Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Vorortberatung zur beruflichen Reha in Eilenburg

Am 5. September steht das Infomobil des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW Leipzig) auf dem Marktplatz in Eilenburg.
Dort können sich Interessenten zu Fragen der beruflichen Rehabilitation am weißen BARKAS beraten lassen. Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen können sich beim Beraterteam informieren, um den Weg zurück in Arbeit durch eine Umschulung bzw. Qualifizierung zu finden.

„Von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr werden wir auf dem Marktplatz Gespräche zur beruflichen Rehabilitation führen“, erklärt Corinna Schulze vom Bereich Marketing des BFW Leipzig. „Mit dieser Beratung vor Ort in den Sommermonaten erweitern wir unsere monatlichen Informationsveranstaltungen in Leipzig.“ „Dazu fahren wir mit dem weißen BARAKAS verschiedene Städte in Mitteldeutschland wie dieses Mal Eilenburg an“, ergänzt ihr Kollege Steffen Gonsior. Das Informationsangebot richtet sich an Menschen, die aufgrund von Krankheit oder Unfall ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausführen können. „Es ist eine erste Beratung“, berichtet Kollegin Corinna Schulze, „die nach oft monatelangem Krankheitsverlauf wieder eine Perspektive zur Rückkehr ins Arbeitsleben aufzeigen kann.“

Der weiße BARKAS ist als Infomobil des BFW Leipzig in Sachen Beratung zur beruflichen Rehabilitation in Eilenburg unterwegs. © A. Starke, BFW Leipzig

[Großes Bild anzeigen]

„Im Gepäck haben wir Informationen über die Zugangswege zur beruflichen Rehabilitation und über die Chancen, um z.B. durch das Erlernen eines neuen Berufes wieder in Arbeit kommen zu können“, weiß Steffen Gonsior zu berichten. In diesen Gesprächen könne man gezielt auf einzelne Fälle eingehen.

Das Angebotsspektrum für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ist im BFW Leipzig mit gut 45 Qualifizierungsangeboten – von der Umschulung im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich bis hin zu Vermittlungsmaßnahmen – sehr breit aufgestellt. „Wir erläutern in unseren Beratungen den Gesprächspartnern die Zugangsvoraussetzungen, um dieses breite Angebot nutzen zu können“, so Corinna Schulze weiter.

Die berufliche Rehabilitation bietet für alle Seiten positive Aspekte. „Zum einen erhalten betroffene Menschen eine zweite Chance auf einen Neubeginn im Arbeitsleben. Zum anderen könnten Unternehmen besonders auf diese Menschen bauen, die hoch motiviert die berufliche Qualifizierung absolvieren“, so Steffen Gonsior vom BFW Leipzig. Es gehöre viel Willen und Engagement dazu, trotz gesundheitlicher Einschränkungen wieder ins Arbeitsleben einsteigen zu wollen. Diese Bereitschaft und die Lebenserfahrung aus dem ersten Beruf sind wichtige Argumente, um schnell in ein Unternehmen integriert zu werden. Die Erfahrungen zeigen, dass viele Unternehmensverantwortliche genau auf diese Werte bauen.

Der nächste Haltepunkt für das Beratungsteam am weißen BARKAS ist in Torgau am 15. September 2017. Weitere Termine der Infomobiltour durch Mitteldeutschland finden Interessenten auf dieser Seite: http://www.bfw-leipzig.de/infomobiltour

2.839 Zeichen
Erstellt: Michael Lindner/BFW Leipzig

Bilddateien:


Der weiße BARKAS ist als Infomobil des BFW Leipzig in Sachen Beratung zur beruflichen Rehabilitation in Eilenburg unterwegs. © A. Starke, BFW Leipzig
[Großes Bild anzeigen]

29.08.2017 13:01

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

BFW Leipzig:

Von der Altenpflegerin zur Mediengestalterin durch eine Umsc...
Für Julia Herrler brach 2016 ihre Arbeitswelt zusammen. Die gelernte Altenpflegerin war dem wachsenden Stress in ihrer großen Pflegeeinrichtung nicht mehr gewachsen. Mehrarbeitszeiten, zu geringer Freizeitausgleich und die körperlich schwere Arbeit...

