Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Vom energieeffizienten Wohngebäude bis zum hocheffizienten Bildungsbau

Hamburg, 22. Juni 2017 – Was ist der „richtige“ Weg für die Planung und Umsetzung eines energieeffizienten Gebäudes? Die Fachkonferenz „Effiziente Gebäude“ zeigt am 10. Oktober 2017 im Empire Riverside Hotel in Hamburg erfolgreich umgesetzte Gebäude- und Energie-konzepte, die durch ihre Zukunftsfähigkeit überzeugen.
Experten aus verschiedenen Disziplinen werfen einen Blick auf die Handlungsfelder und Herausforderungen zukunfts-orientierter Architektur-, Technik- und Quartiersansätze.

Das Themenspektrum der Tagung ist abwechslungsreich: Neue Komponenten in der (intelligenten) Gebäudetechnik, Modernisierung im Bestand, hocheffiziente Bildungs-bauten, Low-Tech-Strategien in Bürogebäuden, Digitalisierung in der technischen Gebäudeausrüstung oder Projekte aus dem kommunalen Klimaschutz. Die renommierten Referenten der Tagung präsentieren Pilotprojekte, Best-Practice-Modelle und Bewertungssysteme für ein nachhaltiges Planen und Bauen. Architekten, Stadtplaner und Ingenieure erhalten Einblicke in spannende Entwicklungen zum umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Wohnen und neue Erkenntnisse aus der Forschung.

Vertreter aus Politik und Verwaltung erfahren aus erster Hand, worin die Vorteile der einzelnen Gebäudeenergiestandards bestehen und welche ganzheitlichen Energiekonzepte sich für Büro-, Bildungsbauten und Quartiere eignen. Die gewonnenen Erfahrungen aus Monitorings und Simulationen helfen dabei, Einsparpotentiale am Gebäude zu erfassen

Copyright: ZEBAU GmbH

[Großes Bild anzeigen]

und die Erkenntnisse in weiteren Projekten, auch auf kommunaler Ebene umzusetzen.

In der begleitenden Ausstellung gibt es Gelegenheit, sich über innovative Produkte und Trends am Markt zu informieren und Anwendungen aus der Praxis kennenzulernen. Zeit für einen intensiven Austausch ist ausreichend eingeplant.

Der Frühbucherrabatt gilt noch bis zum 17. Juli 2017.

Fortbildungspunkte: Energieeffizienz-Expertenliste: 5 UE Wohngebäude, 7 UE Energieberatung im Mittelstand, 7 UE Nichtwohngebäude. Anerkennung von der Architekten- und Ingenieurkammer SchleswigHolstein und vom Passivhaus Institut mit 8 Punkten als Verlängerung der Planer- und Handwerkerliste.

Zur Website und Anmeldungen auf:
http://www.zebau.de/veranstaltungen/effiziente-gebaeude-2017/

Bilddateien:


Copyright: ZEBAU GmbH
[Großes Bild anzeigen]

30.06.2017 11:23

Das könnte auch Sie interessieren:

Gewerbeenergie von Bürger speichern Energie eG ist immer gün...
Unternehmen profitieren immer weniger von Energieausschreibungen, dabei binden diese sich oft an langfristige Verträge. Der Strompreis ist so günstig, was soll da noch großartig eingespart werden können? Umlagen, Abgaben und Netzentgelte machen...

Umwelt:

Für Umwelt und Geldbeutel - Teilen liegt im Trend
Man macht sich mit wildfremden Menschen gemeinsam mit dem Auto auf zum selben Ziel, teilt sich Raum, Sprit und tauscht sich über die aktuelle Lebenssituation, die Lieblingsband und die Probleme mit den Nachbarn aus. Das Prinzip der...

Eine Region wird zum Vorbild und sucht Mitstreiter
Pinneberg, 13. September 2017 – Zukunft beginnt im Kleinen. Das zeigen die ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen in dem Projekt „KITA21 – Die Klimaretter“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Drostei Pinneberg erhielten gestern...

Architektur:

Zwei Iconic Awards für Studio Bachmannkern
Das Solinger Kreativstudio Bachmannkern wird gleich in zwei Kategorien für die diesjährigen Iconic Awards ausgezeichnet. Die Iconic Awards sind einer der wichtigsten Preise für Architekten und Planer sowie deren Partnern in der Industrie, im...

IFA 2017: Trends vs. Nachhaltigkeit - Umfrage zur Reparierb...
Laut der aktuellen IFA-Umfrage des Reparatur-Portals kaputt.de haben 80% der auf der Elektronikmesse vertretenen Handyhersteller keine Antwort auf die Frage nach der Reparierbarkeit ihrer Geräte. Gründer und Smartphone-Experte Moritz Zyrewitz...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ZEBAU GmbH


ZEBAU GmbH

Jan Gerbitz
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg
T: 040 380 384 - 28
F: 040 380 384 - 29



mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info