Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Zahl der Pflegebegutachtungen weiter gestiegen

Köln, 16. Juni 2011. Die Zahl der durchgeführten Pflegebegutachtungen bei Privatversicherten ist im Jahr 2010 weiter gestiegen.
Mit 120 895 erstellten Gutachten konnte die MEDICPROOF GmbH, die als medizinischer Dienst der privaten Krankenversicherungen fungiert, einen Anstieg von 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Dies geht aus dem neuen Tätigkeitsbericht von MEDICPROOF hervor. „Wir haben im vergangenen Jahr ein gutes Ergebnis erzielt und so viele Begutachtungen geleistet, wie nie zuvor“, sagt Dr. Ulrike Diedrich, Geschäftsführerin von MEDICPROOF. „Auch für 2011 gehen wir von einer mindestens drei Prozent höheren Nachfrage nach Pflegegutachten aus.“

Weitere ärztliche Mitarbeiter werden eingestellt
Im vergangenen Jahr bearbeitete MEDICPROOF täglich rund 520 Aufträge. „Da die Zahl der Pflegebedürftigen und damit auch die Begutachtungsaufträge weiter ansteigen, sind wir bemüht, unser derzeitiges Gutachternetz von annähernd 800 freiberuflich tätigen Ärzten kontinuierlich auszubauen“, betont Dr. Diedrich. Vor Vertragsabschluss werden alle Gutachter von MEDICPROOF geschult und in regelmäßigen Intervallen in den spezifischen Belangen der Pflegeversicherung weitergebildet.

Dr. Ulrike Diedrich, Geschäftsführerin

[Großes Bild anzeigen]

Der möglichen Einführung eines neuen Begutachtungsverfahrens sieht Dr. Diedrich gelassen entgegen: „Inwieweit ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein darauf abgestelltes Begutachtungsverfahren noch 2011 konkretisiert werden, ist derzeit nicht abzusehen. Wir werden allerdings die nötigen Vorkehrungen treffen, um gesetzliche Änderungen zeitnah umsetzen zu können.“

Auftrags- und Erledigungsstatistik
Bei 100 701 von 120 895 Aufträgen wurde begutachtet, ob eine Pflegebedürftigkeit vorliegt und, wenn ja, welcher Pflegestufe diese zuzuordnen ist. Weitere 20 194 Aufträge umfassten Beurteilungen, die ein Standardgutachten ergänzten. Hierzu zählen zum Beispiel Pflegehilfsmittelgutachten, Gutachten zur Bewertung der Alltagskompetenz, Stellungnahmen zu Einspruchs- und Sozialgerichtsverfahren oder ergänzende pflegefachliche Stellungnahmen. Auch Gutachten, die nicht mit einer persönlichen Inaugenscheinnahme des Antragstellers verbunden waren und bei denen es nicht um eine dauerhafte Pflegestufenzuordnung ging, gehören zu dieser Gruppe.

Bei 34,5 Prozent aller durchgeführten Gutachten handelte es sich um die Feststellung von Pflegebedürftigkeit und Zuordnung einer Pflegestufe nach Erstanträgen. 32,2 Prozent der Gutachten erfolgten aufgrund einer von den Versicherten angezeigten Verände¬rung des Pflegeaufwands oder der Pflegesituation, und bei 13 Prozent der Aufträge handelte es sich um reine Wiederholungsgutachten auf Initiative der Versicherungen. Die Zahl der Einwendungen bewegte sich 2010 auf einem ähnlich niedrigen Niveau wie in den Vorjahren. Im ambulanten Bereich kam es lediglich bei 4,3 Prozent der erfolgten Begutachtungen zu Einsprüchen durch die Versicherten oder ihre Bevollmächtigten, im Bereich vollstationärer Pflege lag der Anteil bei 2,8 Prozent.

Bilddateien:


Dr. Ulrike Diedrich, Geschäftsführerin
[Großes Bild anzeigen]

MEDICPROOF-Zentrale in Köln
[Großes Bild anzeigen]

16.06.2011 14:12

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Pflege:

Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt und in der Zukunf...
Kapital in Immobilien anzulegen, ist von jeher keine schlechte Idee, bietet diese Anlagemöglichkeit doch eine gute Rendite. Als besonders sicher und vor allem risikoarm gilt hingegen eine Anlage in eine Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt...

