Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

„Das Jahrhundert der Bilder“ - Buchpräsentation in der schleswig-holsteinischen Landesvertretung am 11. Mai 2009

„Ein prächtiges, auch von seiner buchgestalterischen Aufmachung her außergewöhnlich gelungenes Buch.
Einzigartig auf dem deutschen Buchmarkt.“ Das schrieb Edgar Wolfrum in der ZEIT über das „Jahrhundert der Bilder“, ein umfangreiche Geschichtswerk, das am 11. Mai in der Landesvertretung von Schleswig-Holstein präsentiert wurde. Das im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienene Werk erzählt auf über 1.600 Seiten in zwei monumentalen Bänden die Geschichte des 20. Jahrhunderts auf beeindruckende Weise anhand von Bildern, die unser kulturelles Gedächtnis prägen und geprägt haben. Mehr als 160 Autoren aus 17 Wissenschaftsdisziplinen und 12 Ländern hat der Herausgeber Prof. Gerhard Paul - Historiker an der Universität in Flensburg - zur Mitarbeit gewonnen. Zur Präsentation des Werks waren als Laudatoren Prof. Bascha Mika (taz) und Prof. Herfried Münkler (Humboldt-Universität) eingeladen. Es begrüßten für die Kooperationspartner Dr. Olaf Bastian (Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund), Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung), Martin Rethmeier (Verlag Vandenhoeck & Ruprecht) und Anke Methmann (Vorsitzende der Fördergesellschaft der Universität Flensburg).

12.05.2009 10:50

Das könnte auch Sie interessieren:

Landesvertretung:

Tag der offenen Tür in den Ministergärten: die Landesvertret...
BERLIN. Zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober öffnen die sieben Landesvertretungen jedes Jahr ihre Türen für neugierige Berlinerinnen und Berliner. Von 11.00 bis 18.00 Uhr präsentieren Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern,...

„Piano meets Vibes goes Cinema“ macht dieses Jahr den Auftak...
BERLIN. Am 23. Oktober findet wieder das alljährliche Jazzfestival in den Ministergärten statt. Mit einem Ticket von Haus zu Haus wandern und 17 Jazzbands an einem Abend hören, das ist JAZZ IN DEN MINISTERGÄRTEN. Das diesjährige Festival wird um...

Tag der offenen Tür in der Landesvertretung Schleswig-Holste...
BERLIN. Am 3. Oktober öffnet die Landesvertretung von Schleswig-Holstein ihr Haus gemeinsam mit Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland zum Tag der offenen Tür. Von 10.00 bis 17.00 Uhr sind die...

Schleswig-Holstein:

PAV sponsort Klavierkonzert beim Schleswig-Holstein Musik Fe...
PAV ist auch in diesem Jahr Konzertsponsor des Schleswig-Holstein Musik Festival. Das vom Familienunternehmen geförderte Konzert des russischen Pianisten Arcadi Volodos findet am Mittwoch, den 18. Juli 2012, um 20 Uhr, in der Reithalle auf Schloß...

Politologe Christian Volk: „Kubicki-Effekt rettet FDP im Nor...
Mannheim / Kiel, den 07.05.2012 Der Mannheimer Politikwissenschaftler Christian Volk (31) führt das überraschend starke Wahlergebnis der Liberalen bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein (06.05.2012) auf die hohe Popularität ihres...

Anmeldungen zum Kieler Wirtschaftsgymnasium noch möglich
Bis Ende Mai sind Anmeldungen für die letzten freien Schulplätze des neuen Kieler Wirtschaftsgymnasiums, das in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein nach den Sommerferien erstmals den Schulbetrieb in der Landeshauptstadt...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund

Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund, In den Ministergärten 8, 10117 Berlin, Pressekontakt: Heike Muß, Telefon (030) 7262 90 623, Email:

Zentrale Aufgabe der Vertretung ist es, die schleswig-holsteinischen Interessen im förderalen System der Bundesrepublik Deutschland zu vertreten. Dazu gehören die Arbeit im Bundesrat, die Betreuung von Besuchergruppen, die...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info