fragen im Immobiliengeschäft - Auflassung und Auflas...
OTTO STÖBEN weiß Rat – viel gestellte Fragen unserer Kunden: Was sind eigentlich Auflassung und Auflassungsvormerkung? Der für heutige Ohren etwas ungewöhnliche Begriff der „Auflassung“ stammt aus der Zeit des Mittelalters. Es kursieren...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: OTTO STÖBEN GmbH


OTTO STÖBEN GmbH

OTTO STÖBEN GmbH
Schülperbaum 31-33
24103 Kiel

OTTO STÖBEN ist ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Immobilien-Management und acht Büros in Schleswig-Holstein. Als Maklerunternehmen in der vierten Generation verknüpft OTTO STÖBEN stets diese Erfahrung mit frischer...

mehr »

Agentur Kontakt:


IMAGE Marketing GmbH
www.stoeben.de

IMAGE Marketing GmbH
Adrienne Michel
Königsweg 1
24103 Kiel
Tel.: 0431 66 45 214

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info