Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Weiterbildung und Update für Bauleiter im HDT-Berlin 2017

Themenbereiche in den Seminaren sind Baurecht, Bauverträge Termine, Fristen, Mängelansprüche und Beweissicherung

Die Teilnehmer dieser Seminare erlernen das grundlegende Wissen eines Bauleiters und haben auch die Möglichkeit bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen.
Im Seminar „Basiswissen für Bauleiter“ am 23.03.2017 in Berlin haben die Teilnehmer die Möglichkeit grundlegende Kenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen. Eingeladen sind interessierte Mitarbeiter von Auftraggebern, Auftragnehmern, Architekten, Ingenieure, Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Die Aufgaben eines Bauleiters sind vielfältig und von Auftrag zu Auftrag verschieden. Bauleiter sind für das Gelingen eines Bauvorhabens verantwortlich. Für dessen Erfolg sind neben bautechnischem und baubetrieblichem Fachwissen vor allem grundlegende baurechtliche Kenntnisse erforderlich, welche den Anwesenden in diesem Seminar vorgestellt werden.
Das Seminar „Update Bauleiterrecht“ ermöglicht den Anwesenden am 12.10.2017 in Berlin ihr Wissen zur VOB/B durch praxisnahe Beispielfälle zu aktualisieren und bereits Erlerntes maßgeblich zu vertiefen. In der gewerblichen Branche wird bei Bauverträgen regelmäßig die VOB/B als Vertragswerk herangezogen. In der Praxis zeigt sich, dass viele Bestimmungen der VOB/B nicht genug bekannt sind. Wer hier Fehler macht, kann Ansprüche verlieren. Deswegen ist es für Bauleiter existenziell, die wichtigsten Rechtsgrundlagen der VOB/B zu beherrschen. Dieses Seminar richtet sich an Kommunen, Ingenieure, Projektsteuerer und Baujuristen. Rechtsanwalt Jens Böttcher referiert in beiden Weiterbildungen und spricht über folgende Themen: Aufgaben, Rechte und Pflichten des Bauleiters, Vollmacht des Bauleiters, Abschluss des Bauvertrages und kaufmännisches Bestätigungsschreiben, Dokumentation, Form und Zugang von Erklärungen, Beweissicherung, Privatgutachten und Streitbeilegung, Grundsätze der Vergütung (Einheitspreis- und Pauschalpreisvertrag, Stundenlohnarbeiten, Nachlass, Umlagen, Skonto), Nachträge und Nachtragsvermeidung, Termine, Fristen, Baubehinderungen und Vertragsstrafen, Abnahme (Teilabnahmen, förmliche, konkludente und fiktive Abnahmen, Abnahmevorbehalte), Aufmaß und viele weitere Themen.


Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-03-199-7
http://www.hdt-essen.de/W-H110-10-205-7

24.01.2017 10:14

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Seminar:

Zum aussagekräftigen Businessplan – per Online-Kurs
Die quayou GmbH bietet nun einen Online-Kurs mit dem Titel „Businessplan erstellen“ an. In diesem Kurs recherchieren und schreiben die Teilnehmer berufsbegleitend innerhalb von nur 2 Wochen ihren eigenen Businessplan. Nach dem Motto „Learning by...

IFRS Update Seminar 2017 – Last Minute für 23.11.2017
Jetzt noch kurzfristig buchen und am IFRS Update Seminar 2017 in Nürnberg teilnehmen! Inhalte dieses IFRS Update -Seminars sind insbesondere die Neuerungen der IAS und IFRS Regelungen, die vom IASB verabschiedet worden sind und ab 2018 oder...

Seminar „Stärken-Code“ in Stuttgart
In dem offenen Seminar erläutert Buchautor Frank Rebmann den Teilnehmern, wie sie ihre Stärken gezielt entwickeln und nützen können und so ihren (Lebens-)Erfolg steigern. „Der Stärken-Code“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, das der...

Recht:

Alles was recht ist: HDT - Seminar Eisenbahnrecht und TEIV
Weiterbildung im Eisenbahnverkehr beim Haus der Technik in Berlin am 25.-26. Oktober 2017 Das Eisenbahnrecht ist ein Sammelbegriff aus der Praxis, mit dem Normen mit Bezügen zur Eisenbahn beschrieben werden können. Das heißt noch lange nicht,...

Verbraucherschutzverbände verbünden sich mit Hausfeld und my...
Pressemitteilung. Berlin – 14.09.2017 Die Kanzlei Hausfeld und die Online-Plattform myRight.de starten eine Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verbraucherschutzverband („BEUC“) und den jeweiligen nationalen Verbraucherschutzverbänden bei der...

Neues Weiterbildungskonzept für Unternehmer-Typen
Die quayou GmbH ist jetzt mit einem innovativen Weiterbildungskonzept und einer neuen Webseite am Markt. Klarer Fokus der Weiterbildungen liegt auf Praxistauglichkeit für die Teilnehmer. Die neue Seite präsentiert ausführlich und transparent alle...

MotivStrukturAnalyse (MSA): Ausbildung zum MSA Motivberater
Das ilea Institut, Stuttgart, führt im Dezember in Frankfurt eine Ausbildung zum MSA Motivberater sowie Motivationsberater durch. Seit Mai 2017 ist das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen bei Stuttgart,...

Bau:

12. November 2017 | Einladung von Roth-Massivhaus | Bauherre...
Berlin. Bauinteressierte rund um und in Berlin sind am kommenden Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr in das Büro von Roth-Massivhaus eingeladen. Dort informiert das Familienunternehmen zukünftige Bauherren in Charlottenburg, am Kaiserdamm 103/104, über...

Messepremiere - FlämingBau - Messe für HAUS, ENERGIE und UMW...
Messepremiere am 11. und 12. November in Luckenwalde. FlämingBau – Messe für Bauherren und solche, die es werden wollen, für Hausbesitzer, Modernisierer und Energiesparer in der Fläminghalle. Clever Bauen, Energie sparen und sicher Wohnen sind...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Haus der Technik e.V. / Zweigstelle Berlin

Karl-Liebknecht-Straße 29
10178 Berlin


Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer - Jekosch

Das Haus der Technik HDT ist das älteste technische Weiterbildungsinstitut Deutschlands, Außeninstitut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen RWTH und Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig,...

mehr »

Aktuell meist gelesen
in Wissenschaft & Forschung

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info