Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Weiterbildung Juristisches Dolmetschen und Übersetzen

Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit hoher Sprachkompetenz können sich noch bis zum 15. Januar 2018 zur Weiterbildung „Dolmetschen und Übersetzen an Gerichten und Behörden“ bewerben.
Inhalte des Studiums sind die vertiefte Einführung in das deutsche Straf-, Verwaltungs-, Zivil- und Gesellschaftsrecht, in die Polizeiarbeit und in das Gutachter- und Standeswesen. Damit verbunden sind die Vermittlung und Anwendung aller relevanten Methoden der Dolmetsch- und Übersetzungstechniken: Vom-Blatt-Übersetzen, Dialogdolmetschen, Konsekutivdolmetschen mit Notizentechnik, Simultandolmetschen und Urkunden übersetzen.
Das weiterbildende Studium ist berufsbegleitend organisiert mit 10 Wochenendseminaren in Hamburg und Selbststudienphasen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung sind die Absolventinnen und Absolventen berechtigt, einen Antrag auf Vereidigung bei der Freien und Hansestadt Hamburg zu stellen. Die Vereidigung ist bundesweit anerkannt und berechtigt zu der verantwortungsvollen Arbeit als Dolmetscher/-in und Übersetzer/in an allen deutschen Gerichten und Behörden.
Bewerben kann man sich mit jeder Sprache. Wir legen dabei großen Wert darauf, gerade Bewerberinnen und Bewerbern mit nachgewiesener hoher Sprachkompetenz in selteneren Sprachen eine Chance zu geben. Dieses umfassende Sprachangebot ist bundesweit einmalig, Absolventinnen und Absolventen bieten sich hervorragende Berufsmöglichkeiten. Bewerbungen sind noch bis zum 15.01.2018 möglich.

Information, Beratung und Bewerbung:
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung (ZFW)


Daniela Krückel
Tel.: +49 40 42838-9710, -9700 (Infotelefon)
E-Mail:
http://www.zfw.uni-hamburg.de/dolm

12.01.2018 12:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Jetzt bewerben: Juristisches Dolmetschen und Übersetzen
Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit hoher Sprachkompetenz können sich noch bis zum 10. September 2016 zur Weiterbildung „Dolmetschen und Übersetzen an Gerichten und Behörden“ bewerben. Inhalte des Studiums sind die vertiefte Einführung in...

linda4client™: Die digitale Revolution im Dolmetschen
Qualität allein ist heute kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Auf dem internationalen Parkett spielen die Berücksichtigung von Kundenbedürfnissen sowie Flexibilität eine ebenso große Rolle wie professionelle Leistungen. Als Spezialist für...

OER-Fachexperten in der Weiterbildung
Köln, 03.03.2017 - Der Frühling eröffnet neue Perspektiven für alle Trainer/innen und Dozenten/innen in der Weiterbildung. Ab dem 5. April 2017 bietet der Berufsverband für Berater, Trainer und Coaches (BDVT e.V.) eine kostenlose Fortbildung zu...

Weiterbildung EEG kompakt in Berlin
Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 17. November 2017 im HDT – Berlin zu Netzanschluss, Systemintegration, Einspeisen, Entschädigungen, Vergütungen sowie Direktvermarktung Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen in der Fortbildung...

Weiterbildung für Datenkünstler und IT-Fachkräfte
Fraunhofer Academy stellt auf der CeBIT 2016 erstmals neues Zertifikatsprogramm im Bereich Big Data vor Data Scientists sind wahre Künstler, wenn es um die Aufbereitung und die Analyse von Daten geht. So verbinden sie im Team oder als Einzelperson...

Weiterbildung Projekt-, Prozess-, und Qualitätsmanagement
Berufsbegleitende E-Learning-Module der Universität Hamburg qualifizieren für neue Tätigkeitsbereiche und Führungsaufgaben Aufgabenstellungen, Methoden und Instrumente der Projektplanung und –steuerung, Phasen im Prozessmanagement,...

Weiterbildung Betriebswirtschaftslehre effektiv und effizien...
Für Hochschulabsolventen aus allen Berufsfeldern bietet die Universität Hamburg kompakte Weiterbildungsmodule aus Personal, Management, BWL und Recht an. Innerhalb von Unternehmen bestehen vielfältige Wechselwirkungen zwischen einzelnen...

Weiterbildung zur Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Mo...
Workshop zu Funktionsweise - Prüfung neuer Module - Alterung - Ertragsanalyse - Schadensfalldiagnostik am 09.-10. November 2016 im Fraunhofer CSP in Halle Für Interessenten aus der öffentlichen und privaten Verwaltung und...

Spezialisierte Weiterbildung für Fachkräfte in der Windenerg...
Neue »wes.online Zertifikate« starten im Oktober 2016 Die Windenergie ist auf dem Vormarsch. In Deutschland spielt sie die tragende Rolle bei der Energiewende. Auch weltweit leistet sie einen bedeutenden Beitrag zur Stromversorgung. Ihr...

HDT - Weiterbildung zur Mechanismentechnik in Berlin 2017
Seminar zu Entwicklungsmethoden, Grundlagen von Getrieben, nachgiebigen Mechanismen und Aktuatoren am 16.-17. März 2017 Ein wichtiger Aspekt der Weiterbildung „Mechanismentechnik“ am 16.-17.03.2017 ist die Vermittlung der Methoden zur...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung

Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40/428 38-9711, -9700 (Infotelefon)
E-Mail:

Das Zentrum für Weiterbildung ZFW wurde am 01.05.2017 gegründet als zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen. Das ZFW führt die Expertise und langjährige Erfahrung der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info