Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Werbemarkt Fleischwaren: fleischlos boomt

Im stagnierenden Werbemarkt für Fleischwaren avanciert der vegetarische Fleischersatz zum Top-Produktmarkt.
Ein Großteil der Werbung konzentriert sich auf drei werbestarke Marken.

Esslingen am Neckar, 18. Oktober 2016 – Die werbungtreibenden Unternehmen der Fleischbranche haben für ihre Fleisch- und Wurstmarken innerhalb von zwölf Monaten über 50 Millionen Euro in mediale Kommunikation investiert. Während sich das Gesamtvolumen über die Jahre relativ stabil zeigt, liegt die Bewegung in den einzelnen Produktmärkten. So hat sich Werbung für Würstchen deutlich verringert, zugelegt hat der vegetarische Fleischersatz. Dieser Produktmarkt war vor zwei Jahren noch der kleinste, aktuell ist er mit über 15 Millionen Euro rasant zum größten Produktmarkt der Branche Fleischwaren aufgestiegen.

Die drei Marken Herta, Meica und Rügenwalder Mühle erweisen sich als besonders werbestark. Bei Herta und Rügenwalder Mühle liegt der Anteil für vegetarischen Fleischersatz bei jeweils mindestens 40 Prozent. Die Hälfte der zehn Topwerber hat das Werbevolumen aufgestockt.

Werbemarktanalyse Fleischwaren 2016

[Großes Bild anzeigen]

Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Fleischwaren 2016“ von research tools untersucht die Werbeausgaben für Fleischwaren in Deutschland. Sie gibt auf 132 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in elf Teilmärkten wie zum Beispiel Aufschnitt, Bio, Geflügel, Streichwurst, Tiefkühlkost, vegetarischer Fleischersatz, Würstchen. Neben der Entwicklung von Werbespendings der Top 50 Werber werden Fünf-Jahres-Trends erstellt. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive. Die vorliegende Werbemarktanalyse basiert auf Daten und Motiven von AdVision digital.

Bilddateien:


Werbemarktanalyse Fleischwaren 2016
[Großes Bild anzeigen]

18.10.2016 15:07

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Werbung:

B&F Brüggemann & Freunde relauncht Fachhändler-Hauptkatalog ...
Borken, 17. Oktober 2017. Soennecken, die größte Verbundgruppe der Bürobedarfsbranche, lässt ihren Hauptkatalog für das kommende Jahr von der Agentur B&F Brüggemann & Freunde überarbeiten. Optische Gestaltung, Systematik und Produktpräsentation...

Fleischlos:

Bio-vegane Pioniere arbeiten zusammen
Für eine einmalige Aktion im Bio-Handel hat sich jetzt BIOVEGAN als Pionier bio-veganer Ernährung in Deutschland mit Provamel zusammengetan. Gemeinsam mit dem Spezialisten für Soja-Drinks und anderen rein pflanzlichen Produkten realisiert das in...

Vegetarismus: Trend oder Lösung für Gesundheit und Umwelt?
Aachen (fet) – Allein in Deutschland ernähren sich etwa eine Million Menschen fleischlos – häufig als Reaktion auf die schlechten Zustände bei der Tierhaltung und Schlachtung. Doch ist Vegetarismus nur ein Trend oder steckt dahinter eine...

Werbeausgaben:

Krankenkassen: drei Topwerber halten zwei Drittel des gesamt...
Die Werbeausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherungen zeigen eine starke Dynamik – sowohl nach einzelnen Kassen, als auch nach Kassenarten. AOK, DAK und IKK classic heißen die alten und zugleich neuen Topwerber, jedoch mit völlig verändertem...

Glücksspiel-Werbemarkt: Sportwetten legen enorm vor
Die Glückspielbranche erreicht mit ihren Werbeausgaben aktuell die 200 Millionen Euro-Grenze. Der Teilmarkt Sportwetten legt dabei medial kräftig zu. Esslingen am Neckar, 27. September 2016 – Für die mediale Kommunikation haben die...

Topwerber Payback pusht Kreditkartenprodukt
Werbung für Bank-, Kredit- und Kundenkarten hat innerhalb eines Jahres um knapp 80 Prozent zugenommen. Die großen Banken und Bankengruppen verzichten aktuell weitgehend auf die Bewerbung ihrer Karten. Esslingen am Neckar, 21. Juli 2016 – Die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: research tools


research tools

Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384


Über research tools: Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info