Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Wenn die innere Uhr falsch tickt - Unregelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus, Stress oder Schlafapnoe führen zu Schlafstörungen

Erlangen / Heidelberg im Oktober 2017. Wenn im Frühjahr und Herbst die Uhren umgestellt werden, benötigen viele Menschen Zeit, um sich dem neuen Tagesrhythmus anzupassen.
Genau wie bei einem Jetlag gerät der Stoffwech-sel nach der Zeitumstellung durcheinander. Alle Lebewesen haben eine soge-nannte innere Uhr und tickt diese plötzlich falsch, kann es sich auch auf die Gesundheit und das Wohlempfinden niederschlagen. Für die Erforschung der biologischen Uhr haben drei US-Forscher in diesem Jahr den Medizin-Nobelpreis erhalten. „Funktionierende biologische Uhren sind eine Grundvoraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Wer dauerhaft gegen die innere Uhr lebt, beispielsweise durch regelmäßige Nachtschichten, ist häufig nicht nur in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt, sondern kann auch krank werden. Ein genetischer Defekt der inneren Uhr kann den Schlaf-Wach-Rhythmus aus dem Takt bringen. Häufig führt auch die mechanische Verengung der Atemwege, die sogenannte obstruktive Schlafapnoe, zu Schlafproblemen“, weiß Heiko Musiolik, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Heilung der Schlafapnoe.

Innere Uhr ist dem Tag-Nacht-Wechsel angepasst
Die ausgezeichneten US-Forscher Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Mi-chael W. Young schufen die Grundlagen, um die innere Uhr des Menschen zu verstehen und zu erkennen, wie essenziell der Rhythmus von Tag und Nacht mit den Funktionen des Lebens zusammenhängt. An Fruchtfliegen erforschten die drei mehrere Gene, die den zirkadianen Rhythmus regulieren. Als zirkadianen Rhythmus bezeichnet die Chronobiologie die tageszeitliche Regelmäßigkeit der biologischen Funktionen. Dieser Rhythmus wird stark vom Tag-Nacht-Wechsel beeinflusst. Mit der Entdeckung weiterer Gene und Proteine, die auf das Licht reagieren, die innere Uhr am Laufen halten und dafür sorgen, dass der zirkadiane Rhythmus stabil bleibt, haben die Wissenschaftler die Voraussetzung für weitere Forschungen geschaffen. Die Arbeit der Nobelpreisträger ist eine Grundlage für das, was auch Schlafforscher beobachten. In der heutigen Zeit sind Menschen ständig künstlichem Licht ausgesetzt. Dies verändert den natürlichen Wechsel zwischen Helligkeit am Tag und Dunkelheit in der Nacht. Menschen, die dauerhaft gegen ihre innere Uhr leben und ihren Rhythmus nicht dem Tag-Nacht-Wechsel anpassen, klagen deshalb häufig über anhaltende Schlafstörungen.

Langfristig ohne Atemaussetzer leben
Studien ergeben, dass immer mehr Deutsche schlecht schlafen. Doch nicht nur eine gestörte biologische Uhr führt zu Schlafproblemen, sondern auch Stress, psychische Probleme oder die Krankheit obstruktive Schlafapnoe. „Bei der Krankheit obstruktive Schlafapnoe leiden Betroffene an überdurchschnittlich vielen Atemaussetzern, die durch eine Verengung der Atemwege hervorgerufen werden und teilweise über eine Minute dauern. Reflexartige Weckreaktionen verhindern zwar den Erstickungstod, aber diese Reaktionen setzen den Körper sehr unter Stress“, erklärt Heiko Musiolik. Am nächsten Morgen fühlen sich Betroffene extrem erschöpft und langfristig steigt das Risiko für Schlaganfälle, Herz- und Kreislauferkrankungen oder Diabetes Typ 2. Auf die Behandlung dieser Krankheit hat sich Dr. Robert Frey, ärztlicher Direktor der Heidelberger SeegartenKlinik, spezialisiert. Helfen symptomatische Therapien mit Überdruckmaske oder Zungenschrittmacher nicht, erweitert er die verengten Atemwege mit einer Operation. „Bei der Operationsmethode Bimaxilläres Advancement mit Counterclockwise Rotation nehme ich eine Vorverlagerung von Ober- und Unterkiefer in einer leichten Rotation vor. So erweitere ich die Atemwege, ohne die Gesichtsform der Patienten nachteilig zu verändern“, erklärt Dr. Frey.