Zahl der Pflegebedürftigen nimmt weiterhin stark zu
Der demografische Wandel macht sich gerade im Bereich der Pflege deutlich bemerkbar. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der Pflegebedürftigen weiterhin stark zunimmt. Es dürfte längst kein Geheimnis mehr sein, dass unsere Gesellschaft...

Martina Lippert: Ich war oft wie ein Segelboot – mit den Wel...
Martina Lippert passt in keine Schublade. Sie ist willensstark, kennt genau ihre Ziele. Und sie ist ein herzlicher Mensch, versteht sich zudem auf Humor, ist neugierig auf andere Menschen. Diese Zielstrebigkeit, ihr unbedingter Wille, Dinge zu...

Pflegebegutachtung:

Für einen erfolgreichen Pflegegrad-Antrag: Das können Antrag...
Ein entscheidender Moment beim Pflegegrad-Antrag ist der Besuch des MDK-Gutachters beim Betroffenen zu Hause. Denn während dieses Termins macht sich der Gutachter ein Bild von der Selbstständigkeit und dem Pflegebedarf des Betroffenen, um...

Leichter Auftragsanstieg bei MEDICPROOF
Köln, 21. Juni 2012. Die Zahl der durchgeführten Pflegebegutachtungen bei Privatversicherten ist auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Mit 122.723 bearbeiteten Aufträgen konnte die MEDICPROOF GmbH einen Anstieg von 1,5 Prozent (2010: 120.895)...

MEDICPROOF startet neuen Internetauftritt
Köln, 16. September 2011. Die MEDICPROOF GmbH, der medizinische Dienst der privaten Kranken- und Pflegeversicherungen, ist seit Mitte September mit einem komplett neu gestalteten Internetauftritt unter www.medicproof.de online. Die Website bietet...

Pflegegutachten:

Gutachter von neuem Instrument überzeugt
Befragung ergibt: Nach vier Monaten halten 64 Prozent der Gutachter das neue Pflege-Begutachtungsinstrument für besser geeignet als das bisherige Köln, 19. Mai 2017. Eine im April bei den rund 1.100 MEDICPROOF-Gutachtern durchgeführte Befragung...

Mehr Gutachten, schnellere Bearbeitung
MEDICPROOF erstellt über sechs Prozent mehr Gutachten und senkt zugleich die Bearbeitungszeit um fast drei Tage Köln, 27. April 2016. Im vergangenen Jahr konnte die MEDICPROOF GmbH die durchschnittliche Bearbeitungszeit für ein Pflegegutachten...

MEDICPROOF stellt erstmals auf Pflege + Homecare aus
Der Spezialist für Pflegegutachten präsentiert sich mit Messestand auf Leipziger Messe Köln, 8. Oktober 2013. Vom 15. bis 17. Oktober 2013 wird die MEDICPROOF GmbH erstmals mit einem Stand auf der Fachmesse Pflege + Homecare Leipzig vertreten...

Tätigkeitsbericht:

Deutliche Auftragssteigerung bei MEDICPROOF
Köln, 26. September 2013. Die Zahl der durchgeführten Pflegebegutachtungen bei Privatversicherten ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Mit 128.796 bearbeiteten Aufträgen konnte die MEDICPROOF GmbH einen Anstieg von fünf Prozent (2011:...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: MEDICPROOF GmbH


MEDICPROOF GmbH

MEDICPROOF GmbH
Thomas Hessel
Unternehmenskommunikation
Gustav-Heinemann-Ufer 74 A
50968 Köln
Tel: 0221/88844-102
Fax: 0221/88844-7102
E-Mail:
www.medicproof.de

MEDICPROOF – Der medizinische Dienst der Privaten Als Tochterunternehmen des Verbands der privaten Krankenversicherung PKV-Verband prüft die MEDICPROOF GmbH Leistungsvoraussetzungen für den Bereich der privaten Pflegepflichtversicherung....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info