Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Delphintherapie - Längst kein exotisches Verfahren mehr

Tiergestützte Therapieformen sind in Mode gekommen. Mittlerweile werden sie längst nicht mehr nur als "exotische Verfahren" abgetan und etwa nur dann eingesetzt, wenn alle herkömmlichen Therapien nichts nutzten.
Vor allem die Delphintherapie weckt verstärkt das Interesse von Wissenschaftlern. In aufwendigen Studien fand man heraus, dass Delphintherapie als alternativmedizinische Therapieform ein adäquates Behandlungsverfahren zur Linderung bzw. Heilung bei psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen sowie bei Behinderungen darstellt. Prof. Dr. Rolf Oerter, erimitierter Professor für Verhaltenspsychologie an der LMU München, fand heraus, dass Delphintherapie tatsächlich unabhängig vom je spezifisch wissenschaftlichen Vorgehen und der zugrundeliegenden Therapievorstellung ist. Das bedeutet, dass "der Delphin selbst [...] eine entscheidende Rolle spielt".

Das Deutsche Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation (IEK) machte letztes Jahr im Rahmen einer Ausbildung des IEK Gomera das erste Mal Erfahrungen mit der therapeutischen Arbeit mit Delphinen. "Wir waren sofort begeistert von dieser Therapieform", betont der Institutsleier Dipl.-Psych. Wolf von Falkenhausen. Zusammen mit dem Deutschen Institut für Lerntherapie (DIL) hat das IEK Berlin und das IEK Gomera nun eine Ausbildung entworfen, die die Delphintherapie als festes Modul beinhaltet: die Ausbildung zum/r Lerntherapeuten/in am DIL. Darin werden die grundlegenden Ansätze der Delphintherapie vermittelt und auf der Insel Gomera praktisch mit Delphinen gearbeitet.

Die Wirkung der Delphintherapie kann mit zwei psychologischen Modellen erklärt werden: der verhaltspsychologische Ansatz und der erlebnisorientierte Ansatz. Beim ersten sind die Wirkindikatoren die (neue) Umgebung, das Wasser und das meist fremde Tier. Diese in erster Linie ästhetischen Qualitäten wirken sich entspannend und schmerzreduzierend auf die Patienten aus, da die Therapie dann als "Belohnung für kognitive, physische oder affektive Reaktionen", wie Prof. Dr. Oerter betont, gelten kann. Der zweite Ansatz erklärt die Wirkung der Therapie als positives emotionales Erlebnis, welches sich wiederum positiv auf den Linderungs- bzw. Heilungsprozess auswirkt.

Wie alle Ausbildungen am IEK und DIL wird auch die neue Ausbildung zum/r Lerntherapeuten/in wissenschaftlich begleitet, sowohl das DIL als auch das IEK sind um regen Austausch mit universitären Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Lehrstuhl für Linguistische Kommunikations- und Medienforschung oder dem Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften an der Europauniversität Viadrina in Frankfurt/Oder, bemüht.

Bei dem aktuellen Trend im Bereich der tiergestützten Therapieformen wird eine lerntherapeutische Intensivausbildung nicht nur dringend benötigt - noch zu wenige Therapeuten beherrschen diese Form -, sondern auch eine Steigerung der gesellschaftlichen Akzeptanz vergleichbarer alternativmedizinischer Verfahren zu verzeichnen sein. So fragt sich auch Prof. Dr. Oerter, warum die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für tiergestützte Therapien immer noch nicht übernehmen.

02.11.2009 09:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Für mehr Fahrsicherheit: Kein Handy am Steuer.
Wer das Smartphone am Steuer eines fahrenden Autos nutzt, riskiert nicht nur seine Gesundheit sondern auch bares Geld und Punkte in Flensburg. Die neue Kampagnenseite der Sixt Autovermietung informiert Besucher über mögliche Folgen, die aktuelle...

Mit dem Benzin Laubsauger kein Problem mehr mit Laub vor der...
Jahr für Jahr kommt er aufs Neue, der Herbst. Für diverse Deutsche nicht die schlechteste Jahreszeit, dennoch auch hier gibt es einiges zu erledigen. Der Herbst sieht zwar atemberaubend aus, mit seinen farbenfrohen Blättern, dennoch er bringt mit...

Intim-OPs kein Tabuthema mehr - Korrekturen im Intimbereich ...
Düsseldorf im Januar 2017. Laut einer Umfrage der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) ließen 2014 mehr als 3.900 Patientinnen eine Schamlippenkorrektur vornehmen. „Auch wenn viele Frauen sich...

„Smart home“ in der Praxis: Unerwünschte Alarmmeldungen durc...
Weinheim, den 16. Februar 2016 – In Deutschland liegen Haushaltsroboter im Trend: 2014 zogen bereits rund 150 000 Exemplare selbsttätig ihre Bahnen. Marktinsidern zufolge wurden 2015 im deutschen Handel allein in der Preisklasse über 500 Euro rund...

Längst nicht alles gibt’s im Internet
Seit mehr als 25 Jahren publiziert Prof. Querulix seine aphoristischen und satirischen Be- und Anmerkungen zum Menschentier und der Welt, die es sich geschaffen hat. Mehrere Bücher und eBooks sind bisher von ihm erschienen, auch auf CD und im...

Liebe am Arbeitsplatz – längst überholt oder stets aktuell?
Endlich ist es soweit! Die Sonne strahlt vom Himmel, die Grade steigen rasant und die Freibäder und Parks füllen sich mit gut gelaunten Menschen. Man spürt sie praktisch in der Luft, die Frühlingsgefühle! Doch wie sieht es mit romantischen Gefühlen...

e-Health-Gesetz: Den Willen des Gesetzgebers schon längst um...
Ziel des 2015 eingeführten e-Health-Gesetzes war es, die Chancen moderner IT-Technologien in der Versorgung effektiv zu nutzen und dem Patienten zu ermöglichen, seine Gesundheitsdaten im Rahmen seiner Behandlung verfügbar zu machen. vitabook hat...

Komplettsortiment für Lockout/Tagout-Verfahren
Für unternehmensspezifische Lockout-Programme bietet MAKRO IDENT Schulungsvideos, Software für Lockout-Verfahrensanweisungen, sowie ein großes Sortiment an Verriegelungen und Kennzeichnungen. Lockout/Tagout dient zur Abschaltung der Energie zur...

Infotecs arbeitet an Quanten-Kryptografie-Verfahren
Berlin, 19. Juli 2017 – Der international agierende IT-Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs arbeitet an der Entwicklung einer zukunftssicheren Technologie des Quantenschlüsselaustauschs (Automatic System for Quantum Key Distribution)....

Testreifen Richtlinien und Verfahren bei Nokian Tyres
Nokian Tyres teilte in der Zeitung „Kauppalehti“ vom 24.2. mit, dass sein Verhalten bei Reifentests nicht immer der nachhaltigen Strategie entsprach Zwar wurden die Vorgehensweisen im Laufe der Zeit erheblich verbessert, doch die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: IEK Berlin


IEK Berlin

IEK Berlin
Paul-Robeson-Str. 18
10439 Berlin

Telefon: (030) 44 73 75 99
Fax: (030) 54 71 46 04
Email:

Institutsleiterin:
Dipl. Psych. Bettina Schwab

Das IEK Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aller Berufsgruppen ein umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes und interessantes Bildungsangebot bereit zu stellen. Einen hohen Stellenwert haben dabei die Bedürfnisse...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info