Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

microtech führt neues Lizenzmodell für ERP-Software ein

Der ERP-Software-Hersteller microtech stellt ab dem 01.01.2016 die Lizenzen für die Produkte büro+ und ERP-complete auf ein neues Modell um. Ab sofort können Kunden die Anzahl der Lizenzen in einzelnen Schritten statt in Paketen erweitern und erhalten Leistungen, die bislang separat lizenziert wurden.
Damit zeigt sich die hohe Anpassungsfähigkeit von büro+ und ERP-complete auch in der Art ihrer Lizenzierung.


Bad Kreuznach, 10. Februar 2016 – Das neue Lizenzmodell von microtech bietet noch mehr Leistung mit höherer Flexibilität. So sind nun beispielsweise Schnittstellen für individuelle ERP-Software-Lösungen von microtech-Partnern sowie der Zugriff über Remote Desktop dabei schon inklusive. Auch die deutlich kürzere Mindestvertragslaufzeit der Mietversion von nur einem Monat kommt den Kundenwünschen nach einer flexiblen und bedarfsgerechten Lizenzierung ihrer ERP-Software sehr entgegen. Angesichts der sich wandelnden Arbeitsweise ist mobiles Arbeiten mit büro+ und ERP-complete selbstverständlich von überall aus möglich.

Lizenzierung als „Concurrent User“
Matthias Stollenwerk, Geschäftsführer von microtech, erklärt, dass das Unternehmen bewusst die Lizenzierung der ERP-Software als sogenannte „Concurrent User“ („gleichzeitige Nutzer“) weiterführt. Aus seiner Sicht ist dies die kundenfreundlichste Lizenzierung, denn Kunden „zahlen so nur für die Leistung, die sie tatsächlich benötigen“. Ausschlaggebend für die Anzahl an Lizenzen als „Concurrent User“ ist lediglich die Anzahl der Zugriffe, die zur gleichen Zeit erfolgen. Das bedeutet ein enormes Einsparpotential für Anwender, die nur gelegentlich, in Teilzeit oder im Schichtbetrieb mit der ERP-Software arbeiten. Mitarbeiter können sich auf diese Weise eine Lizenz teilen. Microtech sieht darin klare Vorteile gegenüber der Lizenzierung als „Named User“, bei der für jeden Nutzer der ERP-Software eine eigene Lizenz nötig ist. Falls mehrere Anwender eine „Named User“-Lizenz gemeinsam nutzen, können die Aufgaben oder Änderungen des einzelnen Benutzers nicht nachvollzogen werden. Bei einer „Concurrent User“-Lizenzierung können dagegen beliebig viele Benutzerkonten angelegt werden. Da sich die Anwender mit ihren jeweiligen Benutzernamen anmelden, sind Arbeitsvorgänge jederzeit nachvollziehbar und bieten die notwendige Transparenz.

Individuell und flexibel
Das neue Lizenzmodell greift die Tatsache auf, dass Unternehmen häufig über zu viele Lizenzen verfügen, die unnötige Kosten verursachen. Das Thema Lizenzmanagement gewinnt dadurch zunehmend an Bedeutung. Zur Unterstützung der Unternehmen hat microtech ein Analysetool in büro+ und ERP-complete integriert, das dem Anwender exakt die benötigte Anzahl an Lizenzen für seine ERP-Software anzeigt.


Über microtech
Die microtech GmbH entwickelt, produziert und vertreibt seit über 30 Jahren ERP-Software. Die Kernprodukte büro+ und ERP-complete unterstützen Anwender umfassend in allen Bereichen der Warenwirtschaft, Lohn- und Finanzbuchhaltung. Am Standort Bad Kreuznach sind 65 Mitarbeiter beschäftigt, 30 davon allein in der Anwendungsentwicklung und im Kunden-Support. Seit 2004 gehört die microtech GmbH zur Buhl Data Service Gruppe. Mehr Informationen unter http://www.microtech.de .

