Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Der große Sommerflirt: Ein Drehbericht über die Fernsehshow

Am 06.06. präsentierten die ZIPFELBUBEN im MDR eine ungewöhnliche Flirtshow im MDR-Fernsehen.

Sie übten sich im Sachsenlande in der hohen Kunst des Flirtens. Mit humorvollen und außergewöhnlichen Methoden flirteten die drei Buben jede Menge Mädels an. Musikalisch wurden die Jungs von vielen bekannten Schlagerstars, wie UTA BRESAN, OLAF BERGER, NICOLE FREYTAG und TANJA LASCH begleitet.

Um in dieser Flirtshow erfolgreich Flirten zu können, belegten die verwegenen ?Buben? sogar einen Flirtkurs. So ausgerüstet wurde dann in Grimma und Leipzig geflirtet, was das Zeug hielt. Besonders bei den Damen der reiferen Generation stellte sich sehr schnell Erfolg ein. Mit viel Humor, Witz und Charme führten die ZIPFELBUBEN durch die Show und wollten zeigen, wie man richtig flirtet. Die nicht ganz ernst gemeinte Show rund um die Themen Liebe und Flirten bescherte einen sehr kurzweiligen und unterhaltsamen Fernsehabend.

Musikalisch erzählten die ZIPFELBUBEN die Geschichten von ?Kedeng Kedeng? und die Fabel ?Der Teufel und der junge Mann?.

Als Gäste wurden sie von UTA BRESAN unterstützt, die ihre aktuelle Hitsingle ?Wir sehn uns wieder? präsentierte. Aber auch ISABELL VARELL gehörte mit ihrem Hit ?Bye Bye Baby? dazu. Am schönen Saaleufer sorgten die ORIGINAL SAALETALER für Stimmung. PETRA FREY zeigte die Schönheiten Sachsens auf den Planken eines Bootes. KATHRIN & PETER besangen ?Das Traumboot der Liebe?. TANJA LASCH führte mit ihren Lied ?Jedesmal? durch den wunderschönen Stadtpark von Grimma und NICOLE FREYTAG präsentiere ihre aktuelle Single ?Wo keine Rosen sind? in der romantischen Ruine des Klosters Nimbschen. Viele andere Stars des Schlagers umrahmten diese tolle Flirtshow mit ihren Hits.

Interessant ist hier sicher auch, dass für ein Titel von ca. 4 Minuten Sendung, etwa 4 Stunden Drehzeit benötigt wurden. Ein Schlagerfan aus Grimma war bei den Dreharbeiten von TANJA LASCH privat dabei und fotografierte. Er erzählte, dass Tanja zuerst geschminkt wurde und dann vom Regisseur ihre Anweisungen für den Dreh bekam. Für die Aufnahmen stand sie zuerst an einen Baum, von da aus bewegte Tanja sich singend durch die Bäume des Stadtparks. Dabei wurde darauf geachtet, dass ihre Bewegungen und die Kameraführung mit ihrem Lied ?Jedesmal? im Einklang waren. Deshalb wurde öfter korrigiert und das Lied in vielen Einzelszenen gedreht. Hier wurde auch auf die Lichteinstrahlung der Sonne geachtet. Die Aufnahmen fanden am Schwanenteich statt. Deswegen wurde Tanja für einige Szenen so positioniert, dass der Schwanenteich mit einem herrlichen Stadthaus im Hintergrund gut zu sehen war. Dafür baute die Crew das Equipment ab und wechselte auf die andere Seite des Sees. So wurde für knappe 4 Minuten Sendezeit ca. 4 Stunden gedreht. Im Fernsehen sah alles so aus, als ob auf einmal durchgedreht wurde.

NICOLE FREYTAG berichtete mir auf Wunsch, wie ihre Dreharbeiten von statten gingen:
Um 9.00 Uhr fand Nicole sich am Drehrot ein. Ein Team von ungefähr 10 Leuten sorgte dafür, dass es optimale Drehbedingungen gab und die Filmarbeiten zügig voran gingen. Es wurde zuerst ein passendes Outfit ausgewählt. Da ihr Lied ?Wo keine Rosen sind? heißt, entschieden sich die zuständige Kostümbildnerin und Nicole für das schwarze Kleid mit den bestickten Rosen. Hinterher legte die Visagistin noch Make-up auf und die Haare wurden gestylt. Nach einem kurzen Weg mit dem Auto, wurde dann die Ruine vom Kloster Nimbschen erreicht. Der genaue Drehverlauf wurde mit dem Regisseur, Aufnahmeleiterin, Kameramann und Beleuchter abgesprochen und es ging los. Die ersten Szenen wurden vor den großen Fensterportalen gedreht. Viele Positionen rund um die romantische Ruine wurden mit Nicole ausprobiert und mit der Kamera festgehalten. Der letzte Teil wurde im Außenhof am alten Brunnen gedreht. Kameramann, Beleuchter und Regisseur achteten darauf, dass das Licht immer stimmte und auch ein leichter Nebel das Bild trübte. Auf die kleinsten Details und Fehler wurde geachtet, so dass die unterschiedlichen Szenen auch mehrmals gedreht wurden. Am Bildschirm sah alles total flüssig und einfach aus. Doch für gute 3 Minuten Film wurden fast 4 Stunden gedreht.

