Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Vermögen sichern und vermehren

Man muss kein Mathematik Genie sein um festzustellen, dass die niedrigen Zinsen die Inflation nicht ausgleichen können.
Sollten die Preise wie zuletzt in 2014 um 0,9 Prozent steigen hat ein Betrag von 10.000 Euro in einem Jahr nur noch eine Kaufkraft von 9.910 Euro. Dennoch lassen nach einer repräsentativen Umfrage aus diesem Jahr 40 % aller Bundesbürger Ihr Geld auf mager verzinsten Konten „vergammeln“! Ihr Geld wird nicht nur nicht mehr, sondern letztendlich immer weniger. Das Beispiel für die Wertentwicklung eines Betrages von 100.000 Euro zeigt die Wertentwicklung je nach Zinssatz und verdeutlicht auf anschauliche Weise die Kraft des Zinses und Zinseszinses. Also, wohin mit dem Geld oder wie können Sie sich eine inflationsgeschützte Rendite sichern?

Chancen nutzen ohne Risiko

Viele unserer Mandanten sagen uns, was sie nicht wollen „…das mein investiertes Kapital am Schluss im Minus ist und formulieren Anlageziele beispielsweise so: „…das nach Abzug der Inflation mein Vermögen an Wert zulegt“ oder „…ich will eine Rendite von circa 3% oder noch etwas mehr“.

Wertentwicklung Depot

[Großes Bild anzeigen]
Andere formulieren das Anlageziel so: „…eine überdurchschnittliche Verzinsung meines Kapitals ist uns wichtig, doch wir wollen weiterhin mit dem Geld flexibel bleiben“. Wir fragen stets nach der Meinung unserer Mandanten, wie sich die Börse, ihrer Ansicht nach, entwickeln wird. Die Meinungen reichen von „…Aktienkurse schwanken und das stresst uns. Bitte verschonen Sie uns damit“ oder …zum Markt habe ich keine echte Meinung. Doch ist mir eine nachhaltige Rendite wichtig, selbst wenn der Bär (Crash) an den Börsen los ist“. Andere haben eine klare Meinung wie z.B. „…über die Aktienmärkte habe ich eine Meinung und akzeptiere eine Seitwärtsbewegung oder sogar einen leichten Rückgang der Kurse. Für uns sind diese Aussagen sehr wichtig, weil es die Basis für unsere Anlageempfehlung ist.

Wir empfehlen für den Anleger, welcher auf absolute Sicherheit setzt eher ein Produkt, welches renditeorientiert, steuergünstig und flexibel ist. Für die kommenden vier Jahre ist eine Rendite nach Abzug aller Kosten von 2,5 % p.a. garantiert, wohlbemerkt nach sämtlichen Kosten und dies bei täglicher Verfügbarkeit des Geldes.

Höhere Rendite bei überschaubarem Risiko gewünscht?

Sie wollen mehr Rendite erzielen, damit Ihr Vermögen selbst bei einer Inflation von vielleicht 3 Prozent weiter wächst. Mit der Börse und dem Markt möchten sie sich nicht weiter beschäftigen, sehen aber Chancen darin. Auch wenn es an der Börse einmal „rappelt“ sollen ihr Gelder und Ihre Rendite gesichert sein.

Dann kann ein konservativ ausgerichtetes Depot mit einer „Airbag-Strategie“ für Sie das Richtige sein. Es wird auf Basis einer „Buy-and-hold-Strategie“ erarbeitet und setzt die von der Bundesbank im Januar 2011 oder von Stiftung Warentest (09.2014) empfohlenen ETF (Exchange-traded fund) ein.
ETF´s haben keine Ausgabeaufschläge, sind nachweislich die kostengünstigsten Fonds am Markt und bieten eine einfache und transparente Struktur. Zudem erhalten Sie, im Sinne des Nettoprinzips bei uns als Honorarberater, auf alle gemanagten Investmenttitel einen 100%igen Rabatt auf die Ausgabeaufschläge und Ihnen werden hundert Prozent der Kickbacks in Ihr Depot zurückerstattet. Damit Ihr Geld und Ihre Rendite auch sicher sind, optimieren wir Ihr Depot vierteljährlich, was selbstverständlich mit Ihnen in verständlicher Form kommuniziert wird. Hierbei prüfen wir stets die Entwicklungen gegenüber dem Index, anderen Fonds, welche in der Struktur gleich sind (Peergroup), das Verhältnis von Risiko und Rendite. Wir prüfen auch, ob der Manager in der bisherigen Kontinuität ist, die Konstante im Investmentansatz und die Produktwahrheit und –klarheit eingehalten wird. Zuletzt stehen stets die Vermeidung von Klumpenbildungen und die höchstmögliche Verteilung in Länder, Branchen, die Steuertauglichkeit, Handelbarkeit und die Vermeidung von zu hohen Fremdwährungen im Fokus unserer regelmäßigen Depotüberprüfung.

