Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Beste Bedingungen für Schneeschuhwanderungen im Tiroler Karwendel

Die letzten Tage waren in den Alpen geprägt von Schneefällen. Fast täglich kam der Niederschlag als Schnee auf die bereits vorhandene Schneedecke herunter.
Damit herrschen beste Wintersportbedingungen. Bei entsprechenden Kenntnissen und der richtigen Ausrüstung sind nun Skitouren und Schneeschuhwanderungen ein wahrlich einmaliges Erlebnis. Mit den Schneeschuhen und den Tourenski geht es durch verschneiten Wald hinauf auf die Gipfel. Oft muß die Spur neu gezogen werden, da durch die Schneefälle die Alte zugeschneit ist. Der Kraftaufwand ist größer, aber auch das Glücksgefühl, wann man dann oben am Gipfel steht und auf verschneiten Berge blicken kann. Nach einer kurzen Pause geht es mit den Tourenski in großen weiten Bögen wieder hinunter. Die unverspurten Hänge lassen den Adrenalinspiegel steigen. Auch mit den Schneeschuhen ist der Abstieg durch unverspurte Berghänge ein Genuß. Die Schuhe sinken leicht ein, teilweise kann man auch steile Passagen rutschen.
Der Vorteil bei Schneeschuhwanderungen kann bei vor allem bei flacheren Bergen ausgespielt werden, wo eine Abfahrt mit Tourenski praktisch nicht möglich ist. Zum Herunterfahren braucht man mit Tourenski eine gewisse Hangneigung, sonst kann man auch "steckenbleiben", gerade wenn mehr Schnee liegt. Schneeschuhe sind gegenüber Tourenski auch "buckligem" Gelände vorzuziehen, wenn es immer wieder ein Stück bergauf und bergab geht. Hier müsste man mit bei den Tourenski immer wieder Felle anlegen und abnehmen, was nicht besonders Spaß macht.
Schneeschuhwanderung im Tiroler Karwendel - kostenlos ausprobieren!

[Großes Bild anzeigen]

Wenn Sie das Schneeschuhgehen einmal ausprobieren wollen, empfiehlt sich ein Winterurlaub in der Silberregion Karwendel in Tirol. Dort werden jede Woche drei geführte Schneeschuhwanderungen angeboten. Ein Führer zeigt, wie man mit den Schneeschuhen richtig umgeht. Zudem kennt er sich aus, wo es sich mit Schneeschuhen zu wandern lohnt. Auch mit der jeweiligen Lawinensituation ist er betraut. Die Schneeschuhe werden dort für Gäste kostenlos vom Tourismusverband ausgeliehen. Eine gutes Angebot, wie ich finde.

Informationen zum Schneeschuhwandern im Karwendel: http://www.karwendel-urlaub.de/ange....neeschuhwanderungen-tirol


Vorschläge für Skitouren: http://www.karwendel-urlaub.de/ange....rregion-karwendel-kopie-1


Das Urlaubsportal http://www.karwendel-urlaub.de informiert über Urlaub und Freizeit im Karwendel, Sommer und Winter.

Bilddateien:


Schneeschuhwanderung im Tiroler Karwendel - kostenlos ausprobieren!
[Großes Bild anzeigen]

28.01.2009 08:22

Das könnte auch Sie interessieren:

Schneeschuhwandern:

Schneegenuss in den Südtiroler Alpen
Prächtige Bergmassive ragen in den Himmel empor. Almhütten sind mit einer dicken Schneeschicht bedeckt und vereinzelt kann man Spuren von Schneeschuhwanderern sehen. Dieses wunderschöne Szenario erlebt man im Winter im zauberhaften Naturpark...

Rhön Park Hotel erweitert Aktivprogramm ab sofort um Schnees...
Bewegung in herrlicher Natur für Groß und Klein / Nächtliche Sternschnuppenwanderungen als besonderes Erlebnis Es knistert, glitzert und knirscht unter den Füßen. Mühelos setzt sich ein Fuß vor dem anderen über die weiten, tief verschneiten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Karwendel Urlaub

Matthias Huber
Steffgenstrasse
83278 Traunstein
Telefon 0861133024

Die Seite www.karwendel-urlaub.de informiert übergreifend über das Karwendel und die Freizeitmöglichkeiten im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Darüberhinaus gibt es Sehenswertes und Wissenswertes rund um das Karwendel...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info