Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Z(uk)ünftig ins Studium gestartet

Am Wochenende begrüßte die Europäische Fachhochschule (EUFH) in Neuss während einer fröhlichen Semestereröffnungsfeier im Alten Zeughaus unter dem Motto „Z(uk)ünftig studieren“ etwa 120 Studienanfänger, die das duale Studium in den Fachbereichen Handels-, Industrie- und Logistikmanagement, General Management oder Wirtschaftsinformatik aufnehmen.
Mit einem zünftigen Oktoberfest hieß die Hochschule ihre Erstsemester am Campus Neuss ganz herzlich willkommen.

Prof. Dr. Birger Lang, Präsident der EUFH begrüßte die Studienstarter mit einem Blick in die Zukunft. „In drei Jahren werden Sie mit dem Bachelor ohne große Eingewöhnung unmittelbar ins Berufsleben starten können. Dann werden Sie mit einem zeitlichen und inhaltlichen Vorsprung gegenüber Absolventen rein theoretischer Studiengänge richtig durchstarten können.“ An der EUFH, so Prof. Lang weiter, lernten die Studierenden, Lösungen für immer wieder neue Praxisprobleme zu finden. Das sei die Essenz des dualen Studiums und eine sehr wichtige Kompetenz für das Berufsleben.

Die Grüße des Rates und der Stadt Neuss überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Thomas Nickel. Er begrüßte die Erstsemester als neue Neusser, die jetzt an einer Hochschule studieren, wo sie sowohl wissenschaftliches Denken als auch praxisorientiertes Handeln erlernen. Das Besondere an der EUFH sei außerdem, dass hier die Professoren die Namen und Gesichter ihrer Studierenden kennen. Für eine individuelle Betreuung sei also gesorgt.

Wissen und Kreativität zu vermitteln, sei der Ansatz der EUFH, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke während seines Grußworts. Er forderte die Studierenden auf, sich außerhalb der Seminarräume auch gesellschaftlich zu engagieren. In diesem Zusammenhang sprach der Landrat besonders das Flüchtlingsthema an, denn es sei eine wichtige akute Aufgabe, diese Menschen in unsere Gesellschaft zu integrieren.

Stellvertretend für alle Kooperationspartner der EUFH in der Wirtschaft richtete Thomas Klann von der Dachser SE das Wort an die Gäste im Alten Zeughaus. Er betonte noch einmal, wie unglaublich wichtig aus seiner Sicht der Bezug zur Praxis im Studium ist. Es gebe, so Klann, in der Logistik große Herausforderungen, für die die Unternehmen dringend Nachwuchskräfte brauchen, die in der Lage sind, gute Praxisideen zu entwickeln. Das duale Studium an der EUFH sei eine gute Möglichkeit, um schon früh Projekte und damit Verantwortung zu übernehmen. Auf diese Weise seien Absolventen gut aufgestellt auf dem Arbeitsmarkt.

Prof. Dr. Hermann Hansis, Vizepräsident für Duales Studium an der EUFH, forderte die Studienanfänger auf, Gebrauch von dem Schlüssel zum Erfolg zu machen, der in den Händen jedes einzelnen liege. „Ihnen die Verzahnung von Lernen in der Hochschule und Lernen im Unternehmen zu ermöglichen, ist unser Konzept und unsere Profession. Sie in Ihrem Studium zu begleiten, Ihnen zu helfen, ist unser Selbstverständnis.“

Bei Bier und Brezeln gab es im Anschluss an den offiziellen Teil der Feier jede Menge Gelegenheit zum Kennen lernen für Studienstarter, Professoren und Unternehmensvertreter. Die Studierenden der EUFH luden ihre neuen Kommilitonen ein, sich mit ihnen auch außerhalb der Seminarräume an der EUFH zu engagieren, etwa im Studierendenparlament, im studentischen Finance Club oder im PR Team der Hochschule.

30.09.2015 15:41

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Neuer Fachartikel von Prof. Dr. Michaela Moser:
Führungskräfte müssen widerspruchstolerant sein Unternehmen stehen heute immer komplexer werdenden Aufgaben gegenüber und sind zu Innovation und mehr Flexibilität fast schon gezwungen, wenn sie erfolgreich sein wollen. Damit verändern sich die...

Neues Forschungsprojekt am Institut für Persönlichkeits- und...
Personalvielfalt als Erfolgsfaktor Welche Vorteile gewinnt ein Unternehmen, wenn es den Umgang von Mitarbeitern und Führungskräften mit Vielfalt bewusst gestaltet und damit die „Buntheit“ des Personals als Erfolgsfaktor nutzt? Dieser Frage geht...

Ersti-Hilfe – 112 Tipps für Studienanfänger
Ab sofort gibt es im Studienscheiss Verlag ein neues Buch von Autor Tim Reichel. Ersti-Hilfe – 112 Tipps für Studienanfänger richtet sich an alle Erstsemerster, die bald ihr Studium aufnehmen. Raus aus der Schule – rein in die Uni. Das klingt...

SRH Hochschule Hamm begrüßt Erstsemester – Über 240 Erstseme...
Am 21.09.2015 begrüßte Hamms SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm. Am Samstag wurden bereits die Fernstudierenden in Empfang...

'Ich bin der Typ' Cyberschlager Oktoberfest Konzert in Gauti...
Das ‘Ich bin der Typ’ internationale Cyberschlager Oktoberfest Konzert von Michel Montecrossa und seiner Band The Chosen Few präsentiert am 1. Oktober 2016 im Filmaur Multimedia Haus in Gauting bei München von 22:00 bis 24:00 Top Gute-Laune...

Praxis:

Lückenlose Patientenversorgung für das neue Entlassmanagemen...
Seit 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser dazu verpflichtet, für Patienten nach voll- oder teilstationärem Aufenthalt sowie nach Erhalt stationsäquivalenter Leistungen eine lückenlose medizinische Versorgung zu organisieren. Die Software kann...

Eine ELA Zahnarztpraxis zum Wohlfühlen
Ein Zahnarztbesuch verursacht bei einigen Menschen Unbehagen. Zahnarztpraxen geben sich daher besonders große Mühe, ihre Räumlichkeiten so freundlich wie möglich zu gestalten und gleichzeitig die hohen Hygienestandards einzuhalten. Das Ziel:...

LOGBUCH-Start in den Kliniken der Stadt Köln & 6 weiteren Hä...
Die Kliniken der Stadt Köln waren auf ganzer Linie von LOGBUCH und der modularen Vielfalt unserer Software für Krankenhauslogistik überzeugt. Bereits im April fiel daher die Entscheidung, LOGBUCH künftig an allen drei Standorten mit mehr als 1.500...

Theorie:

Europäische Wirtschaftsethik: Ein Handbuch für Forschung, St...
Berliner Wissenschafts-Verlag (BWV) aus Berlin und Verlag Österreich aus Wien haben in diesem Sommer zusammen ein großes internationales Projekt abgeschlossen und das Handbuch zur Europäischen Wirtschaftsethik veröffentlicht. Über fünfzig...

Diskussionsveranstaltung zum Nachwuchsmangel in der Logistik...
„War for Talents“ – eine Branche sucht Nachwuchs In dieser Woche fand am Campus Neuss der Europäischen Fachhochschule (EUFH) ein Treffen des Arbeitskreises Logistik der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) statt. Vertreter aus...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Europäische Fachhochschule


Europäische Fachhochschule



Renate Kraft

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Kaiserstr. 6

50321 Brühl

Tel.: 02232/5673-410

Mail:

http://www.eufh.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info