Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Sport

Die Fußball B-Jugend des Helmholtz-Gymnasium gewinnt das Endspiel um die Stadtmeisterschaft 2008/09 aller Essener Schulen.

Am 24.3.2009 stand auf der Bezirkssportanlage an der Raumerstraße der Sieger des Jahrgangs 1993 bis 1995 B-Jugend im Schulfußball aller Essener Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien fest.

Eine starke Mannschaftsleistung mit einer stabilen Abwehr vor dem wenig geprüften Torwart und eine bemerkenswerte Chancenverwertung- das waren die Zutaten für einen überraschend deutlichen 5:0-Sieg des Helmholtz-Gymnasium gegen die Elsa-Brändström Realschule im Endspiel um die Stadtmeisterschaft in Essen.

Auch wenn das Ergebnis durch die Tore von Finn Felshart und Julian Bluni in der ersten Halbzeit und Jonas Kaltenmaier, Fabian Horn, Anis El Euch in der zweiten Halbzeit überraschend hoch ausfiel, war der Sieg des Helmholtz-Gymnasiums voll verdient.

Das Team des Helmholtz-Gymnasiums spielte von Anfang an sehr ansehnlich, stand tief und verteidigte exzellent. Mitte der ersten Halbzeit wurde das Mittelfeld immer stärker und es war nur eine Frage der Zeit für den ersten Wachmacher der Begegnung.
Dies war ein sehenswerter Kopfball von Finn Felshart der zum 1:0 führte. Ein abgefälschter Schuss von Julian Bluni landete noch vor der Halbzeit im Tor der Elsa-Brändström Realschule. Bei dieser Situation schaute nicht nur der überraschte Torwart verdutzt, bevor es dann mit 2:0 in die Pause ging.

Stadtmeister aller Essener Schulen 2009

[Großes Bild anzeigen]

Die Elsa-Brändström Realschule hatte sich in der Kabine viel vorgenommen, dass war direkt nach dem Anpfiff zu spüren. Doch das erste Ausrufezeichen setzte erneut das Team von dem Helmholtz-Gymnasium. Ein Tor durch den bei Borussia Dortmund spielenden Jonas Kaltenmaier führte zum 3:0 im ersten Drittel der zweiten Halbzeit.
Die Mannschaft der Elsa-Brändström Realschule gab nach dem deutlichen Rückstand immer mehr auf und zeigte spielerisch viel zu wenig.
Zu allem Überfluss fing sich das Team nach zwei weiteren Kontern durch Fabian Horn und Yann Souag auch noch das 4:0 und 5:0 ein.

Insgesamt haben 14 Mannschaften der Gymnasien und Gesamtschulen an der Stadtmeisterschaft teilgenommen, dazu etwa die gleiche Anzahl an Hauptschulen und Realschulen.

In den Gruppenspielen der Gymnasien und Gesamtschulen setzte sich das Helmholtz-Gymnasium mit folgenden Ergebnissen durch:

HG - Maria-Wächtler Gymnasium 5:1
HG - Leibniz-Gymnasium 1:1
HG - Erich-Kästner-Gesamtschule 4:0
HG - Gesamtschule-Süd 1:0
HG - Don-Bosco-Gymnasium 4:1
HG - Gymnasium Borbeck 6:2

Im „ Kleinen Finale“ der Gymnasien und Gesamtschulen wurde die Gesamtschule Essen Nord mit 3:2 geschlagen.
Das Spiel war trotz spielerischer Überlegenheit des Helmholtz-Gymnasiums bis kurz vor Ende völlig offen und sehr spannend.
Dank einer klasse Leistung von dem stark spielenden Torwart Amadeus Aßbrock in einer Mann gegen Mann Situation, verhinderte dieser kurz vor Schluss die hundertprozentige Chance des alleine heranstürmenden Mittelfeldspielers von der Gesamtschule Nord.


Es hatten sich wohl schon fast alle Spieler auf ein Elfmeterschießen eingestellt. Nur nicht Jonas Kaltenmaier der sich Sekunden vor dem Abpfiff ein Herz fasste und aus 25 bis 30 Metern den Ball abzog und zum 3:2 Endstand für das Helmholtz-Gymnasium mit einem Traumtor in den Winkel traf.

Der Stadtmeister 2009 wurde über Monate hinweg professionell betreut durch den immer wieder motivierenden Lehrer Herrn Norbert Laurich!

Folgende Spieler des Helmholtz-Gymnasiums Essen gehören dem Stadtmeister Team 2009 an:

Amadeus Aßbrock (ESC 06), Florian Peter (ETB), Julian Bluni (ESG 99/06), Mark Biese (ETB), Fabian Horn (ETB), Yann Souag (SG Wattenscheid), Luca Marrziniak (Werden-Heidhausen), Nikolas Maltoukas (TUS Holsterhausen), Finn Felshart (VFL Bochum), Anis Eleuch (TUS Holsterhausen), Jonas Kaltenmaier (Borussia Dortmund), Jonas Makki ( RSC Essen), Nikolai Wolf (RSC Essen)

presseonline-live

Bilddateien:


Stadtmeister aller Essener Schulen 2009
[Großes Bild anzeigen]

Meister KLEINES FINALE
[Großes Bild anzeigen]

25.03.2009 11:50

Das könnte auch Sie interessieren:

Essen:

Die inclusion AG beteiligt sich an der Woche des Sehens 2017
Verbände und Unternehmen machen auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam „Das Ziel im Blick!“ ist das Motto der diesjährigen Woche des Sehens, die vom 08. bis 15. Oktober stattfindet. Das Motto schließt drei Themen ein,...

Luxus, Design und Beton: Gasgrill „Block D“ von Flammkraft h...
Luxus, Design und Beton: Gasgrill „Block D“ von Flammkraft heizt mit 900 Grad ein - Wahlweise in Beton oder Edelstahl in sieben Farben - Made in Germany ab 4.890 Euro Grillen hat sich als eigene Kultur etabliert. „Größer, schneller,...

Fussball:

Bundesliga 17/18 komplett berechnet: diesmal wird es spannen...
Die Bundesliga startet erst in einigen Tagen in die neue Saison. Doch das Ergebnis steht bereits fest: Bayern München wird erneut Meister, aber der Kampf um die Meisterschaft wird diesmal viel spannender als in den letzten Jahren. Uns erwartet ein...

Fußball-Bundesliga live auf dem Smartphone – kostenfrei aus ...
Das Unternehmen spockstar hat eine app entwickelt, die es ermöglicht, auch mit wenig Bandbreite Bundesliga-Spiele live zu verfolgen. Ganz einfach in 2D – perfekt für alle, die nicht nur die Tore, sondern die Strategie dahinter entdecken wollen....

Football3color - Control your Moves - der 3 farbige Fussball...
"Dreifarbiger Fußballschuh definiert Fußballtraining neu" Football3Color "Dreifarbiger Fußballschuh definiert Fußballtraining neu" Football3color "Lernmethode Dreifarbige Fussballschuhe" Football3color "Die Anwendung" 1...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: presseonline-live.de


presseonline-live.de

Lothar Assbrock
freier Online-Redakteur & Journalist
DFJV und G.N.S. Press
Herwarthstraße 97
Handy +49 178 28 28 809
FAX +49 201 33 08 556
45138 Essen

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info