Bei guten Fernsehshows mit Außenaufnahmen ist es wie bei guten Spielfilmen, jede Menge an Stunden werden für Dreharbeiten benötigt, um einige Minuten erstklassiges Filmmaterial zu bekommen. So entstand auch diese tolle Fernsehshow ?Der große Sommerflirt?.


Fotos: Peter Schneider (Privat)

Text: H. P. Sperber

Bilddateien:

09.06.2008 20:28

Das könnte auch Sie interessieren:

Nicole:

Nicole Freytag fragt "Gehn Wir Zu Mir Oder Zu Dir"
Nicole Freytag - "Lange nichts gehört von dir " , so die Aussage vieler Fans und Schlagerfreunde. Jedoch, war die beliebte Sängerin in dieser kurzen Schlager-Schaffenspause, nicht untätig. Sie feierte im letzten Jahr mit ihren Country-Titeln...

Ist das seriös – Woran Anleger eine Falschberatung erkennen ...
Die Finanz- und Schuldenkrise hat viele Menschen verunsichert. Diese Stimmung machen sich betrügerische Finanzberater zunutze, indem sie Fonds und Immobilien verkaufen, die sich für den Anleger oft als teure Falle erweisen. Hiervor warnt die...

Nicole Freytag: Auch wenn wir zu den Sternen fliegen - die n...
Nach einigen Auskopplungen aus dem Album „Zauberland“ (u. a. „Wo keine Rosen sind“, „Der Himmel über mir“ oder „Draußen steht der Sommer vor der Tür“) folgt jetzt eine weitere mit „Auch wenn wir zu den Sternen fliegen“. Auch diese Melodie wurde...

Große Schlagernacht auf dem Pfaffenberg
Einmal im Jahr wird auf dem Pfaffenberg im sächischen Waldheim so richtig gefeiert. Die Waldheimer und ihre Gäste feiern bei toller Musik ihr tradionelles Pfaffenbergfest. Jedes Jahr findet im sächsischen Waldheim das traditionelle...

Retuschierung von Narben und anderen ästhetischen Beeinträch...
Düsseldorf, 10.08.2011. Ein medizinisches Permanent Makeup wird zur Retuschierung von Narben und anderen ästhetischen Beeinträchtigungen eingesetzt. Es ist eine Weiterentwicklung des kosmetischen Makeups, bei dem Augenbrauen, Lidstriche und Lippen...

Lucky's Musicbox Vol.. 7 - Der neue Sampler ist draussen
„Lucky’s Musicbox“ ist inzwischen eine der erfolgreichsten Samplerserien Deutschlands geworden. Ausgesuchte und erstklassige Sangeskünstler mit tollen Titeln kommen auf die Sampler, dabei wird auch darauf geachtet, dass auch sehr gute junge...

Tanja Lasch: Schlagersound und Feuerwerk bei Kaiser's in Ber...
Bei Kaiser's in Berlin wurde ein großes Familienfest gefeiert. Es traten hier viele Musikgruppen aus fast allen Kontinenten auf. Tanja Lasch vertrat mit ihren Schlagern Deutschland. Am 26. September wurde bei Kaiser’s in Berlin ein großes...

Tanz dem Schlager - Das Event gastierte in Berlin
Berlin, 30.09.09Momentan ist die Schlagershow „Tanz dem Schlager“, präsentiert von Uwe Hübner, in Deutschland auf großer Tournee. Mit vielen beliebten Künstlern des Discofox-Schlagers war die Show am 23. Sep-tember in den Berliner Gropius-Passagen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


HPS Win Entertainment

HPS Win Entertainment
= Künstler- und Medienservice =
Hans Peter Sperber
Weisestr. 55
12049 Berlin
Tel. 030/621 95 25
Funk: 0172/ 383 22 37
Mail:
Website: www.hps-win.de

Der Künstler- und Medienservice schreibt und veröffentlicht Berichte über Musik- u. Theater-veranstaltungen, Pressetexte für CDs, macht Interviews, veröffentlicht Neuigkeiten über Künstler, platziert Veranstaltungshinweise,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info