Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Vereine & Co

Virtueller Knopfdruck soll Kinderarmut stoppen

Kinderhilfsorganisation startet Aktion im Internet Kinderarmut ist kein neues Thema in den Medien, trotzdem bleibt weltweit die Zahl der Kinder, die darunter leiden, unverändert hoch.
Um das Bewusstsein in der Öffentlichkeit immer wieder auf das Thema zu lenken, hat die CFI Internationale Kinderhilfe (Darmstadt) im Internet die Aktion „Stopp Kinderarmut – schenke Hoffnung“ gestartet.

Armut äußert sich in finanzieller Not mit all ihren Folgen: Unterernährung, Krankheit, Ausschluss von Bildung, unhygienische Verhältnisse, Unsicherheit, Gewalt, riminalität, Schutzlosigkeit. Nach Angaben der Vereinten Nationen gehen täglich mehr als 300 Millionen Kinder hungrig zu Bett. Von diesen 300 Millionen Kindern sind nur acht Prozent Opfer einer Hungersnot oder anderer akuter Notsituationen. Mehr als 90 Prozent leiden an langfristiger Mangelernährung und Mikronährstoffmangel.

Auch Sänger Max Mutzke, der Deutschland im Eurovision Song Contest 2004 vertreten
hat, ist sich dieser Realität bewusst. „Kinder sind die Zukunft. Deshalb kann es uns


nicht egal sein dass auf unserer Welt immer noch alle 3 Sekunden ein Kind an Armut
und Hunger stirbt“, und empfiehlt „es ist wichtig Verantwortung zu übernehmen und
uns für die stark zu machen die es am nötigsten haben. Die Arbeit der CFI mit ihren
Kinderdörfern leistet hier einen sehr sinnvollen Beitrag.“ Um den Kreislauf der Armut
zu durchbrechen, bietet die CFI Waisen und Kindern in Not weltweit ein liebendes,
fürsorgliches Zuhause, Nahrung und Bildung.

Noch bis zum 15. Juni lädt die CFI Besucher dazu ein, einen STOPP-Knopf auf ihrer Website http://www.schenke-hoffnung.de zu betätigen und aktiv zu werden, u.a. mit der Teilnahme einer Petition, die anschließend an die regionale Bundestagsabgeordnete überreicht werden.

Porträt
Die CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland (Darmstadt) ist eine gemeinnützige Organisation, die zukunftsorientierte Entwicklungshilfe in derzeit 10 Entwicklungs-, Schwellen- und Krisenländern leistet.

Sie unterstützt dabei nachhaltige Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, ihr eigenes Leben selbstbestimmt zu führen. Kerngedanke ihrer Arbeit sind Kinderdörfer. Hier werden Waisen und Kinder in Not aufgenommen und leben gemeinsam mit Pflegeeltern in einem Haus. Sie bleiben dort, bis sie ihre Schul- und Berufsausbildung abgeschlossen haben. So erhalten sie eine reelle Chance auf ein Leben in Selbstbestimmung und eigener Verantwortung.

Bilddateien:

22.05.2012 11:17

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Max Mutzke:

Internationales Jazzfestival Bingen swingt
Bingen swingt! – das Tor zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal als Hochburg des Jazz! Bingen swingt heißt es zum 19. Mal, wenn sich vom 27.bis 29. Juni 2014 die Stadt am Zu-sammenfluss von Rhein und Nahe zur Hochburg des Jazz wandelt. Drei...

Max Mutzke rockt an der Grundschule in Hamm/Sieg - Schauspie...
Soziales Engagement zahlt sich aus. Diese Erfahrung machten heute die mehr als 500 Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrer und Eltern der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule in Hamm/Sieg. Sie hatten sich an der Aktion „Schulen für Haiti“...

Spendenaktion „Schulen für Haiti“ – Am 29. Mai 2009 gibt Ma...
Berlin, den 25.05.2009. Kleine Helfer mit großem Engagement: Im Rahmen der groß angelegten Spendenaktion „Schulen für Haiti“, initiiert von den beiden Schauspielerinnen Alissa Jung und Janin Reinhardt, steht jetzt die Gewinner-Schule fest. Die...

Eurovision:

Eurovision und Bundesvision Song Contest bekommen Konkurrenz
Eurovision und Bundesvision Song Contest machen Platz für den Deutschmusik Song Contest. So sieht es jedenfalls Google, die mit großen Abstand beliebteste Suchmaschine in Deutschland. Gladbeck, 20.11.2015 - „So etwas gab es noch nie:...

Kinderarmut:

„Indoor Cycling Marathon“ für den guten Zweck: Atemlos durch...
Gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Guido Lohmann, Vorstandschef der Volksbank Niederrhein, traten über 300 sportbegeisterte Menschen am Samstag im Aktiv-Sportpark Moers in die Pedale. Und sie taten das im Rahmen der zweiten...

Schau hin - Arme Kinder gibt es überall
Deutschland gehört zu den reichsten Ländern der Erde. Kein Kind muss verhungern oder auf der Straße leben. Trotzdem gibt es Kinderarmut auch bei uns. Aber was bedeutet das hierzulande überhaupt? Wie erkennt man Kinderarmut? Mit welchen...

Deutsche Lebensbrücke e.V. ist auf Facebook und Twitter präs...
Der Münchner Verein Deutsche Lebensbrücke ist ab sofort in den sozialen Netzwerken „Facebook“ und „Twitter“ vertreten. Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gemacht, die Lebensverhältnisse von Kindern zu verbessern. Über die sozialen Netzwerke...

Kinderhilfe:

meistro Stiftung sammelt bei Charity-Golf-Cup 10.000 Euro fü...
Großer Erfolg für die Premiere des Charity-Golf-Cups im Golfclub Ingolstadt: Die Teilnehmer des Golfturnieres sorgen für eine Spende von 10.000 Euro an den bürgerhilfe ingolstadt e.V. Einen schönen gemeinsamen Tag auf dem Golfplatz verbringen...

CHILDREN Gründer Dr. Florian Langenscheidt wird mit dem Bund...
Berlin, den 18.03.2016: Für seine hervorragenden Leistungen im sozialen Bereich und seine damit verbundenen Verdienste um das Gemeinwohl wurde Dr. Florian Langenscheidt heute von Berlins regierendem Bürgermeister, Michael Müller, mit dem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland


CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland

Heidelberger Landstr. 222
64297 Darmstadt

Die CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland Darmstadt ist eine gemeinnützige Organisation, die zukunftsorientierte Entwicklungshilfe in derzeit 10 Entwicklungs-, Schwellen- und Krisenländern leistet. Sie unterstützt...

mehr »

zur Pressemappe von
CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland

weitere Meldungen von
CFI Internationale Kinderhilfe Deutschland

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info