Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Wachsender Wohlstand - wachsender Goldpreis

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) asiatischer Länder wird den Prognosen nach enorm ansteigen.
Damit gehen Wohlstand und mehr Geld für den Kauf von Gold einher. Goldunternehmen wie Klondex Mines und Rye Patch sollten langfristig profitieren.

Wie profitiert Nevada von immer wohlhabenderen Asiaten? Ganz einfach: Über die Goldvorkommen. Klondex Mines und Rye Patch Gold besitzen in Nevada aussichtsreiche Goldprojekte und könnten somit zu den Gewinnern zählen. Klondex Mines (ISIN: CA4986961031 - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=290435 ) betreibt die Midas Mine und Mühle (1.200 Tonnen Gestein werden täglich verarbeitet) und das Fire Creek-Projekt. Rye Patch Gold (CA7837171005 - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=290183 ) ist noch in der Explorationsphase. Die Gesellschaft besitzt mehr als 140 Quadratkilometer entlang des Oreana und Cortez Gold Trends in Nevada und erwirtschaftet Lizenzeinnahmen aus der Rochester Silbermine.

Eine Untersuchung der U.S. Energy Information Administration (EIA)führt zu interessanten Prognosen bezüglich des Bruttoinlandsproduktes (BIP) diverser Länder. Neben den Ausführungen zum zukünftigen Energiemarkt weltweit, kommt die EIA zu folgendem Ergebnis: Zwischen 2010 und 2040 wird sich das BIP der Industrienationen durchschnittlich um 2,1 Prozent pro Jahr erhöhen.

Ganz anders soll sich das BIP und damit der Wohlstand in den Nicht-Industriestaaten entwickeln. Besonders China und Indien stehen in erster Reihe und sollen ein BIP-Wachstum von jeweils 5,4 Prozent im Durchschnitt pro Jahr erreichen. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies, dass in Indien etwa das BIP in 2010 in Höhe von 3.661 Milliarden US-Dollar auf 17.580 Milliarden US-Dollar in 2040 ansteigt. In China schießt das BIP von 9.167 Milliarden US-Dollar in 2010 auf 44.890 Milliarden US-Dollar in 2040 nach oben, so die EIA-Prognosen.


Dies stellt eine enorme Verbesserung der Lebenssituation der Menschen dort dar. Die Untersuchung der EIA zielt zwar auf den Verbrauch von Energie, insbesondere Rohöl ab. Doch kann aus der Entwicklung des asiatischen Wohlstands auch eine Schlussfolgerung auf den Goldmarkt gezogen werden. Denn gerade Inder und Chinesen lieben Gold und kaufen das edle Metall gerne als Absicherung und Sparanlage ein. Den Goldgesellschaften sollten die wachsenden pekunären Möglichkeiten der aufstrebenden Länder genug Abnehmer für ihr Gold bescheren. Dem Goldpreis sollte diese anstehende Entwicklung damit gut tun. Denn das Wachstum des Wohlstands ist deutlich höher als das jährliche Wachstum der weltweiten Goldbestände

07.07.2015 09:38

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gemeinsamer Wohlstand durch APEC
Am 18. und 19. November werden Delegierte aus Taiwan am Gipfeltreffen der Staatsführer der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC, Asia-Pacific Economic Cooperation) in Manila, Philippinen, teilnehmen. Das jährliche Treffen ist eine...

Soziale Gerechtigkeit fördert Wirtschaftswachstum und Wohlst...
Das Saarland hat gewählt und viele wundern sich, daß CDU und CSU gewonnen haben, obwohl die Politik der gesellschaftlichen Spaltung inzwischen offen diskutiert wird. Doch der Zugewinn von 5,5 Prozent der Stimmen ist kein Wunder. Die einen haben...

Helikopter-Geld-Diskussion gut für Goldpreis
Geldgeschenke von der Notenbank für die Bürger, sogenanntes Helikoptergeld, wird immerhin schon derzeit diskutiert. Ein Grund mehr warum Gold und auch die Goldunternehmen wie etwa Inca One Gold oder Klondex Mines immer attraktiver werden...

Die Politiker sehen zu, wie die Finanzwirtschaft unseren Woh...
Wieviel Geld Deutschland im Feuer der wackelnden Europäischen Einigung hat, geht aus den Target-Salden hervor. Das sind Forderungen der Bundesbank gegenüber der Europäischen Zentralbank. Per 30. April 2017 betragen sie rund 843,5 Milliarden Euro....

Die gegenwärtige Multikrise der Menschheit bedroht Freiheit ...
Daß die Aufblähung der Spekulationsblasen an den Anleihen-, Aktien- und Immobilienmärkten nicht unbegrenzt weitergehen kann, dürfte jedem klar sein, dessen Verstand noch funktioniert. Je länger ihr Platzen aber hinausgezögert wird, desto...

Goldpreis zieht an – Anleger profitieren durch Vienna Life-P...
Der Goldpreis erreichte kürzlich ein Jahreshoch und knackte die 1.300-US-Dollar-Marke erstmals seit November 2016. Der derzeitige Anstieg weckt die Begehrlichkeit von Gold als Sachwertanlage in Fondsportfolios – Vienna Life bietet entsprechende...

Experten rechnen mit Goldpreis von 1.400 Dollar Ende 2017 – ...
Aktuelle politische Unruhen stärken Gold als sicheren Hafen für Anleger. Der Preis steigt und soll laut Expertenmeinung im Dezember 2017 die 1.400 Dollar Marke knacken. Vienna Life klärt Kunden und Interessenten auf, warum sich eine Fondspolice mit...

Vienna Life informiert: Prognosen für Goldpreis positiv – Re...
Das Edelmetall Gold beweist wieder einmal, wie zeitgemäß es als Geldanlage bleibt: Bereits zu Beginn des Jahres 2016 konnten die Kurse einen Anstieg verzeichnen. Mit der Kapitalschutz Real-Wert-Police der Vienna Life profitieren Anleger dauerhaft –...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Swiss Resource Capital AG

Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

Jochen Staiger

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN! TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER! Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info