Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Winter ohne Nebenwirkungen

Der Winterblues hat manche Menschen schwer im Griff. Wie gezielte Ernährung Glückshormone im Körper freisetzt, erklärt Kornelia John, Ernährungsberaterin am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen.

Bad Wimpfen, 23. Februar 2011

Gesund ernähren, viel trinken und ausreichend Schlaf – das sind gute Ratschläge, wenn es um schlechte Laune und Niedergeschlagenheit in grauen Wintermonaten geht. Doch nicht nur gesunde, sondern vor allem gezielte Ernährung trägt entscheidend zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Kornelia John, Ernährungsberaterin am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen erklärt, wie sich bestimmte Lebensmittel auf die Gemütslage auswirken.

Ist der Körper richtig versorgt, hat der Winterblues keine Chance. Gemüse der Region und der Saison optisch bunt gemischt und frisch angerichtet sind wichtige Vitaminquellen. Entscheidend ist jedoch, wie sie zubereitet sind. „Wer es scharf mag, der darf im Winter gerne nachwürzen. Schärfe wird vom Körper als Schmerz empfunden und daraufhin Glückshormone, so genannte Endorphine, ausgeschüttet. Frischer Ingwer und Chili eignen sich hierfür besonders gut, doch ebenso Tabasco und Peperoni wecken die Lebensgeister“, sagt Kornelia John.

Als Getränk sind Kräutertees zu empfehlen. Pfefferminze und Rosmarin wirken anregend. Rosmarin kann, genau wie Salbei, gut zum Kochen verwendet werden. Ein Beispiel sind Rosmarin-Kartoffeln aus dem Ofen. Ebenso lecker ist Fisch, leicht scharf und mit frischen Kräutern.

Wichtig ist vor allem abwechslungsreiche Kost, konstant das ganze Jahr über. Empfohlen wird am Tag dreimal Obst und zweimal Gemüse zu essen. Wer dann noch frisch zubereitet und kräftig würzt, bei dem sind Frühlingsgefühle vorprogrammiert, auch ohne Schokolade und zu viel ungeliebte Pfunde.

Informationen und Beispiel-Rezept unter: http://www.srh.de/de/presse/pressemitteilungen/

08.03.2012 16:25

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

AB NOVEMBER NEU IM MATSUHISA, MUNICH : LUNCH UND SONNTAGS-BR...
Mandarin Oriental, Munich startet mit neuen Gourmet-Highlights und neuer Matsuhisa Lounge in den Winter München, November 2017 - Ab 15. November startet das Mandarin Oriental, Munich mit dem Lunch-Angebot im Matsuhisa, Munich. Außerdem offeriert...

WINTER POP-UP RESTAURANT IM MANDARIN ORIENTAL, MUNICH
Vom 15. November 2017 bis 15. Januar 2018 verwandelt sich die Bar31 in ein gemütlich-elegantes Chalet-Restaurant München, Oktober 2017 - Gemütliches Chalet-Feeling mitten in der Stadt: Vom 15. November 2017 bis 15. Januar 2018 verwandelt sich...

Winterblues:

Lieblingswinter: Für einen Winter ohne Blues
Mannheim, Oktober 2016 – Mit zahlreichen Mitmachaktionen, Sport-Challenges, Coaching-Impulsen und Verlosungen begleitet der „Lieblingswinter“ durch die dunkle Jahreszeit. Alle vom Winterblues Geplagten finden auf www.lieblingswinter.de neben...

„Winter-Blues“ ade - Blaulichtbrille EyEmotion ist da.
Nasskaltes tristes Wetter,- grau in grau. Der Herbst hält Einzug und die Tage werden merklich kürzer und dunkler. Das alles zusammen lässt unsere Laune erheblich sinken. Wenn sich auch noch ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Traurigkeit...

Wenn die dunkle Jahreszeit die Stimmung trübt – Lichttherapi...
Kleve (11.01.2013) Das weiterhin dunkle, wolkenverhangene Wetter im Januar mit viel Regen, milden Temperaturen und nahezu ohne Sonnenschein drückt bei vielen Menschen noch immer erheblich auf die Stimmung. Durch den bereits lang andauern...

Glückshormone:

Fastenzeit ? notwendige Erholung für Körper und Geist
Weihnachten, Feiertage und der Jahreswechsel. Gerade nach der Adventszeit und dem Jahreswechsel spüren viele Menschen Unbehagen. Zu wenig Bewegung, zu gutes Essen und die guten Vorsätze bereits gebrochen. Körperliche Beschwerden und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SRH Holding (SdbR)

Nils Birschmann
Direktor
Kommunikation/Organisation
SRH Holding (SdbR)
Bonhoefferstr. 1
69123 Heidelberg

Fon: +49 6221-8223-158
Fax: +49 6221-8223-126

Die SRH ist ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie betreibt bundesweit private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Mit 7.600 Mitarbeitern betreut die SRH 250.000 Bildungskunden...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info