Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

ft consult Umfrage benennt hohe Datenqualität und Kosteneffizienz als zentrale Faktoren im Marktdaten-Management

Detaillierte Ergebnisse unter http://www.ft-consult.com/news.html

München, 8. Mai 2017 – ft consult, führendes Beratungsunternehmen für die Finanzwirtschaft, legt ihre regelmäßige, repräsentative Umfrage zu aktuellen Themen und Trends im Marktdaten-Management neu auf. Die neuesten Ergebnisse zeigen, dass für die Befragten nach wie vor die hohen Anforderungen von Bankenaufsicht und Revision an die Datenqualität sowie ein effizienter Betrieb im Vordergrund stehen. Als besondere Herausforderung für die kommenden zwei Jahre werden steigende Kosten im Marktdaten-Management genannt.

Qualität und Quantität der Marktdaten

Die Qualität der Daten bildet die Grundlage für die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen wie Basel III, BCBS 239*, MiFID II*, EBA Stresstests* oder FRTB* und spielt daher eine entscheidende Rolle. Die befragten Finanzinstitute rechnen vor dem Hintergrund neuer regulatorischer Vorgaben damit, dass die Anforderungen der Fachbereiche hinsichtlich Qualität und Quantität der Marktdaten in den kommenden zwei Jahren signifikant ansteigen werden. Darüber hinaus belegt die aktuelle Umfrage, dass den Eigenschaften der Marktdaten-Management-Lösungsanbieter, wie zum Beispiel Kennzahlen, Standorte und Betreuungsorganisation, eine zunehmende Bedeutung beigemessen wird.

Steigender Kostendruck

Die Befragten sehen sich durchweg einem enormen Kostendruck und maßgeblich steigenden Kosten für den Bezug der Daten sowie deren Verarbeitung ausgesetzt. Daher stellt die Kosteneffizienz bei der Ausgestaltung des Marktdaten-Managements ein zentrales Element dar.

Anwenderzufriedenheit

Laut der aktuellen Umfrage erreicht die Anwenderzufriedenheit unter den befragten Instituten im Hinblick auf ihr aktuelles Marktdaten-Management durchschnittlich ein Mittelmaß. Der Grund liegt in der großen Herausforderung, eine hohe Datenqualität und gleichzeitig eine maximale Kosteneffizienz zu erreichen.

Optimierungsbedarf

Bis zum Jahr 2019 sehen die Befragten besonderen Optimierungsbedarf bei der Anpassung der Marktdaten-Nutzung in Systemen zu fachlichen Marktdaten-Anforderungen. Hier geht es in erster Linie um neue Reporting-Anforderungen und Standardisierungen. Als weitere Ansatzpunkte zur Optimierung werden die Nachverhandlung von Vendoren-Verträgen sowie die Dokumentation und Überwachung der Datennutzung im Hinblick auf Compliance genannt.

Geringe Outsourcing-Bereitschaft

Nur ein Viertel der Befragten steht einem Outsourcing im Bereich Marktdaten-Management offen gegenüber. Die größte Bereitschaft zeigt sich beim technischen Support.

Standardsoftware auf dem Vormarsch

Es lässt sich ein klarer Trend zur Standardsoftware beobachten. Mehr als die Hälfte der befragten Finanzinstitute setzen bereits auf Standardanwendungen anstelle von Eigenentwicklungen für das Marktdaten-Management.

Wettbewerbsvorteil durch exzellentes Marktdaten-Management

„Finanzunternehmen sind einem enormen Konkurrenzdruck sowie stetig zunehmenden regulatorischen Herausforderungen ausgesetzt“, sagt Dr. Philip Tauschek, CEO der ft consult Unternehmensberatung AG. „Mit der regelmäßigen Umfrage untermauern wir unseren Anspruch, ein exzellentes Marktdaten-Management unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen für unsere Kunden sicherzustellen. Denn mit einer hochwertigen Marktdaten-Versorgung bei gleichzeitiger Kosteneffizienz kann sich ein Finanzunternehmen in diesem anspruchsvollen Marktumfeld einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil sichern.“

Methode

ft consult befragt regelmäßig Verantwortliche für das Marktdaten-Management aus 20 führenden Unternehmen der Finanzindustrie, überwiegend Banken, in Deutschland. Die Teilnehmer werden um ihre Einschätzungen zu Fragestellungen hinsichtlich Anforderungen, Qualität, Kosten, Prozesse/Organisation, Systeme/Infrastruktur und Lieferanten im Marktdaten-Management gebeten.