Bei fallenden Märkten greift der „Airbag“, das bedeutet ein sogenannter Stopp-Loss-Order sichert Ihr Geld und Ihre Rendite. So können Sie entspannt von den positiven Entwicklungen der Börse profitieren ohne selbst tätig werden zu müssen und das bei überschaubarem Risiko.

snap144Die Grafik veranschaulicht die Entwicklung eines Depots, dass wir seit dem Jahre 2009 zu verantworten haben. Die ansehnliche Rendite von z.B. 15,88 % in den vergangenen 12 Monaten (Stand 31.12.2014) bei einer minimalen Volatilität (Risiko) von 1,74 % lässt sich wahrlich sehen oder im Durchschnitt der letzten 3 Jahre erzielten wir eine Rendite von 12,52 % p.a. und das bei Kosten von 0,63 % p.a. Die guten Ergebnisse spiegeln unsere Kompetenz, welche auch durch die Auszeichnung "Top 100 Finanzberater " bestätigt wurde. Dass Depot ist nachweisbar konserwativ.

So können Sie, für unser Verständnis, Ihr Vermögen sichern und vermehren. Nutzen Sie für Ihr Geld unsere cleveren Strategien gegen den Wertverlust.

Die MICHAELIS Finanzkanzlei arbeitet auf Basis des § 34 h der Gewerbeordnung, das heißt die Finanz- und Vermögensberatung ist eine echte Honorarberatung, eine reinrassige Wissensdienstleistung. Es geht nicht um den Verkauf von Produkten, vielmehr geht es um ehrliche Beratung, um den Verbraucher in die Lage zu versetzen, Finanzentscheidungen selbstständig zu treffen und zu verstehen. Rainer Michaelis und sein Team stehen für den besonderen individuellen Beratungsansatz mit Weitblick, der den Menschen, seine Lebensentwürfe und die damit verbundenen finanziellen Herausforderungen aus ganzheitlicher Sicht betrachtet. Wir sind im Jahr 2014 zu den 100 besten Finanzberatern Deutschlands und als TOP Berater Deutschlands ausgezeichnet worden.

Bilddateien:


Wertentwicklung Depot
[Großes Bild anzeigen]

21.01.2015 11:45

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Rendite:

Hand in Hand an der Zukunft bauen - Kapitalanlage Pflegeimmo...
Garbsen im Dezember 2017. Dank der immer besseren medizinischen Versorgung und der Entwicklung neuer Medikamente werden Menschen in Deutschland immer älter. Während die Gesamtbevölkerung schrumpft, steigt der Anteil älterer Bundesbürger. Die...

Investitionstipp von Timberfarm: Nachhaltige Anlagen mit sol...
Nachhaltig Investieren und dabei solide Renditen einfahren muss kein Widerspruch sein. Aktuelle Studien und Prognosen sagen gute Performances in der Branche voraus. Die TIMBERFARM GmbH bietet nachhaltige Anlageoptionen auf der Grundlage von...

Geldanlage:

Gedanken über Geld, Geldwert und Schulden
Prof. Querulix liegt sicherlich nicht falsch, wenn er definiert: „Geld – handelbare Schuldscheine der Staaten“. Allein das Vertrauen in den Staat bzw. diejenigen, die ihn anführen, macht Geld als Tauschmittel möglich. Sinkt das Vertrauen,...

Stabile Investitionsperspektiven für Anleger der DSS Vermöge...
Der anhaltende Bauboom in deutschen Städten sorgt dafür, dass Anleger, die ihr Investmentportfolio rechtzeitig mit einem Immobilienanteil versehen haben, weiter von dieser Entwicklung profitieren können. Gemäß aktuellen Zahlen des Statistischen...

Die neue bbw-Studie Digitale Geldanlage 2017 - Chancen
Mit der Analyse „Digitalisierung der Geldanlage“ warten die Autoren von bbw Marketing“ mit einer neuen Trendstudie im Finanzmarkt auf. Die Digitalisierung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, das Internet bestimmt mehr und mehr unsere Leben....

Honorarberatung:

Honorarberater Stefanie Kühn und Markus Kühn aus Grafing bei...
Auch für 2017 erhalten Stefanie und Markus Kühn vom Wirtschaftsmagazin Euro (Ausgabe 3/17) die Auszeichnung „Top-50-Finanzberater“. Sie stellen sich seit über 10 Jahren dem Wissenstest und der Depotführung über ein halbes Jahr. Der jährliche...

Vienna Life: Warum Honorarberatung für Kunden die beste Bera...
Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern werden in Deutschland Beratungsleistungen bisher häufig noch auf Basis von Provisionen vergütet. Honorarberatungen aber könnten die Qualität der Beratung deutlich verbessern und bieten dem Kunden nach...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: MICHAELIS Finanzkanzlei für Unternehmen und Privathaushalte


MICHAELIS Finanzkanzlei für Unternehmen und Privathaushalte

Gapstraße 6
83278 Traunstein
Tel: 0861 909 826 04

Als Honorarberater und Finanz-Anlageberater beraten und prüfen wir ohne Interessenskonflikte, ob Ihre Werte wie Sicherheit, Unabhängigkeit oder Verfügbarkeit gesichert sind und sagen Ihnen, wie und wo Sie Kosten einsparen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info