Weitere Informationen unter http://www.schlafapnoe-hilfe.de und http://www.schlafapnoe.tv

10.10.2017 17:27

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Schlafapnoe:

Schlafstörungen in der Pubertät - Wenn hinter Müdigkeit bei ...
Erlangen/Heidelberg im September 2017. Forscher des Schlafmedizinischen Zentrums in Marburg und des Instituts für Gesundheitsförderung und -forschung (IGFF) in Dillenburg sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Jugendliche im Schnitt weniger als sieben...

Goldstandard CPAP-Maske – gibt es Alternativen - Operation z...
Heidelberg im August 2017. Bei dem Schlafapnoe-Syndrom leiden Betroffene unter nächtlichen Atemaussetzern, wodurch der Körper zu wenig Sauerstoff erhält. Diese Aussetzer führen beispielsweise zu extremer Tagesmüdigkeit, Sekundenschlaf und...

Todesrisiko auf der Straße - Nicht immer ist Sekundenschlaf ...
Erlangen/Heidelberg im Juli 2017. Mit einer großen Kampagne macht der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) dieses Jahr auf eine stark unterschätzte, oft heruntergespielte Gefahr im Straßenverkehr aufmerksam. In Kooperation mit dem...

Montmorency-Sauerkirsche: Besserer Schlaf, stärkeres Herz, m...
Besserer Schlaf, stärkeres Herz, mehr Beweglichkeit. Ein neues Buch über die Montmorency-Sauerkirsche verdeutlicht die machtvolle Wirkung und das therapeutische Potenzial einer altbewährten Frucht. Bereits Hippokrates kannte die...

Winterdepression keine Chance geben – Lichttherapiegeräte fü...
Kleve (23.10.2015) Die deutlich kürzeren Tage drücken bereits jetzt vielen Menschen deutlich auf die Stimmung. Wenn die Uhren jetzt auf Winterzeit umgestellt werden, beginnt endgültig die dunkle Jahreszeit. Aufgrund des Lichtmangels fühlen sich...

Wissen, warum der Atem aussetzt
Gründe für Atemaussetzer geben Aufschlüsse für mögliche Therapien Erlangen im Juni 2017. Bei Verdacht auf Schlafapnoe wird bei Betroffenen in der Regel eine Untersuchung im Schlaflabor vorgenommen. Dort ermitteln die Ärzte die Anzahl der...

Biologische Uhr:

In einem Monat ein Jahr jünger: Warum man mit „Grünen Smooth...
„Einstiegsdroge für Fleischesser“ (RuF/is) Sie gelten vielen als die perfekte Nahrung für den modernen Menschen: Selbst zubereitete Grüne Smoothies sind das neue Trendgetränk der deutschen Gesundheits-Apostel. Wir sprachen mit der renommierten...

Schlaf:

Das nicht revolutionäre Matratzen Startup
Berlin, den 25.07.2017 Eine hochwertige Matratze muss weder kompliziert noch teuer sein – trotzdem werben Anbieter täglich mit neuen revolutionären Technologien und Kunden setzen schnell Preis mit Qualität gleich. So betrachtet wundert es schon,...

Schmerzfrei schlafen - Rückenschmerzen mit dem richtigen Ko...
Buchholz im März 2017. Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Unser Körper und insbesondere der Rücken benötigen diese Zeit, um sich zu regenerieren. So füllen sich zum Beispiel in der Nacht die Bandscheiben zwischen den...

Mit kleinsten Perlen wieder durchschlafen - PEARLfusion aus ...
Buchholz im Januar 2017. Schlecht einschlafen, nachts wach liegen, morgens zu früh aufwachen oder schnarchen – Schlafstörungen äußern sich auf verschiedene Weise und haben unterschiedliche Ursachen wie Stress, unregelmäßige Arbeitszeiten oder...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SeegartenKlinik GmbH

Adenauerplatz 2-4
69115 Heidelberg
Telefon: 06221-9141274
Telefax: 06221-9141273


www.seegartenklinik.de

mehr »

zur Pressemappe von
SeegartenKlinik GmbH

weitere Meldungen von
SeegartenKlinik GmbH

Rhizarthrose – Schluss mit Daumendrücken

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info