Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Zweite Runde für das „VolksMusical KNEIPP“ in Bad Wörishofen: Über 100 Darsteller performen das Leben und Wirken des Pfarrer Kneipp

Bad Wörishofen/München, 9. April 2018. Das Erfolgsmusical kehrt zurück auf die Bühne: Mit packenden Rhythmen und gefühlvollen Balladen feiert das „VolksMusical KNEIPP“ am Mittwoch, den 9. Mai 2018, um 20 Uhr im Kurhaus Bad Wörishofen Wiederaufnahme-Premiere.
Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr mit stehenden Ovationen, Bravorufen und ausverkauften Vorstellungen sehen die Besucher dieses Jahr ganz neue Elemente aus der Feder von der Erfinderin der „VolksMusicals“ Sanni Risch. Gemeinsam mit dem Ensemble mit über 100 Mitwirkenden bringt sie die Produktion über Sebastian Kneipp exklusiv zurück an den Originalschauplatz Bad Wörishofen. Die Geschichte aus der Region, gespielt von Laiendarstellern, entführt auf eine Musikreise durch das Leben und die Zeit um Pfarrer Kneipp, dessen Name noch heute weltweit mit seiner Wirkungsstätte Bad Wörishofen verbunden ist. Weitere Termine für das „VolksMusical“, das ausschließlich in Bad Wörishofen zu sehen sein wird, sind Donnerstag, 10. Mai 2018, um 15 und 20 Uhr, Freitag, 11. Mai 2018, um 20 Uhr sowie Samstag, 12. Mai 2018, um 15 Uhr.

Wasserheiler, Dickkopf und Kinderfreund

VolksMusical KNEIPP 2017 - Bühnenfoto (c) Simon Ledermann

[Großes Bild anzeigen]

Das Musical zeigt das Leben des Webersjungen aus dem Allgäu, der mit seinen Heilmethoden bis heute bekannt ist. Die Geschichte reicht von seiner Geburt im Jahre 1821 bis zu seinen heutigen Einflüssen auf die Medizin und die Menschen. Im Zentrum steht die Persönlichkeit Sebastian Kneipp und seine Ideen. Der Freund und Wohltäter der Menschheit, wie er oft beschrieben wird, war nicht nur der Begründer der Wasserkur, sondern in Bad Wörishofen ebenso Pfarrer mit Leib und Seele. Papst Leo XIII. ernannte ihn sogar zum Monsignore. Als Kinderfreund gründete er beispielsweise die Kneipp‘sche Kinderheilstätte. Das Haus war Kneipps Lieblingsstiftung, hier verbrachte er viel Zeit und kümmerte sich persönlich um die kranken und bedürftigen Kinder. Kneipp war hilfsbereit und humorvoll, zeitweise aber auch derb und nachdenklich. Seinen Dickkopf konnte er nicht immer verstecken.

Volkslieder, Jazz und Alphornklänge
Diese vielen Facetten des Sebastian Kneipp stellt das Musical mit packenden Rhythmen und gefühlvollen Balladen dar. Das „VolksMusical KNEIPP“ ist eine musikalisch äußerst abwechslungsreiche Aufführung: Es gibt durchgehende Motive, die das Stück zusammenhalten. Dazu kommen gesprochene Dialoge, Zwischenmusik, Szenen- und Volkslieder. Aber auch südamerikanische Rhythmen, Walzer oder Jazz sorgen für einzigartige Unterhaltung. Allgäuer Alphornklänge vervollständigen das musikalische Erlebnis. Leiterin Sanni Risch fand für jeden Interessenten die passende Rolle zu seinem Talent. Die jüngsten Musicaldarsteller sind sechs Jahre alt, die ältesten Musikfreunde bereits über 80. Ebenso sind Mitglieder der historischen Kneippgruppe oder der Dance-Gruppe des Stammkneippvereins mit von der Partie.

Produzentin, Regisseurin und Autorin
Die Erfinderin des Konzepts der „VolksMusicals“, Sanni Risch, wuchs in Bad Wörishofen auf und lebt auch heute dort. Die ausgebildete Musikkauffrau und Tontechnikerin ist bereits seit über 25 Jahren in diversen Ensembles, Orchestern und Chören aktiv. In den vergangenen zehn Jahren brachte Risch als Produzentin, Regisseurin und Autorin sieben „VolksMusicals“ mit mehr als 200 Mitwirkenden auf die Bühne. Diese stellen je eine Geschichte aus der Region dar. Dabei spielen ausschließlich Laien aus der Umgebung die Haupt- und Nebenrollen.

Karten für das „VolksMusical KNEIPP“ sind ab 29 Euro unter http://www.muenchenticket.de oder bei der Gäste-Info Bad Wörishofen telefonisch unter +49-(0)-8247-9933-57 sowie beim Kartenservice der Mindelheimer Zeitung unter +49-(0)-8261-9913-75 erhältlich.

Nähere Informationen zum Kneipp-Musical unter http://www.kneipp-musical.de oder telefonisch unter +49-(0)-172-850-93-81. Weiteres zum Kneipp-Original Bad Wörishofen unter http://www.bad-woerishofen.de oder bei der Gäste-Information telefonisch unter +49-(0)-8247-9933-55. News und Bilder auch auf Facebook und im Bad Wörishofen Blog.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an .

Bilddateien:


VolksMusical KNEIPP 2017 - Bühnenfoto (c) Simon Ledermann
[Großes Bild anzeigen]

10.04.2018 14:32

Das könnte auch Sie interessieren:

Bad Wörishofen:

Garten der Männergesundheit in Bad Wörishofen: Lebende Sonne...
Bad Wörishofen/München, 18. April 2018. „Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“, sagte Sebastian Kneipp einst. Viele Menschen, vor allem Männer, bringen aber genau...

Ostereier-Veredelung, Pistengaudi & kuriose Bräuche: Ostern ...
Starnberg, 1. März 2018. Ostern ist Familienzeit – egal, ob im Chiemsee-Alpenland, im Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel in Südtirol oder in Bad Wörishofen, rund um das Osterfest ist für Groß und Klein so einiges geboten. Beim bereits neunten...

Tulpen, Krokus, Stiefmütterchen, Wildkräuter & Co.: Außergew...
Starnberg, 20. Februar 2018. Blumenwanderungen und -konzerte, Küchenpartys und Inselblüte – von März bis Mai erfreuen sich Blüten-Liebhaber an einem echten Naturschauspiel. Sei es in Franken, Oberbayern, Baden-Württemberg oder im Allgäu, zahlreiche...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kurdirektion Bad Wörishofen

Kurdirektion Bad Wörishofen
Cathrin Bochen
Luitpold-Leusser-Platz 2
D-86825 Bad Wörishofen
Tel +49-(0)-8247-9933-32
Fax +49-(0)-8247-9933-16

Über das "Kneipp-Original" Bad Wörishofen Bad Wörishofen gilt als Geburtsort der weltbekannten Naturheilmethode nach Pfarrer Sebastian Kneipp, der hier lebte und wirkte. Die moderne Kneipp-Kur basiert noch heute auf den...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info