Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Wie man schnell und mit Spaß Klavier spielen lernen kann

Die Internetplattform klavier-lernen.de bietet jetzt die Möglichkeit Klavier spielen zu lernen, von Zuhause aus und ohne Klavierlehrer vor Ort.
Doch das ist nicht alles. Der ganze Lernprozess ist noch dazu auch noch kostenlos und er wird von dem bekannten Kölner Klavierlehrer und Pianisten, Thomas Forschbach, zur Verfügung gestellt.

Endlich selbst Klavier spielen

Jeder Anfang ist schwer! Und so ist es auch mit dem Klavierspielen. Man findet nicht den Mut, es endlich einmal versuchen zu lernen, oft denkt man, dass das Talent dazu fehlt. Doch das ist nicht richtig, denn so etwas wie Talent oder angeborene Begabung gibt es überhaupt nicht, alles ist nur eine Frage der Übung! Wie man das schaffen kann, zeigt Thomas Forschbach in seinen kostenfreien Lernvideos auf klavier-lernen.de. Schritt für Schritt bringt er seinen Schülern zuerst einfache Töne bei und geht dann zu schwierigeren über, sodass am Ende jeder Schüler in der Lage sein wird, seinen eigenen Lieblingssong zu spielen.

Spaß ist der Schlüssel zum Erfolg

Damit ein Schüler es bis zum Spielen eines ganzen Songs schafft ist natürlich Motivation erforderlich. Dabei hilft selbstverständlich schon der eigene Lieblingssong. Man liebt diesen Song so sehr, dass man sich selbst ihn spielen hören will. Ganz viel Spaß an der Sache muss aber auch vorhanden sein! Schon Thomas Forschbach übermittelt diese Freude am Klavierspiel, man muss dann nur noch seine eigene Begeisterung dafür entwickeln, was mit Sicherheit bereits nach dem Spielen der ersten Töne geschehen wird.

Keine schlechten Erfahrungen mehr

Thomas Forschbach weiß selbst, wie es ist, seine Motivation zu verlieren. Schlechte Klavierlehrer, langweilige Kinderlieder und strenge Unterrichtsstunden haben ihn in seiner Kindheit dazu gebracht, das Klavierspielen aufzugeben. Mit der Zeit und mit Hilfe seiner Freunde konnte er aber zum Glück wieder seine Begeisterung dafür finden und heute ist er ein erfolgreicher Pianist. Genau solche schlechten Erfahrungen sollen seine eigenen Schüler auf keinen Fall machen. Sie sollen sich beim Unterricht wohl fühlen und Spaß haben, denn nur so macht man Fortschritte. In den lustigen Videos erklärt Thomas einzelne Töne langsam, klar und er wiederholt oft seine Bewegungen, damit seine Schüller diese nachvollziehen und nachmachen können. Es sind die Töne bekannter Hits, damit der ganze Unterricht ja nicht zu langweilig wird. Und wenn diese Lernvideos als Lernmaterial nicht ausreichend sind, findet man bei Thomas noch zusätzliche Tipps, ein E-Book und einen Piano-Crashkurs.

Wenn man also auf der Suche nach einer neuen Freizeitbeschäftigung ist, dann ist Klavierspielen genau das Richtige, da es dabei nicht mehr um quälende Übungsstunden geht, sondern viel eher um ein unterhaltsames Spiel!

14.06.2013 15:45

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Klavier Spielen Lernen:

"Hygge" beim Klavierspielen lernen - die Dänen zeigen wie's ...
Dass die Dänen gerne „hyggen“ und die glücklichsten Menschen der Welt sind, ist mittlerweile allseits bekannt. Neu ist, dass sie auch schon beim Klavierspielen lernen „hyggen“, also „gemütlich, nett zusammensitzen und Klavierspielen lernen“ und...

Lernvideos:

Lernunterstützung rund um die Uhr für alle Schüler – mit dem...
Jetzt gibt es auf jede Lernfrage sofort die passende Antwort – und das schon ab 5 Euro pro Monat Gelsenkirchen, 12. November 2014. Schülerinnen und Schüler in Deutschland können aufatmen: Ab sofort bekommen sie auf alle Lernfragen sofort die...

Engagierte Schüler werden mit eigenen Lernvideos selbst akti...
Berlin, 08. März 2012 - Im Rahmen der offiziellen Kooperation zwischen dem Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) und der Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor.com (www.sofatutor.com) entstand die Idee, den Schülern des Berliner...

Kooperation der Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor.com mit...
Berlin, 29. Februar 2012 – Die Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor (www.sofatutor.com) kooperiert mit dem renommierten Nachhilfe-Anbieter Studienkreis. Das neue TÜV-geprüfte Angebot des Studienkreises, in dem speziell geschulte eTutoren via...

Klavierspielen:

Schneller und leichter Klavierspielen – die DFM-Mechanik für...
Wie spielt man ein Klavier leichter, wie erhöht man seine Repetierfähigkeit? Eine Frage, die bei der Konstruktion und beim Bau eines – guten – Klaviers den Konstrukteur immer wieder nach umsetzbaren Lösungen suchen lässt. Ein Ansatz ist eine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Klavier-lernen

Thomas Forschbach
Benesisstraße 23
D-50672 Köln

Tel.: +49-221-16842378
Mail:
URL: http://www.klavier-lernen.de

Auf klavier-lernen.de kann man kostenlos Klavier spielen lernen. Thomas Forschbach ist hier der Klavierlehrer und anhand seiner Videos versucht er seinen Schülern, das Klavierspielen auf unterhaltsame Weise beizubringen....

mehr »

zur Pressemappe von
Klavier-lernen

weitere Meldungen von
Klavier-lernen

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info