Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Virtuell montiert genauso einfach wie in der Wirklichkeit

Aventics präsentiert Ventilsystem ES05 in einer neuen Dimension Besucher der Hannover Messe 2017 können das Ventilsystem ES05 von Aventics nun auch virtuell erleben.
Mit VR-Brillen bringen die Pneumatikspezialisten das Produkt in eine neue Dimension. Im April 2016 hatte Aventics das Ventilsystem erstmals vorgestellt. Damals verdeutlichte ein realer Montagewettbewerb am Messestand den einfachen Zusammenbau des ES05.

Nach der positiven Resonanz im Vorjahr lässt Aventics die Besucher der Hannover Messe wieder zum Montagewettbewerb antreten. Ausgerüstet mit einer Virtual Reality-Brille können Interessierte in die virtuelle Welt der Pneumatik eintauchen. In einer dreidimensionalen Aventics Welt nehmen sie das Ventilsystem auseinander und erleben alle Einzelteile in einer neuen Dimension. Dabei erhalten sie zusätzliche Informationen rund um das Produkt und Aventics. Die Aktion soll das Bewusstsein der Besucher auf die zunehmende Digitalisierung der Produktwelt lenken.

Wer sich gern im direkten Wettbewerb mit anderen misst, kann dies auch 2017 am Aventics Messestand tun. Neben dem virtuellen Erlebnis ist auch wieder ein konventioneller Schraubwettbewerb geplant. Mit einem Drehmomentschlüssel bauen bis zu vier Teilnehmer das Ventilsystem in Echtzeit zusammen. Gewinner ist der Teilnehmer mit der schnellsten Montagezeit.

Einfach schnell zusammengebaut: Das Ventilsystem ES05 von Aventics (Foto: Urheberrecht Aventics)

[Großes Bild anzeigen]

Ventilsystem in 90 Sekunden zusammengebaut

„Es war noch nie so einfach, so schnell ein Ventilsystem zu montieren“, sieht sich Paul Cleaver, Chief Executive Officer bei Aventics, auch ein Jahr nach der Einführung des Ventilsystems ES05 bestätigt. Wie leicht sich das Produkt zusammenbauen lässt, verdeutlichten er und seine Mitarbeiter bereits 2016: Bei einem Montagewettbewerb am Messestand konnte jeder Besucher selbst Hand anlegen und das Ventilsystem zusammenbauen. Die Bestzeit lag damals bei einer Minute und 30 Sekunden.

Das Ventilsystem ES05 von Aventics ist seit Juni 2016 am Markt erhältlich. Mit dem Produkt hat das Unternehmen auf Kundenwunsch ein modulares Baugruppensystem umgesetzt, das besonders wirtschaftlich und einfach zu handhaben ist. Das Ventilsystem eignet sich vor allem für Anwendungen mit Standardanforderungen in der Industrieautomation. Aufgrund der robusten Gehäuse aus Hochleistungskunstoff ist ES05 stabil und kompakt. Die wenigen Ventilkomponenten können mit einem einfachen Werkzeug montiert werden, was den Zusammenbau vereinfacht und Fehler vermeidet.

Aventics ist auf der Hannover Messe 2017 in Halle 23 an Stand C31 zu finden.

Bilddateien:


Einfach schnell zusammengebaut: Das Ventilsystem ES05 von Aventics (Foto: Urheberrecht Aventics)
[Großes Bild anzeigen]

06.03.2017 13:37

Das könnte auch Sie interessieren:

Hannover:

Erstmals in Niedersachen: Ausbildung zum Emotionsfokussierte...
In der Paartherapie und Hilfe für Liebespaare hat sich in den letzten 20 Jahren viel bewegt. Prof. Dr. Christian Roesler (Katholische Hochschule Freiburg) schreibt in dem Artikel: „Die begrenzte Wirksamkeit bisheriger Paartherapien verlangt neue...

