Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Bildhauerin Heinke Binder bei 18. Leipziger Jahresausstellung

Die 18. Leipziger Jahresausstellung nähert sich. Vom 10. Juni bis 3. Juli werden wieder Werke regionaler Künstler zu sehen sein, diesmal unter dem Titel FORMAT in der Werkschauhalle der Baumwollspinnerei.

Von der Jury ausgewählt wurde auch die sächsische Künstlerin Heinke Binder mit Ihrer Figur „Tod“ aus der Serie Gilles & Boandl 2011.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf den Kunstkatalog »Skulpturen« hinweisen, welcher im Herbst 2010 im Plöttner Verlag erschienen ist.
In dem Band sind zahlreiche Abbildungen der schönsten und bekanntesten Arbeiten Heinke Binders zu sehen, ergänzt durch Werktexte der plastisch arbeitenden Künstlerin.

Herzliche Grüße
Ihr Plöttner Verlag


»Heinke Binder eine der wichtigen sächsischen Künstler […] „Skulpturen“ ist kompakt, informativ und ein hervorragendes Blätterwerk für Kunstfreunde.«
(Daniel Thalheim, Leipziger Internetzeitung)

Bilddateien:


Heinke Binders Skulptur "Tod" wird in der Jahresausstellung zu sehen sein.
[Großes Bild anzeigen]

31.05.2011 14:55

Das könnte auch Sie interessieren:

Leipziger:

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Rolf Arnold
Am Samstag, den 25. März 2017 präsentiert Rolf Arnold sein Buch „Wie man wird, wer man sein kann – 29 Regeln zur Persönlichkeitsbildung" auf der Leipziger Buchmesse, Forum „Seelische Gesundheit“. Es ist die jüngste Publikation aus seiner...

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Mechtild Erpenbe...
„Der Erfolg einer Intervention hängt vom inneren Ort ab, aus dem heraus der Intervenierende handelt.“ Dass Mechtild Erpenbeck ausgerechnet diesen Satz von Otto Scharmer, Senior Lecturer am MIT, an den Anfang ihres Buches „Wirksam werden im Kontakt...

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Delef Scholz
Am Donnerstag, den 23. März 2017 präsentiert der Autor und ausgewiesene Experte für Medienpädagogik Detelf Scholz sein neues Buch „#Familie – Entspannter Umgang mit digitalen Medien“ auf der Leipziger Buchmesse 2017. Veranstaltungsort:...

Jahresausstellung:

Jahresausstellung: Kunstrefugium feiert seinen ersten Geburt...
Ein junger Kunstverein stellt sich und die Kunst seiner Mitglieder in der ersten Jahresausstellung vom 25.04.-03.05. in Nordenberg (Rothenburg o.d.T.) vor. Kunst präsentiert sich heute sehr vielfältig, unterschiedlichste Strömungen und...

Kunst:

Kunst verbindet Menschen -Gemeinschaftsausstellung
Mit dem Titel „Kunst verbindet … Menschen“ konzentrieren wir uns nach langjähriger Arbeit auf einen zentralen Punkt in unserem Konzept hit-ART und kehren damit zu den Überlegungen zurück, die für uns ganz am Anfang unserer kulturellen Initiative...

atelierschiefer - von Architainment, Ansporn und Aufmerksamk...
Wenn ein Team aus Innenarchitekten, Grafikern, Bildhauern, Kunstmalern, Dekorateuren, Textern und Designern sich zur Aufgabe gesetzt hat, aus jedem Kundenwunsch ein unverwechselbares Einzelstück zu generieren und genau dafür das größtmögliche...

Binder:

Binder GmbH besucht Konferenz von Leatherhead Food Research ...
Tuttlingen/London – Die Binder GmbH, deutscher Spezialist für Umweltsimulationstechnik, hat an einer Fachkonferenz zur Auswirkung von neuen Technologien auf die Haltbarkeit von Lebensmitteln teilgenommen. Eingeladen hatte das britische...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Jonas Plöttner Verlag UG (haftungsbeschränkt)


Jonas Plöttner Verlag UG (haftungsbeschränkt)

Marbachstraße 2a
04155 Leipzig

Pressekontakt:
Elia van Scirouvsky
E-Mail:
Telefon: 03 41. 1 49 18 55

Vielleicht gehört eine Spur Verrücktheit dazu, heute noch Belletristik zu verlegen, wo von der Übersättigung des Marktes und von dessen Digitalisierung die Rede ist. Doch trotz allem wird der Mensch immer Geschichten lieben....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info