Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Wettbewerbsbehörden verbessern Transparenz bei Strompreisen

Bonn/Berlin, 4.8.2016. Das Bundeskartellamt und die Bundesnetzagentur wollen künftig detaillierter darüber berichten, wie sich die Strompreise für Haushalte entwickeln. „Der bisherige Abnahmefall wird durch eine differenzierte Preisdarstellung ersetzt“, sagt ein Sprecher der Bundesnetzagentur in Bonn gegenüber dem Wirtschaftsmagazin bizz energy.
Im Ende des Jahres erscheinenden Monitoringbericht 2016 werden erstmals Durchschnittspreise für vier verschiedene Haushaltstypen veröffentlicht, darunter für Verbraucher mit einem Jahresverbrauch von unter 1.000 Kilowattstunden. Bisher ermitteln die beiden Wettbewerbsbehörden durchschnittliche Preise für einen Musterhaushalt mit einem Bedarf von 3.500 Kilowattstunden.
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) begrüßt die Änderung gegenüber bizz energy. „Die differenzierte Darstellung der Preise erhöht die Transparenz im Strommarkt und hilft, Fehlentwicklungen besser zu erkennen“, sagt Thomas Engelke, Leiter des Teams Energie und Bauen beim VZBV. Die Verbraucherzentralen gehen davon aus, dass Geringverbraucher pro Kilowattstunde mehr zahlen, als der bisherige Durchschnittspreis vorgibt. „Das ist bedauerlich, weil Haushalte mit geringem Stromverbrauch häufig auch ein geringes Einkommen haben. Der neue Monitoringbericht der Bundesnetzagentur wird diesen Missstand nun zumindest transparenter machen.“
Netzagentur und Kartellamt prüfen laut bizz energy außerdem, ob sie im nächsten Monitoringbericht nicht mehr nur Durchschnittswerte, sondern auch Preisspannen zwischen niedrigen und hohen Tarifen angeben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband unterstützt das Vorhaben, weil es aus seiner Sicht vor allem die regional hohen Unterschiede bei den Netzentgelten transparenter machen würde.

05.08.2016 09:42

Das könnte auch Sie interessieren:

Monitoringbericht:

Verbraucherzentrale Bundesverband warnt vor unnötiger Steige...
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) in Berlin warnt vor neuen Belastungen der Stromkunden durch den Ausbau der Elektrizitätsnetze. „Der jüngste Monitoringbericht der Bundesnetzagentur lässt vermuten, dass die Netzbetreiber in großem Stil...

Bundeskartellamt recherchiert mit Recommind’s eDiscovery Lös...
Das Bundeskartellamt, zentrale Behörde zum Schutz des Wettbewerbs in Deutschland, setzt Recommind’s AxcelerateTM eDiscovery Lösung bei der Untersuchung von Kartellrechtsverletzungen ein. Rheinbach/Bonn, 04.02.09. Recommind, führender Anbieter...

STW Bad Reichenhall & Süd IT setzen mit früher Zertifizierun...
Mit Unterstützung der Süd IT weisen die Stadtwerke Bad Reichenhall schon ein Jahr vor Fristablauf die Umsetzung des IT-Sicherheitskatalogs nach. München, 31.01.2017 – Die Stadtwerke Bad Reichenhall gehen mit ihrem Partner Süd IT beim Schutz...

IfKom: Zu wenig konkrete politische Unterstützung für den Br...
Bonn, 04.08.2014 IfKom: Zu wenig konkrete politische Unterstützung für den Breitbandausbau Bundestag und Bundesregierung betonen in den letzten Wochen wiederholt die Bedeutung des schnellen Internetanschlusses für die Gesellschaft und für die...

Haushalte:

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Weniger Zwangsvers...
Hierzulande gab es weniger Zwangsversteigerungen in 2016 Magdeburg, 25.01.2017. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass es im vergangenen Jahr wesentlich weniger Zwangsversteigerungen im...

Millionen Haushalte bezahlen deutlich mehr für Strom – wenn ...
Berlin, 16. Dezember 2009. Für viele Millionen Stromkunden beginnt das neue Jahr mit höheren Preisen. Zahlreiche Versorger heben zum 1. Januar 2010 ihre Preise an, selbst die Tarife für Ökostrom (z.B. bei Lichtblick) oder Sondertarife...

Energie sparen mit Nexus auf der REHACARE
Düsseldorf, 10.09.2013 – Steigende Umlagen, Abgaben und Steuern treiben die Strompreise in die Höhe. Diese machen insbesondere kleinen und mittelgroßen Unternehmern aus dem Gesundheitssektor das Leben schwer. Aus diesem Grund zeigt die Nexus...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


bizz energy Mediengesellschaft mbH

Manuel Berkel
Tel.: +49 170 65 56 144
Mail:
Mauerstraße 22
10117 Berlin

bizz energy -Das Wirtschaftsmagazin für die Energiezukunft....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info