Projekt DreamHack Leipzig folgt auf Chaos Computer Club
Am vierten Januar-Wochenende (26. – 28. Januar 2018) trifft sich zum dritten Mal die PC-Gamer Elite aus Deutschland und Europa zur DreamHack in Leipzig. Auf der neuen Messe müssen für die 2.000 Spieler sowohl logistische, als auch technische...

Anwendungsentwickler – ein Beruf mit Leidenschaft zum Progra...
Die forcierte Digitalisierung der Arbeitswelt stellt eine Herausforderung an die Fachkräfteentwicklung besonders in der IT-Branche dar. Programmierer werden gebraucht, die kundenspezifische Softwareanwendungen konzipieren und realisieren. Das...

Infomobiltour:

Weißer BARKAS fährt zum Landeserntedankfest nach Burgstädt
Am 30. September fährt das Infomobil des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW Leipzig) zum diesjährigen sächsischen Landeserntedankfest nach Burgstädt. Zum Abschluss der Infomobiltour 2017 durch Mitteldeutschland nutzt das Beraterteam die...

Beratung zum Wiedereinstieg in Arbeit durch berufliche Reha ...
Am 15. September fährt das Infomobil des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW Leipzig) zum Wochenmarkt in Torgau. Das Beraterteam wird Fragen zur beruflichen Rehabilitation am weißen BARKAS beantworten, um Menschen mit gesundheitlichen...

Weißer BARKAS steuert Domstadt Naumburg an
Die Domstadt Naumburg ist am 16. August Ziel der Infomobiltour durch Mitteldeutschland des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW Leipzig). Am weißen BARKAS können sich Interessenten zu Fragen der beruflichen Rehabilitation beraten lassen. Das Team des...

Beratung:

Webinar: Mit dem Connection Scan die Beziehungen analysieren...
Das Machwürth Team International (MTI) stellt in einem Webinar das Diagnose- und Entwicklungsinstrument und dessen Einsatzmöglichkeiten in der Personal- und Teamentwicklung vor. „Connection Scan“ – so heißt ein Diagnose-, Feedback- und...

Neue Möglichkeit der Abwicklung von Finanzierungen für Händl...
Mit der neu an den Start gegangenen Homepage www.buy-and-finance.de verbindet sich eine über 30-jährige Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich. Nach der Erfahrung des Buy&Finance-Teams ließ der Finanzdienstleistungsbereich in der Vergangenheit...

Marktplatz:

„Alexa, frag advocado nach einem Anwalt“ – advocado bringt d...
- advocado bietet als erstes Legal-Tech-Startup weltweit schnelle und einfache juristische Hilfe mit Alexa - Der passende Anwalt zu jedem Rechtsproblem in wenigen Sätzen – ganz ohne Telefon oder Computer - Mehr Informationen & der offizielle...

Informationen zur beruflichen Reha am weißen BARKAS in Grimm...
Den 4. August können sich Betroffene aus Grimma und Umgebung, die durch Krankheit oder Unfall ihre alte Tätigkeit nicht mehr ausüben können, in ihrem Kalender eintragen. Dann informiert das Beraterteam des Berufsförderungswerks Leipzig (BFW...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH


Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH

Berufsförderungswerk Leipzig
gemeinnützige GmbH
Michael Lindner
Leiter PR/Unternehmenskommunikation
Georg-Schumann-Straße 148
04159 Leipzig
Tel.: 03 41 / 91 75-120
E-Mail:
www.bfw-leipzig.de

BFW Leipzig Seit mehr als 20 Jahren ist das Berufsförderungswerk Leipzig als Spezialist auf dem Gebiet der beruflichen Rehabilitation tätig. Hier werden Menschen ausgebildet und bedarfsorientiert unterstützt, die durch Krankheit...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info