10.02.2016 15:49

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Lizenz:

Autodesk-Produkte seit dem 1. August 2016 nicht mehr als Kau...
Der US-Softwarekonzern Autodesk führte eine Umstrukturierung des Geschäftsmodells durch. Deshalb wurde das Lizenzierungsmodell dahingehend überarbeitet, dass ausschließlich Mietmodelle angeboten werden. Klassische Kaufversionen sind nicht mehr...

Lizenz für "I WAIT U..." jetzt erhältlich
Welchen Wert eine einfache und einprägsame Wortfolge haben kann, haben nicht nur Werbeslogans wie "... find ich gut" oder "Ich liebe es" eindrucksvoll unter Beweis gestellt.Dass ein paar treffende Worte viel Geld einbringen können, ist in der...

Stückwerk-Pizzen in aller Munde – das Rezept der Mettmanner ...
Das Franchise-Unternehmen mit seiner Zentrale im nodrheinwestfälischen Mettmann erfreut sich größter Beliebtheit. Und kaum ist die Filialeröffnung der Dresdener Partnerin Annekatrin Schulzki erfolgreich über die Bühne gegangen, steht schon die...

ERP System:

Support auf Augenhöhe: Aspanger Bergbau entscheidet sich für...
Kundennahe Beratung, Praxisbezug, übersichtliche Bedienoberfläche und gutes Preisleistungsverhältnis überzeugen österreichisches Bergbauunternehmen Wiener Neustadt, 25. Juli 2017 – Funktionsstärke ist oft zentrales Kriterium im...

Stabile Produktionsgeschwindigkeit trotz steigender Komplexi...
Aufträge innerhalb von einem Tag auszuliefern, einen 4 Stunden-Eilservice ohne Aufpreis zu gewährleisten und das bei gleichzeitig wachsenden Anforderungen an die Schablone in den Bereichen SMD, LTCC oder Waferherstellung, spiegeln die...

Eine professionelle Businesssoftware für KMU
Täglich werden in der Geschäftswelt eine Vielzahl von aktuellen Belegen, Daten und Informationen ausgetauscht. Formulare, Briefe, E-Mails und Telefonate sind dabei die gebräuchlichsten Kommunikationsmittel. Ob nun der Austausch mit Kunden,...

Darauf fährt die Versandhandels-Branche ab: VARIO7 ERP und W...
Kaum eine andere Branche hat so große Zuwachsraten wie der Versandhandel und die E-Commerce-Branche. Damit eine derart stark wachsende Branche funktioniert, benötigt die Versandhandles-Branche zuverlässige IT-Systeme, welche in der Lage sind, die...

Hersteller werden reagieren - Der Markt für gebrauchte Softw...
Hamburg/Aachen, 18.April 2013.- Durch das Urteil des Europäischen Gerichtshofes im Fall Oracle gegen Usedsoft ist im Softwaremarkt einiges passiert. Das Urteil wird immer noch von einigen großen Softwareherstellern kritisch betrachtet und der...

susensoftware verklagt SAP Deutschland wegen Wettbewerbsbehi...
Herzogenrath, 29. Nov.2012 - Das Unternehmen susensoftware GmbH aus Herzogenrath bei Aachen hat Ende Oktober bei dem Landgericht Hamburg Klage gegen die SAP Deutschland GmbH & Co. KG eingereicht. susensoftware, vertreten durch...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


microtech GmbH

Riegelgrube 5a
55543 Bad Kreuznach

Daniela Schinke

Die microtech GmbH entwickelt seit mehr als 25 Jahren kaufmännische Software für kleine und mittlere Unternehmen KMUs. Die Produkte büro+ und ERP-complete bieten für die Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung...

mehr »

zur Pressemappe von
microtech GmbH

weitere Meldungen von
microtech GmbH

ERP-Einführung beim Fußball-Erstligisten 1. FSV Mainz 05 e.V.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info