Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

ene't GmbH erfolgreich nach ISO/IEC 27001 zertifiziert

TÜV Rheinland bescheinigt geprüftes Informationssicherheits-Management-System
Das Zertifikat überreichte Ralph Freude, Head of business line ict bei TÜV Rheinland. Die Übergabe fand im Rahmen der „ene't Branchentage für den Energievertrieb“ in Berlin statt. Damit wird dem Unternehmen der normgerechte Aufbau und die Wirksamkeit des Informationssicherheits-Management-Systems (ISMS) bestätigt. Es dient der Sicherheit der firmeneigenen IT-Infrastruktur und internen Prozesse.

Vom 3. bis zum 5. April 2017 hatten Auditoren das neu eingeführte ISMS der ene't GmbH begutachtet. Sie prüften, ob alle verarbeiteten Informationen den vorgegebenen Normen hinsichtlich Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit unterliegen. Dem Audit vorausgegangen waren eineinhalb Jahre der Vorbereitung auf die Zertifizierung mit Risikoanalysen, Prozessbeschreibungen und Mitarbeiterinterviews. Dieser Prozess dauert üblicherweise etwa drei Jahre.

„Unser Ziel war die erfolgreiche Zertifizierung gleich im ersten Audit. Das ist uns rechtzeitig zum Produktivstart des neu ausgerichteten ene't Navigators gelungen.“, sagt Dipl.-Ing. Roland Hambach, Geschäftsführer der ene't GmbH. Das Zertifikat bestätigt die Wirksamkeit aller Prozesse zum Datenschutz.

Das ISMS der ene't GmbH soll alle verarbeiteten Daten vor unbefugtem Zugriff, vor Verlust und Verfälschung schützen. Dafür hat das Systemhaus einen eigenen Informationssicherheitsbeauftragten berufen, der direkt der Geschäftsführung unterstellt ist. Dieser überwacht gemeinsam mit dem Datenschutzbeauftragten das System, die internen Prozesse und Dokumentationen. Das Team identifiziert mögliche Risiken und ergreift bei Bedarf entsprechende Maßnahmen. Zudem wurde ein Meldeverfahren für Abweichungen eingerichtet. Weitere Vorkehrungen, wie eine elektronische Zugangskontrolle zum Firmengebäude und die Einrichtung von Sicherheitszonen (Serverräume etc.), tragen ebenfalls zur Informationssicherheit bei.

TÜV Rheinland prüft von nun an jährlich, ob ene't die Normkonformität mit der ISO/IEC 27001 aufrechterhalten hat. Gemäß der Norm ist die ene't GmbH dazu angehalten, ihre Prozesse kontinuierlich zu prüfen und zu verbessern. Alle drei Jahre erfolgt dann eine Rezertifizierung durch ein erneutes TÜV Rheinland-Audit.

14.06.2017 09:58

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

ISO IEC:

Sicherheit für Energieversorger bei der Erfüllung oder Verme...
Süd-IT AG stellt der Bundesnetzagentur Methoden und Inhalte für standardisierte Gutachten vor, mit denen sich Energieversorger (EVUs) von der ISO/IEC 27001-Zertifizierung freistellen können. München, 25.10.2016 – Laut IT-Sicherheitskatalog...

TUI InfoTec erfolgreich nach ISO/IEC 27001:2005 zertifiziert
Hannoveraner IT-Dienstleister überzeugt mit übergreifendem Informationssicherheitsmanagement Hannover, den 03. April 2014. Der Hannoveraner IT-Dienstleister TUI InfoTec hat erfolgreich das Zertifizierungsaudit nach der ISO-Norm 27001:2005...

Der Schatz der Normen: „Trends in Testing 2013“ mit neuem Be...
Möhrendorf, 19. März 2013 – Mit der richtigen Schatzkarte in der Tasche ist der Weg oft ganz einfach – das gilt auch fürs Softwaretesten. Auf der diesjährigen „Trends in Testing“ haben sich die Referenten gemeinsam mit den Besuchern auf den Weg...

TÜV Rheinland:

Ausgezeichnete Fachkompetenz und eine vorbildliche Kundenori...
Moers, September 2015. Ausgezeichnete Fachkompetenz und eine hohe Kundenorientierung bescheinigt der TÜV Rheinland dem Porsche Zentrum Niederrhein beim TÜV Rheinland Teamwettbewerb Kundenorientierung 2015. Im Rahmen einer exklusiven Award...

Schweizer Solarpreis für Turnhalle in Visp mit Solarmodulen ...
27.11.2013 – Neuss/Kyoto – Ästhetischer Anspruch und maximale Effizienz: diese Verknüpfung gelingt dem diesjährigen Preisträger des Schweizer Solarpreises - der Dreifachturnhalle in Visp – mit Kyocera-Solarmodulen. Mit dem Schweizer Solarpreis...

Brände und Lichtbögen bei Photovoltaikanlagen analysieren
TÜV Rheinland präsentiert gemeinsam mit Partnern erste Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Bundesumweltministeriums Köln, 5. Dezember 2011. TÜV Rheinland lädt Feuerwehren, Installateure, Systemhäuser, Versicherer und Hersteller von Modulen...

Informationssicherheit:

Un-Sicherheit von IoT-Devices - Am Beispiel von Reverse Engi...
Die Angriffe von Internet of Things (IoT)-Geräten auf Router der deutschen Telekom und den DNS Betreiber Dyn haben erneut die völlige Unsicherheit dieser Geräte verdeutlicht. Sie wurden ausgelöst durch Malware wie Mirai, die Internet-basierte...

1. Cybersecurity Conference in der Metropolregion Rhein-Main...
Am 8. Dezember 2016 findet die 1. Cybersecurity Conference Rhein-Main-Neckar im Maritim Hotel in Mannheim statt. In Kooperation mit der Stadt Mannheim, dem Netzwerk Smart Production, regionalen Bildungseinrichtungen, wie der Universität Mannheim...

Eberhard Meyer verstärkt A’PARI: Spezialist für Informations...
Für das Wachstumsfeld Informationssicherheit hat sich A’PARI Consulting mit Eberhard Meyer neue fachliche Expertise gesichert. Der Lead Auditor berät Logistikunternehmen bei der Implementierung von IT-Sicherheits-Normen wie der ISO...

Datenschutz:

Öffentliche Beteiligung an aktueller Studie über EU Datensch...
Im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) untersucht ein Forschungsteam bestehend aus cbased (Community-Innovation Systems), SBA Research, und der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), wie sich...

Ist die Nutzung der populärsten Social Media- & Messenger-Di...
Fast jeder nutzt täglich Social Media und Messenger… Doch warum beschränkt sich dies beinahe ausschließlich auf Twitter, Facebook, WhatsApp und Co.? Die naheliegendste Antwort scheint zu lauten: Weil die meisten auf eben diesen Netzwerken unterwegs...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ene't GmbH


ene't GmbH

Dipl.-Ing. Peter Martin Schroer
Geschäftsführer
ene't GmbH
Weserstraße 9
41836 Hückelhoven
Telefon 02433 52601-0
E-Mail
Internet www.enet.eu | www.bo4e.de

Die ene't GmbH mit Gründungssitz im niederrheinischen Hückelhoven ist ein unabhängiges Systemhaus für die deutsche Energiewirtschaft. Das im Jahr 2002 als Informationsdienstleister gegründete mittelständische Unternehmen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info