Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) erwirbt den Druckmaschinenhersteller Halm Industries

Marktführer bei Mailing-Lösungen erweitert sein Angebot im Bereich der Überdruckmaschinen für Briefumschläge

NEUWIED, Deutschland — 6. April 2017 — Die Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) – ein Unternehmen der Barry-Wehmiller Unternehmensgruppe – stärkt ihre Position als langjähriger Technologie- und Servicelösungspartner für die Briefumschlag- und Mail-Industrie mit dem Erwerb von Halm Industries, einem führenden Hersteller von Offset- und Digitaldrucksystemen. Halm hat Standorte in Glen Head, New York, und Warmond, Niederlande.

„Die neue Vierfarb-Digitaldruckmaschine für den Überdruck von Briefumschlägen bedient die wachsende Nachfrage der Kunden nach Individualisierung und Produktion von geringen Stückzahlen. Sie ist damit eine perfekte Ergänzung der hochflexiblen und benutzerfreundlichen Fertigungslösungen von W+D zur Verarbeitung, Kuvertierung und Bedruckung von Briefkuverts“, sagt Frank Eichhorn, Geschäftsführer von W+D. „Wir freuen uns darauf, die sehr erfolgreiche Produkteinführung in Nordamerika nun weltweit auszubauen. Darüber hinaus übernimmt W+D den Service für die installierte Basis aller Halm-Maschinen, natürlich mit Unterstützung unserer neuen Teammitglieder in den USA und im niederländischen Warmond.“

Mit der 89. Firmenübernahme wächst Barry-Wehmiller aus St. Louis, Missouri (USA) auf mehr als 11.000 Teammitglieder an mehr als 100 Standorten weltweit. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe startete ihre Übernahmestrategie bereits 1987 und konnte seither ein erhebliches Wachstum mit einem aktuellen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar verzeichnen.

„Es freut mich sehr, die Teammitglieder von Halm in der mitarbeiterorientierten Kultur von W+D und Barry-Wehmiller zu begrüßen“, sagt Bob Chapman, Vorstandsvorsitzender und CEO von Barry-Wehmiller. „Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten und einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.“

06.04.2017 15:54

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Abendliches Sightseeing auf der Spree in Berlin - die Premiu...
Mit der „City Tour am Abend“, der beliebten „Saturday Night Tour“ und abendlichen Sonderfahrten bietet die Reederei Bruno Winkler Berlinern und Berlin-Besuchern jetzt wieder unvergessliche Hauptstadt-Momente auf dem Wasser. Die City Tour am...

Was passiert eigentlich mit den Schiffen im Winter? – Das Pr...
Normalerweise fährt die Bellevue unter den Brücken Berlins hindurch und steuert die Sehenswürdigkeiten der Stadt an. Dann ist sie in ihrem Element. Die Bellevue besticht durch ihre komfortable Ausstattung und ein mehr als großzügiges Raumkonzept....

Berlin unter dem Weihnachtsbaum – Weihnachtsgutschein der Re...
Den Winter mit einer guten Aussicht besser überstehen? Bei wieder schönem Wetter auf der Spree entlangschippern und sich für lange, kalte Monate belohnen? Sehen Sie vom Schiff aus den Berliner Dom oder die historische Oberbaumbrücke. Passieren...

Wolframproduzent Almonty Industries kann angezeigte Ressourc...
Die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD), an der die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) aus Heidelberg mit knapp 14% beteiligt ist, verfolgt ehrgeizige Pläne. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, zum größten Wolframproduzenten außerhalb...

Lödige Industries liefert Europas größtes vollautomatisches ...
Die oft langwierige Parkplatzsuche entfällt, das Zirkeln durch schmale Gänge und Rondelle ebenfalls: In Aarhus, Dänemark, wurde das größte vollautomatische, palettenlose Parkhaus Europas eröffnet, das Teil der neuen Stadtbibliothek, des Bürgerbüros...

Almonty Industries kombiniert größte Wolframreservenbasis mi...
Die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSXv AII) gehört schon jetzt zu den größten Wolframproduzenten außerhalb Chinas, mit produzierenden Minen und sehr viel versprechenden Entwicklungsprojekten in Spanien, Südkorea und Australien. Jetzt...

STAHLGRUBER erwirbt Mehrheit an OPTIMAL
Poing, den 22.03.2017 – Die STAHLGRUBER GmbH, einer der führenden Kfz-Teilehändler Europas, hat – unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden – einen Mehrheitsanteil an der OPTIMAL AG & Co. KG aus Langenbach erworben. OPTIMAL bietet seit...

Vogelsang erwirbt Maschinenhändler Bos Benelux B.V.
Maschinenbauunternehmen erweitert sein Geschäftsgebiet Essen (Oldb.), 29. Juni 2016 – Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH hat den niederländischen Maschinenhändler Bos Benelux B.V. übernommen. Nach 30 Jahren als aktiver Partner bindet Vogelsang...

Steuler erwirbt die Westerwälder Thonindustrie (WTI) in Brei...
Mit Wirkung vom 01.01.2017 hat die Steuler-Gruppe (Höhr-Grenzhausen) die bis dato zur PD-Refractories gehörende Westerwälder Thonindustrie in Breitscheid/ Hessen übernommen. Das Breitscheider Werk wird künftig in einer eigenen Gesellschaft namens...

SHS erwirbt die Mehrheit an SIS Medical AG und SCHWAGER MEDI...
Tübingen/Winterthur, 3. Dezember 2015 - Mit seinem vierten Fonds hat der Tübinger Medizintechnikinvestor SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement die Mehrheit an der SIS Medical AG und SCHWAGER MEDICA AG erworben (SIS-SCHWAGER-Gruppe). D...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Winkler+Dünnebier GmbH

Winkler+Dünnebier GmbH
Standort Löhne
Jenny T. Schaumann
Marketing & Communication
Brückenstraße 95a
32584 Löhne
Tel.: +49 5731 744165
Fax: +49 5731 744198
E-Mail:
www.w-d.de

Winkler+Dünnebier W+D Als der weltweit führende Technologie- und Systemlösungspartner bietet W+D ein breites Spektrum hoch effizienter integrierter Fertigungsanlagen für die Briefumschlag- und Mail-Industrie sowie für...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info