*BCBS 239: Basel Committee on Banking Supervision's regulation number 239 / MiFID: Markets in Financial Instruments Directive / EBA: European Banking Authority / FRTB: Fundamental Review of the Trading Book

08.05.2017 14:07

Das könnte auch Sie interessieren:

Finanzen:

SRH Studenten auf Exkursiontour
BWL-Studierende erkunden das Finanz- und Marketingwesen Gleich in ihrer ersten Woche als Studenten ging es für die Starter des BWL-Studiengangs am Freitag (22.09.17) auf Exkursion. Erster Stopp: die Sparkasse Hamm. Einblicke in das...

Fonds Finanz: 8. Hauptstadtmesse ein voller Erfolg
Berlin/München, 13.09.2017 – Auch 2017 war die Hauptstadtmesse des Münchner Maklerpools Fonds Finanz ein voller Erfolg. 3.650 Fachbesucher aus der Finanz- und Versicherungsbranche nutzten am 12. September im Estrel Hotel Berlin die vielfältigen...

FRED Executive Search geht in Frankfurt an den Start
Zum 7. September 2017 nimmt FRED Executive Search – ein neuer Headhunter am Finanzplatz Frankfurt und spezialisiert auf die Industriesektoren Finance, Real Estate und Digital – seine Tätigkeit auf. Damit firmieren Tim Zühlke, Hans M. Mantell und...

Datenqualität:

Beste Datenqualität für Industrie 4.0 - Vernetzte Produktion...
Köln im Januar 2017. Schnell und effizient oder flexibel und individuell – beide Varianten gleichzeitig waren in der Produktion von Waren bisher nicht möglich. Durch den technologischen Fortschritt der Industrie 4.0 lassen sich jedoch zunehmend...

Compliance-Management gesetzeskonform und einfach einsetzen
Vielen Unternehmen wird nur langsam bewusst, dass sie nach deutschem Gesetz zur Einhaltung von Richtlinien verpflichtet sind, die es untersagen, Geschäftsbeziehungen mit potentiellen oder tatsächlichen Terroristen zu unterhalten. Um...

Forum "Strategien und Best Practice für Stammdaten-Managemen...
Forum "Strategien und Best Practice für Stammdaten-Management und Klassifizierung" am 16. September 2015 im Stadion vom BVB PLUS: Praxis-Workshop am 15.09.2015 Stammdaten sind das informative Versorgungsnetzwerk einer jeden Firma. Sie liefern...

Kosteneffizienz:

Ropardo: „Next Generation Outsourcing“ von IT-Dienstleistung...
Leverkusen im November 2010: Die Leverkusener Ropardo AG verfügt über eine mehr als 10-jährige Erfahrung im Bereich Outsourcing von IT-Dienstleistungen. Mit „Next Generation Outsourcing (NGO)“ erzeugt Ropardo für alle Beteiligten eine...

uniquedigital: Schnittstelle für effizienteres Facebook-Mark...
Hamburger Performance Spezialisten erhalten Zugang zur Facebook Ads API, bieten neues Serviceprodukt Hamburg, 30.10.2010: Kaum etwas wird gegenwärtig so heiß diskutiert wie Marketing-Aktivitäten im Social Media-Bereich, insbesondere die...

Marktdaten:

»TOP 100 in European Transport and Logistics Services 2013/2...
Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS veröffentlicht zum 30. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin die neue Ausgabe der »TOP 100 in European Transport and Logistics Services«. Das Standardwerk der Logistikbranche erscheint alle...

Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS auf d...
Auch 2013 ist die Fraunhofer-Arbeitsgruppe SCS des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS auf der wichtigsten Logistik-Messe Europas, der transport logistic, vertreten. In Halle B2, am Stand 501/602, präsentiert die Nürnberger...

Studienpräsentation »Challenges 2013« Prognose zum Logistikm...
Am Mittwoch, den 5. Juni 2013 präsentiert die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS aus Nürnberg gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Kille und der DVV Media-Group die aktuelle Publikation »Challenges 2013«, eine Studie, die die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ft consult Unternehmensberatung AG

ft consult Unternehmensberatung AG
Fürstenrieder Straße 5
D-80687 München

Dr. Philip Tauschek, CEO
Tel.: +49-89-589 273 3
E-Mail:

Die ft consult Unternehmensberatung AG ist eines der führenden unabhängigen Beratungsunternehmen für die Finanzwirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen mit Sitz in München, Frankfurt und Berlin...

mehr »

zur Pressemappe von
ft consult Unternehmensberatung AG

weitere Meldungen von
ft consult Unternehmensberatung AG

ft consult und Misys bilden strategische Partnerschaft

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info