Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Bayerische Zahnärzte veröffentlichen Leserbrief von Permadental

Emmerich am Rhein, 3.12.2009 Die Mitgliederzeitung der Bayerischen Zahnärztekammer, das Bayerische Zahnärzteblatt, veröffentlichte in seiner Ausgabe 21/2009, einen Leserbrief, den Klaus Spitznagel, Geschäftsführer von Permadental, zum Thema „Selektivverträge“ geschrieben hatte:

„Der Versuch der Krankenkassen, über Selektivverträge Zahnärzte und die zuliefernden Dentallabore auf einen „Zahnersatz zum Nulltarif“ herunterzudrücken, zeigt die sensible Balance zwischen Therapiefreiheit des Zahnarztes und dem Kostenregulierungswillen von Staat und Kostenträgern.
Wir finden es mutig, dass einige Standesvertretungen wie die KZVB auch gegen massiven politischen Druck ihre Mitglieder darauf hinweisen, dass „zum Nulltarif“ keine akzeptable Gangart ist. Zwangsregulierung der Handelspartner und Dienstleister, Zwangsregulierung unterhalb des Gebührensätze, Zwangsregulierung der Versorgungsformen kann nicht die Lösung der o.g. Balance sein. Planwirtschaftliche Systeme, die vorschreiben, wer mit wem welche Geschäfte machen soll, haben noch nie funktioniert. Sie sind unwirtschaftlich, logistisch träge und niemals innovativ.
Aus diesem Grund finden wir es wünschenswert, wenn sauber unterschieden wird zwischen „Zahnersatz zum Nulltarif“ und „Auslands-Zahnersatz“. Permadental versucht dezidiert nicht über Verträge mit Krankenkassen die Wahlfreiheit des Zahnarztes zu beschneiden – sie ist in jeder Hinsicht ein wertvolles Gut. Wer preiswerten Zahnersatz aus dem Ausland wählen möchte, soll dies jenseits aller Krankenkassenverpflichtungen tun. Jeder soll die Freiheit haben, ein deutsches oder ausländisches Dentallabor mit hochwertigem Zahnersatz zu beauftragen. Verlieren wir diese Freiheit, verlieren wir Marktwirtschaft – und das wird auf Dauer für alle sehr teuer.“

02.12.2009 16:58

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Zahnersatz Zum Nulltarif:

Hochwertiger Zahnersatz - der wichtigste Vorsatz für das kom...
Hagen, 01.12.2010 Der wichtigste Vorsatz für 2011 - Hochwertiger Zahnersatz von makelloser Qualität Millionen von Menschen in Deutschland leben nicht freiwillig ohne vollständige dentale Versorgung, sondern die Mehrheit davon aufgrund ihrer...

OLG Düsseldorf: Werbung mit „Zahnersatz ohne Zuzahlung“ und ...
Mit Urteil vom 10.08.2010 (Az. I-20 U 52/10) hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in einem auf Klägerseite durch die Kanzlei Kazemi & Lennartz geführten Prozess ein Urteil des Landgerichts (LG) Düsseldorf vom 15.01.2010 (Az.: 4 O 8/10)...

Der Dentaldiscounter McZahn hat eine weitere Praxis in Kleve...
Seit dieser Woche arbeitet der Klever Zahnarzt Dr. med. dent. Ralf Atrops mit der McZahn AG zusammen. Seine schon viele Jahre erfolgreich tätige Praxis an der Albersallee 115-119 bietet die gesamte Bandbreite zahnärztlicher Leistungen und jetzt...

Auslands-ZE:

Rot für die Umwelt
Permadental stellt auf rote Wechselversandboxen um Permadental, Spezialist für hochwertigen Zahnersatz aus dem GWR Hongkong, stellt ab November 2009 seine Verpackungs- und Vesandschachteln auf rote Logistikboxen um. Die farblich nach der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


PERMADENTAL Zahnersatz BV

Klaus Spitznagel
PERMADENTAL Zahnersatz BV
's-Heerenbergerstr. 400
46446 Emmerich am Rhein
Telefon: 0 28 22 / 1 00 65;

Vom Pionier zum führenden Anbieter in Europa. Als Ende der 1980er Jahre der Eigenanteil für Zahnersatz eingeführt wurde, war der niederländische Unternehmer J. Paul de Vries klug genug, den Chancenreichtum der neuen Situation...

mehr »

Agentur Kontakt:


pathword
www.pathword.de

Alpenstraße 1a
85354 Freising
08161-936400

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info