Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

frogblue startet in München: Revolutionär einfache Systemlösung für „Intelligentes Wohnen“.

Der Markt für Smart Home Anwendungen verzeichnet seit Jahren sprunghafte Zuwächse; Experten sprechen von einem regelrechtem Boom.
Dem endgültigem Durchbruch des digitalen Lifestyles standen bislang die relativ komplizierte Handhabung und die hohen Kosten der Controlling-Systeme im Weg. frogblue will das mit einem grundlegend neuen Lösungsansatz ändern.

Dr. Ralf Hinkel, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der frogblue AG bringt seine Mission auf den Punkt: „Mit frogblue bieten wir Installateuren und ihren Endkunden eine innovative Systemlösung für Smart Home & Building, die in puncto Einfachheit und Funktionalität neue Maßstäbe setzt. Sicher, erschwinglich und zukunftsweisend. frogblue ist der Anfang des intelligenten Wohnens für alle!“

Der gebürtige Mainzer studierte Informatik und Elektrotechnik an der TU Kaiserslautern. Zwei erfolgreiche Unternehmensgründungen in den vergangenen Jahren – die Quadriga Lasertechnik GmbH und die börsennotierte MOBOTIX AG – bescheinigen dem Entrepreneur Pioniergeist und Marktgespür.

Dr. Ralf Hinkel (CEO), Nicole Huffer

[Großes Bild anzeigen]

Für die perfekte Ausrichtung des jungen Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum wurde Nicole Huffer in den Vorstand berufen, die hier für den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortlich zeichnet. Die Betriebswirtschafterin (MBA) hatte zuvor als Corporate Vice President den Technologieführer für digitale Schließ- und Zutrittskontrollsysteme, SimonsVoss, vom lokal agierenden Unternehmen zur Weltmarke begleitet.

Bei frogblue stehen bewährte Hightech-Standards, kombiniert mit innovativem Engineering im Fokus. Herkömmliche Systeme zur Steuerung elektronischer Geräte bzw. Einrichtungen zuhause benötigen eine aufwändige IT-Infrastruktur wie Server, Hubs etc. Die Anschaffung ist entsprechend teuer. Einbau, Implementierung und Bedienung der Systeme sind kompliziert. Einige Anbieter setzen sogar arbeits- und kostenintensive Verkabelungen ihrer Komponenten voraus. frogblue schlägt hier konsequent einen anderen Weg ein.

Kern der Innovation sind sogenannte „Frogs“ – smarte Platinen, die in jede Unterputzdose einbaubar sind. Die Frogs sind hochintelligent, prallvoll bestückt mit innovativen Funktionen, kinderleicht programmierbar und dank Bluetooth Low Energy echte Kommunikationstalente. Mit einer Handvoll Frogs und einem Steuergerät – beispielsweise einem App-fähigen Handy – lassen sich beliebig skalierbare Smart-Home-Anwendungen realisieren. Dafür werden keine Kabel und keine weiteren IT-Devices benötigt.

Der Clou: die Frogs kommunizieren untereinander und mit ihren Steuergeräten (Transponder, Smartphones, Tablets) per Bluetooth (BLE) in der jüngsten Variante. Diese clevere Weiterentwicklung von Bluetooth hat den entscheidenden Vorteil, dass sich nicht nur mehr Daten übertragen lassen, sondern auch die Reichweite deutlich erhöht wurde und das System dadurch ideal für die Hausvernetzung geeignet ist.

Das frogblue-System ist individuell ausbaubar. Neben den Frogs umfasst das Portfolio hochwertige Displays, Präsenzmelder, Türstationen, Fenstersensoren etc. Die modern und zeitlos elegant designten Komponenten können jederzeit, auch nachträglich, in das System integriert werden.

Bilddateien:


Dr. Ralf Hinkel (CEO), Nicole Huffer
[Großes Bild anzeigen]

19.06.2017 11:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Bluetooth:

NIU: Einfach per Knopfdruck das Smartphone steuern
NIU: Einfach per Knopfdruck das Smartphone steuern NIU Smart Buttons lösen per Bluetooth neun verschiedene Smartphone- Aktionen aus und sind dank IFTTT zur Steuerung anderer Geräte nutzbar. Bamberg, 21. Juni 2017 – Die NIU Smart Buttons...

Smart Home:

Große Z-Wave Smart Home Präsenz auf der IFA 2017
Hohenstein-Ernstthal, den 09.08.2017 – Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Geräte mit der Z-Wave Funktechnologie, präsentiert Z-Wave als führende Smart Home Funktechnologie auf der IFA vom 1. bis 6. September in Berlin. Mit...

POPP erweitert Smart Home Steuerung mit Amazon Echo und neue...
Hohenstein-Ernstthal, den 31.07.2017 – Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Smart Home Geräte mit Z-Wave Funktechnologie, informiert über Veränderungen in der Benutzeroberfläche des Smart Home Ausrüsters POPP. Durch...

Smarte Zutrittslösung für kleine und mittelständische Untern...
Das Nuki Smart Lock und die desktop-basierte Berechtigungsvergabe Nuki Web ermöglichen einen sicheren schlüsselfreien Zugang zu den Geschäftsräumen Graz, im Juli 2017 – Das Grazer Unternehmen Nuki hat ein Smart Lock mit permanenter...

KNX:

Smart Home: Eine App für alles
iHaus 2 App kommuniziert mit intelligenten Geräten im Haus und integriert jetzt erstmals auch KNX-Komponenten / Ab sofort zum kostenlosen Download im App Store oder Google Play Store erhältlich München, September 2016. Das „Internet der Dinge“...

Der RADEMACHER X-Line: Perfekt vernetzte Rollläden
Der erste „echte“ KNX-Rohrmotor RolloTube X-Line revolutioniert die Rollladenautomation Der Rademacher RolloTube X-Line - Komfort der Zukunft Rhede/Westfalen im Mai 2010 – Wenn es um intelligente Hausautomation geht kommt derzeit niemand am...

Smart Building:

FIR erforscht Vorgehen zur Realisierung des intelligenten Bü...
Forschungsprojekt „Smart Building“ gestartet Im Zeitalter der Digitalisierung und vor dem Hintergrund stetig steigender Energiepreise wächst der Wunsch der Unternehmen, auch ihr Bürogebäude möglichst intelligent und kosteneffizient zu...

Smart Cities: Cleopa organisiert europäisches KMU Event zu S...
Vom 16.-21. November gibt es 2015 die europäische KMU Woche der EU Kommission. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen zu vernetzen und Innovationen zu fördern. Die Cleopa GmbH als innovatives Unternehmen ist dieses Jahr besonders aktiv....

Smart Cities: Cleopa baut CleoCations
Die intelligente Datennutzung zur Verbesserung von Lebensbedingungen steht im Zentrum von Smart Cities. Die Firma Cleopa aus Hennigsdorf entwickelt daraus Geschäftsmodelle, damit Smart Cities auch ohne dauerhafte Förderung erfolgreich sind. Der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


frogblue AG

frogblue AG
Nicole Huffer Friedenheimer Brücke 19 80639 München Deutschland
Tel: 089-2000534-0 www.frogblue.com

frogblue ist ein dynamisches Start-up mit Sitz in München und Kaiserslautern. Wissensvorsprung, unternehmerische Erfahrung und solide Finanzierung sind die tragenden Säulen einer Innovations-basierten Unternehmenskultur....

mehr »

zur Pressemappe von
frogblue AG

weitere Meldungen von
frogblue AG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info