PopUp-House: Das Baukonzept der Zukunft aus Frankreich jetzt...
Die Loftheim GmbH aus Hannover bringt das moderne ,,PopUp House’’ jetzt nach Deutschland. Diese neue Bauart, mit Ursprung in Frankreich, funktioniert wie jedes andere traditionell gebaute Haus auch, ist jedoch nach Anlieferung der Materialien viel...

Messe:

Studio Bachmannkern mit German Design Award weiter auf Erfol...
Große Freude beim Solinger Kreativstudio Bachmannkern. Nachdem das Studio für Kommunikation und Marke im Raum Ende April schon die Auszeichnung German Design Award Nominee erhalten hat, sind sie nun auch noch zweifacher German Design Award Winner...

Industrie:

Planung, Prozesse, Produktion: Highlights und Innovationen d...
Die MM Akademie veranstaltet ersten Innovationstag zum Thema Fertigungstechnik 4.0 in Düsseldorf Am 7. Dezember 2017 findet im Event & Fair Hotel Tulip Inn Arena Düsseldorf der erste MM Innovationstag Fertigungstechnik 4.0 statt. Referenten...

Industrie 4.0 Veranstaltung für Maschinen- und Anlagenbauer ...
Am 29. November 2017 veranstaltet CAD Schroer einen kostenlosen Industrie 4.0 Impulsnachmittag für die ansässigen Unternehmen. Moers, Deutschland – 19. Oktober 2017: CAD Schroer, ein weltweit tätiger Anbieter von Engineering und Industrie 4.0...

Das Herz von Mapudo schlägt jetzt auch für NE-Metalle – AMCO...
Mapudo – der Online-Marktplatz für Stahl – erweitert sein Sortiment und nimmt nun auch die NE-Metalle des führenden Großhandelsunternehmens in diesem Bereich – AMCO – mit auf. Über 2.300 Artikel von AMCO sind ab jetzt unter www.mapudo.de...

Digitalisierung:

Innovations-Impulse für die Baubranche - AACHEN BUILDINGS EX...
Die Bauwirtschaft fit für die Zukunft machen. Das ist Ziel des AACHEN BUILDING EXPERTS (ABE) e.V. Der 2016 gegründete Verein ist ein Netzwerk von Bauunternehmen, Planern, Architekten, Ingenieuren – darunter z.B. BAUWENS; Carpus + Partner, Drees &...

AUTARK-Gruppe: „Wir glauben an die Zukunft Europas.“
Immer wieder wird davon gesprochen, dass das europäische Projekt gescheitert sei. Für Stefan Kühn, Chef des Beteiligungs- und Finanzdienstleistungsunternehmens AUTARK-Gruppe, ist das nicht die Realität. Europa sei als Wirtschaftsstandort und...

Doppelt gut geplant: Vorbeugen und vorausschauen
Aventics: Mit Predictive Maintenance zu hoher Anlagenverfügbarkeit Industrie 4.0 ist in der Produktion angekommen. In Kundengesprächen von Aventics ist Predictive Maintenance ein fester Bestandteil. Lag in der Vergangenheit der Fokus vor allem...

Bosch vertraut Pneumatik von Aventics
Laatzen, 30. Mai 2016 – Aventics ist erneut „Preferred Supplier“ der Robert Bosch GmbH. Das Stuttgarter Technologie- und Dienstleistungsunternehmen hat Aventics im Materialfeld Pneumatik nach 2015 auch für 2016 als bevorzugter Lieferant ausgewählt....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: AVENTICS GmbH


AVENTICS GmbH

AVENTICS GmbH
Ulmer Str. 4
30880 Laatzen

Meike Müller-Wiegand
0511 2136-862

Aventics zählt zu den führenden Herstellern von Pneumatikkomponenten und -systemen sowie Spezialanwendungen. Das Unternehmen fertigt maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen für die Branchen Industriepneumatik sowie...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info