Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Welthungerhilfe verbessert mit NATURSTROM ihre Klimabilanz

Düsseldorf/Bonn, 21. Dezember 2015. Die Welthungerhilfe, eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland, bezieht ab 2016 den Ökostrom der NATURSTROM AG (http://wwww.naturstrom.de). Dadurch verbessert die Welthungerhilfe ihre eigene Klimabilanz und unterstützt auch in Deutschland aktiv den Klimaschutz.

"Der Klimawandel verschärft in zahlreichen Entwicklungsländern Hunger und Armut, daher ist er für uns ein wichtiges Thema", erklärt Michael Kühn, Klimaexperte bei der Welthungerhilfe. Aktuell betreibt die Welthungerhilfe Klimaschutz- und Umweltprojekte in Haiti, Sierra Leone und Tadschikistan.

Naheliegend also, dass die Welthungerhilfe auch die klimarelevanten Nebenwirkungen der eigenen Arbeit so weit wie möglich reduziert. An ihren Organisationssitzen in Bonn und Berlin benötigt die Welthungerhilfe jährlich rund 350.000 Kilowattstunden Strom. Diesen Bedarf deckt sie ab Anfang 2016 ausschließlich aus Erneuerbaren Energien. "Dadurch vermeiden wir CO2-Emissionen in Höhe von 178 Tonnen", so Michael Kühn. Auch als Partner des Climate Action Network Europe in Brüssel engagiert sie sich gegen den Klimawandel und seine Folgen. Alle Mitarbeiter werden zum Bahnfahren angehalten. Sollte das mal nicht möglich sein, steht ein Elektro-Auto zur Verfügung. Und die unvermeidbaren Emissionen bei internationalen Dienstreisen mit dem Flugzeug werden über atmosfair kompensiert.

Als Versorger wählte die Welthungerhilfe bewusst die NATURSTROM AG. Der Öko-Energieversorger aus Düsseldorf gehört zu den Pionieren der Branche, wurde von Mitgliedern aus Umweltverbänden wie BUND und NABU gegründet und investiert für jede von seinen Kunden verbrauchte Kilowattstunde verbindlich in den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Mehr als 250 Öko-Kraftwerke in ganz Deutschland hat NATURSTROM auf diese Weise bereits selbst errichtet oder durch Zuschüsse und andere Förderinstrumente ermöglicht. NATURSTROM engagiert sich darüber hinaus auch international und fördert Projekte von Hilfsorganisationen, die mithilfe Erneuerbarer Energien Klimaschutz und Entwicklungszusammenarbeit kombinieren.



"Seit der Gründung 1998 setzt sich NATURSTROM für eine saubere Energieversorgung und somit auch für den Klima- und Umweltschutz ein", so Oliver Hummel, Vorstand der NATURSTROM AG. "Unsere Ziele überschneiden sich also mit denen der Welthungerhilfe. Daher freue ich mich sehr über die Zusammenarbeit."

Auch andere gemeinnützige Organisationen beziehen Ökostrom von NATURSTROM (https://www.naturstrom.de/privatkunden/strom/), beispielsweise die deutsche Sektion von Amnesty International, die Bundesgeschäftsstellen des BUND und des NABU sowie die Andheri-Hilfe Bonn.

21.12.2015 12:00

Das könnte auch Sie interessieren:

NATURSTROM AG senkt Preise für Biogas
Die NATURSTROM AG senkt bereits zum dritten Mal in Folge die Preise für ihre Biogas-Tarife. Damit gibt der Öko-Energieversorger niedrigere Beschaffungskosten an seine Kunden weiter. "Sowohl das Biogas als auch den Erdgasanteil können wir für 2016...

NATURSTROM AG realisiert Nahwärmeversorgung in nordbayerisch...
Der Öko-Energieversorger NATURSTROM AG realisiert in Marktschorgast, einer Kommune im Landkreis Kulmbach, die ökologische Nahwärmeversorgung für 75 Haushalte und zwölf kommunale Gebäude. NATURSTROM kombiniert für die Versorgung d...

NATURSTROM zur "Marke des Jahrhunderts" für saubere Energie ...
Berlin/Düsseldorf, 27. November 2015. Die NATURSTROM AG (http://wwww.naturstrom.de) wurde als eine der deutschen "Marken des Jahrhunderts" ausgezeichnet. "Marken des Jahrhunderts" stehen exemplarisch für eine gesamte Produktkategorie, so d...

NATURSTROM AG nimmt Windparks in Bayern in Betrieb und sieht...
Forchheim, 5. November 2015. Die NATURSTROM AG erweitert den eigenen Kraftwerkspark. Der Öko-Energieversorger nimmt aktuell zwei Windprojekte in den Ortschaften Poppenlauer und Windheim im Landkreis Bad Kissingen in Betrieb, sieht allerdings d...

Test bestanden: naturstrom biogas erhält auch 2016 Grünes Ga...
Grüner Strom Label e.V. überreichte der NATURSTROM AG das neue Zertifikat auf der gat-Messe in Essen Bonn, 28. Oktober 2015. Die NATURSTROM AG kann im Jahr 2016 weiterhin als erster Energieversorger Deutschlands Biogas anbieten, das mit dem...

Getsurance verbessert Versicherungsbedingungen
Reaktion auf Kritik von Maklern und Verbraucherschützern Berlin, 13. September 2017 – Das Insurtech Getsurance, das im Juni 2017 die erste voll digitale Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auf den Markt gebracht hat, hat die...

WINAICO sieht positive Marktentwicklung und verbessert Liefe...
Hohe Nachfrage nach schwieriger Marktsituation in Europa führt zu Lieferengpässen Creglingen, 17.05.2017 – WINAICO, größter Solarmodul-Hersteller Taiwans, blickt, trotz der schwierigen Marktsituation in der zweiten Jahreshälfte 2016, auf eine...

Biologische Haartransplantation - Einsatz von körpereigenem ...
Düsseldorf im Januar 2016. Lang, kurz, glatt, lockig, blond, brünett, rot oder schwarz – Haare sind sehr unterschiedlich in ihrer Erscheinung. Doch wenn es um die Kopfbehaarung geht, sind sich Männer und Frauen gleichermaßen einig: Schütteres Haar...

Facebook-Star Dritan Alsela verbessert sein Englisch mit EF
Düsseldorf, 9. November 2015 - EF Education First (EF), der weltweit größte Anbieter für internationale Bildungsprogramme, hilft dem international gefragten Barista und Facebook-Star Dritan Alsela sein Englisch zu verbessern. Fans weltweit folg...

Berufswahl Jugendliche: Ausbildung der Ergotherapeuten mit i...
Viele Jugendliche tun sich schwer mit den Plänen für ihre berufliche Zukunft. Haben sie sich dann entschieden und eine Richtung eingeschlagen, folgt nicht selten irgendwann ein Wechsel; allein die steigende Zahl der Studienabbrecher spricht Bände....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


NATURSTROM AG

Achenbachstraße 43
40237 Düsseldorf

Tim Loppe

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit dem bundesweit angebotenen Produkt naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info