Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

ZUKUNFTSSICHER BAUEN. - Hamburger Fachforum 2016

Hamburg, 04. Oktober 2016 – Wie muss ein Gebäude heute geplant oder modernisiert werden, damit es in 30 Jahren den dann aktuellen Anforderungen noch gerecht wird?

Der gebäudeindividuelle Sanierungsfahrplan des Bundes soll die Modernisierung für Wohngebäude in Deutschland vorantreiben. Welche Planungen hier vorliegen und wie der neue Niedrigstenergie-gebäudestandard des Bundes sich entwickelt, beleuchten zwei der acht Referentinnen und Referenten auf dem Hamburger Fachforum 2016.

Medienvertreter und – vertreterinnen sind herzlich eingeladen die Konferenz zu besuchen am:
22. November 2016
9.00 bis 17.30 Uhr
Hotel Hafen Hamburg, Seewartenstr. 9, 20459 Hamburg

Unsere Referenten und Referentinnen sind:

Dr. Burkhard Schulze Darup, schulze darup & partner architekten
Isabel Ahlke, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
DI Hans-Ullrich Grassmann, baumschlager eberle
Prof. Dr.-Ing. Thomas Juch, Hochschule Bremerhaven
Alexander Sperr, Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Architekt Sven Theuerkauff, HANSA Baugenossenschaft eG
Architekt Martin Reiber, Schaub & Partner Architekten
Dr. Martin Pehnt, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH
Dipl.-Ing. oec. Sebastian Averdung, Averdung Ingenieurgesellschaft mbH

Weitere Informationen im Anhang und unter: http://www.zebau.de/veranstaltungen/hamburger-fachforum/

Presseanmeldungen bis 18. November 2016 bitte per Mail an:

Die ZEBAU GmbH in Hamburg wurde 2000 gegründet.

Die unabhängige, halböffentliche GmbH hat als norddeutsche Netzwerkstelle für Bauherren, Planer und Kommunen das Ziel, energieeffizientes Bauen und den Einsatz erneuerbarer Energien in der Gebäude- und Stadtplanung zu etablieren. Das interdisziplinäre Team aus Architekten, Ingenieuren, Stadtplanern sowie Umwelt- und Kommunikationswissenschaftlern ist in den Feldern Projektentwicklung, Kommunaler Klimaschutz, Gutachten, Beratung, Planung, Qualitätssicherung, Zertifizierung, Weiterbildung und Kommunikation aktiv und bietet ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Die Hamburger Allianz für Familien, eine Initiative der Stadt Hamburg, hat die ZEBAU GmbH als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. 2016 zählt das Unternehmen 28 Mitarbeiter mit einem jährlichen Umsatz von 1,3 Mio. Euro.

07.11.2016 15:35

Das könnte auch Sie interessieren:

Bauen:

Wenn die Vormauerschale wackelt, ist noch nicht Hopfen und M...
Wer heute in einem Haus mit zweischaligem Mauerwerk wohnt, kann vor einem großen Problem stehen. Das Vormauerwerk verliert an Stabilität, Schadensbilder reichen von Rissbildungen, losem Steinverbund, Ausbeulungen in der Fassade bis hin zur Gefahr...

Modernisieren:

Informationsveranstaltung - Einfach modernisiert in der Geme...
Einfach modernisiert in der Gemeinschaft – kostenfreie Info-Veranstaltung in Hamburg Hamburg, 25. Oktober 2016 – Am 10. November 2016 sind Immobilienbesitzer, Bauherren und Interessierte eingeladen, sich um 18.30 Uhr im Haus des Sports,...

Kampagne Kesseltausch NRW: Bereits 2.109 Anträge abgewickelt
Halbzeit bei der Kampagne Kesseltausch NRW 2016. In den ersten beiden Kampagnenmonaten wurden bereits 2.109 Anträge auf Teilnahme positiv beschieden. Diese Anzahl getauschter Kessel entspricht einer jährlichen CO2-Einsparung von durchschnittlich...

Die messbaren Ergebnisse der e-masters TV-Kampagne übertreff...
Erfolg auf allen Kanälen Mit der TV-Kampagne für „intelligent modernisieren“ hat e-masters zum Jahresstart ein Werbefeuerwerk gezündet, das unsere Branche in dieser Form bis dahin noch nicht gesehen hatte. Auf sechs Fernsehsendern liefen den...

Zukunft:

Anstehende Veränderungen wecken immer Verlustängste
„Demokratie bedeutet, daß die Schafe wählen können, von welchen Wölfen sie gefressen werden wollen“, bemerkt Prof. Querulix im Volksmund ebenso lakonisch wie sarkastisch. Tatsächlich garantiert das Ergebnis der Bundestagswahl nicht, daß die...

Das Thema „Grundeinkommen“ verdient sachliche Behandlung
Das Thema Grundeinkommen wird von zahlreichen Vorurteilen und vielem Geschwätz dominiert. Das ist sehr bedauerlich, ja geradezu tragisch, weil es zu den wichtigsten Themen im Zusammenhang mit der Frage steht, wie unser Land von seinen „Eliten“ auf...

Zukunft Personal: MTI und Wienerberger erhalten BDVT-Trainin...
Das Beratungsunternehmen Machwürth Team International und dessen Kunde, die Wienerberger GmbH – Anbieter hochwärmedämmender Ziegelsysteme – werden vom Berufsverband für ein Vertriebsentwicklungsprojekt ausgezeichnet. Den Europäischen Preis für...

Energie:

Sonne pur: Photovoltaik - Seminare im Haus der Technik 2018
Die volle Packung zum Thema Photovoltaik im HDT-Berlin In unseren Photovoltaik - Veranstaltungen erlernen die Interessenten alle Aspekte der Solartechnik und die dazugehörige Gesetzgebung zu erneuerbaren Energien. Von unseren erfahrenen und...

Klimadetektive in der Schule - Umweltbüro Nord präsentiert 3...
(pur). Das ganze große Klima-Thema in die Schule holen – und dabei nicht resignieren, wenn die Klimaschutzpolitik mal wieder auf der Stelle tritt. Gemeinsam Energiefresser aufspüren oder dem Papierverbrauch und der Pausenversorgung auf den Grund...

Start des neuen EU-Projekts „FISMEP“
Der Energiesektor steht vor einem hohen Bedarf an Flexibilität – nicht nur im Zuge der Automatisierung und Digitalisierung, sondern auch auf Grund der Integration von erneuerbaren und dezentralen Energien sowie dem Zusammenschluss von...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ZEBAU GmbH


ZEBAU GmbH

Jan Gerbitz
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg
T: 040 380 384 - 28
F: 040 380 384 - 29



mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info