Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

„Zukunft gestalten lernen - Bildung für nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis“ - Fachtagung in der Landeshauptstadt Düsseldorf

(pur). Die Fachtagung findet am Mittwoch, den 28.09.2016 in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt.
Sie wird von Praktikern für Praktiker organisiert - das merkt man am Programm, das wohltuend interaktiv ist und nach der Plenarveranstaltung am Vormittag zahlreiche kurze Präsentationen mit Diskussionsmöglichkeit sowie einem Markt der Möglichkeiten mit vielen Ständen von Schulen und außerschulischen Bildungspartnern umfasst.
Die Teilnahme ist kostenlos; eine verbindliche - und möglichst frühzeitige - Anmeldung ist aber im Sinne einer guten Tagungsorganisation unbedingt erforderlich! Die Anmeldung erfolgt über https://eveeno.com/zukunft-gestalten-lernen . Ausführlichere Informationen zur Tagung bietet das Düsseldorfer Netzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ auf der Seite http://www.umweltschulen.de/audit/duesseldorf/netzwerktagung.html .
Bereits am Dienstag, den 20.09.2016 gibt es einen Empfang im Rathaussaal der Landeshauptstadt mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, Frau Ministerin Sylvia Löhrmann, Prof. Dr. Gerhard de Haan, Leiter des Instituts FUTUR an der FU Berlin und Frau Helga Stulgies, Beigeordnete für Umweltschutz und Öffentliche Einrichtungen.


Die Veranstaltung wird vom Düsseldorfer Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung und dem Umweltamt der Landeshauptstadt Düsseldorf mit freundlicher Unterstützung des Regionalen Bildungsbüros Düsseldorf sowie des Kompetenzteams Düsseldorf (staatliche Lehrerfortbildung) organisiert.

Direktkontakt:

Umweltbüro Nord, UBN e.V.
Tilman Langner
Tribseer Str. 28
18439 Stralsund
Tel./Fax: 03831-703838
Tel.2: 038320-50598
Mail:
Web: http://www.umweltschulen.de

02.09.2016 17:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Umweltschutz:

Software für Arbeitsschutz EcoWebDesk 10.0 auf der A+A
Die Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit EcoWebDesk wurde mit der Version 10.0 für den internationalen Einsatz optimiert. Alle Software-Fachmodule und die neuen Funktionen präsentiert die EcoIntense GmbH vom 17.-20....

Software für Arbeitsschutz und Nachhaltigkeit in der Praxis
Die EcoIntense GmbH stellt am 26. und 28. September ihre Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei mehreren Anwendern in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen vor. Gastgeber der Veranstaltungen sind die WERKHAUS Design +...

Azubis von Kräuter Mix gehören zu den besten regionalen Ener...
Zum fünften Mal hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt mainfränkische Auszubildende zu Energiescouts fortgebildet. Energiescouts sind Auszubildende, die eine Qualifizierungsmaßnahme zur Energieeffizienz absolviert und...

Deutschland bleibt Großbaustelle in Sachen Nachhaltigkeit - ...
(pur). „Deutschland ist noch meilenweit von einer nachhaltigen Entwicklung entfernt“, bilanzieren elf Spitzenverbände, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen in ihrem neuen Bericht „Großbaustelle Nachhaltigkeit – Deutschland und die...

Bildung:

Nach dem Abi, nach der Schule – runter vom Sofa, raus in die...
Das Abitur oder die mittlere Reife ist geschafft, der Lebensabschnitt Schule endgültig beendet. Doch was tun nach dem Abi, nach der Schule? Viele junge Menschen sind sich unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll und ob eine Ausbildung...

Eine Region wird zum Vorbild und sucht Mitstreiter
Pinneberg, 13. September 2017 – Zukunft beginnt im Kleinen. Das zeigen die ausgezeichneten Kindertageseinrichtungen in dem Projekt „KITA21 – Die Klimaretter“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Drostei Pinneberg erhielten gestern...

Lernkulturen und Bildungserfolg an Grundschulen – ein Politi...
(Berlin, 12. September 2017) Spätestens seit Pisa stehen Bildungsgerechtigkeit, Frühförderung und Unterrichtsgestaltung im Fokus öffentlicher Debatten. Eine neue Untersuchung überrascht jetzt mit brisanten Erkenntnissen zu unterschiedlichen...

Lehrerfortbildung:

Der Jugenderklärer auf dem Thüringer Schulleitertag
Am 27. September 2017 wird Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Deutschlands berühmter Jugendforscher, auf dem 9. Thüringer Schulleitertag des ThILLM an der Fachhochschule Erfurt zum Thema: „Einstellungen und Mentalität der jungen Generation: Was kommt...

NETZCHECK. - AKTIONSTAG ZUM SAFER INTERNET DAY AM 07.FEBRUAR...
Sächsische Landesmedienanstalt und Medienstadt Leipzig e.V. prämieren die Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs „Netzcheck“ und initiieren Lehrerfortbildung und Elternabend zum Tag des sicheren Internets. Die Gewinner des von der SLM im Rahmen des...

Neue Lehrerfortbildungskurse zu den Themen Robotik und Messt...
Pressemitteilung, Dezember 2010 – Nach der Eröffnung des MINT-Lehrerfortbildungszentrums von National Instruments und LPE im Herbst 2010 wird nun das Kursprogramm im März 2011 fortgesetzt. Das MINT-Lehrerfortbildungszentrum (MINT = Mathematik,...

Düsseldorf:

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. ...
Düsseldorf, 4. Oktober 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Orthopädie erweitert. Seit dem 2. Oktober bildet der Bereich Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin ein eigenes Fachzentrum. Geleitet wird es von...

Mumienschieben zu Halloween mit Manes Meckenstock
Symbiose in der Sparrow´s Lounge in Düsseldorf Benrath. Das Mumienschieben von Manes Meckenstock und die Sparrow´s Lounge laden gemeinsam zur absoluten Düsseldorfer Kultveranstaltung an Halloween ein. Düsseldorf (04.10.17), MS – In der Nacht vom...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Umweltbüro Nord, UBN e.V.

Umweltbüro Nord, UBN e.V.
Tilman Langner
Tribseer Str. 28
18439 Stralsund
Tel./Fax: 03831-703838
Tel.2: 038320-50598
Mail:

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info