Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Edeka-Kunden zahlen am Hamburger Airport jetzt im Vorübergehen

BAD VILBEL, 17. August 2010 – Im neuen Edeka Frischemarkt in der Airport Plaza Hamburg können Kunden Einkäufe bis 25 Euro ab sofort bequem und schnell über Contactless Payment abwickeln.
Die innovative Technologie des kontaktlosen Bezahlens beschleunigt und vereinfacht den Kassiervorgang erheblich, denn die umständliche Suche nach Kleingeld entfällt und eine Autorisierung der Transaktion durch PIN oder Unterschrift ist nicht erforderlich. Der Kunde muss nur seine mit einem Chip und spezieller Contactless-Technologie ausgestattete Maestro- oder
MasterCard-Karte für 1-2 Sekunden vor ein Lesegerät halten und zahlt damit quasi im Vorübergehen.

„Das kontaktlose Bezahlen in unserer Filiale ist nicht nur für Fluggäste interessant, die sich spontan mit einer Kleinigkeit für ihre Reise versorgen wollen, sondern auch für ausländische Kunden, die kein Bargeld in passender Währung mit sich führen“, sagt Frischemarkt-Betreiber Lars Tamme, der die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens schon nach kurzer Testphase zu schätzen weiß. „Die Technologie ist absolut zukunftsträchtig und ich bin überzeugt, dass das Pilotprojekt, das wir hier gemeinsam mit unserem langjährigen Partner TeleCash durchführen, ein Erfolg wird.“

Neben den Kunden profitiert auch der Händler von den Vorteilen des Contactless Payment, denn er kann Kassiervorgänge in kürzerer Zeit abwickeln und damit Kundenfrequenz und Umsätze steigern. Nachteile hat das moderne Bezahlverfahren nicht, denn es bietet Kunden die gleiche Sicherheit wie herkömmliche Kreditkartentransaktionen und Händlern die gewohnte Zahlungsgarantie.

„Mit dem Contactless Payment schlagen wir ein neues Kapitel in der Geschichte des elektronischen Bezahlens auf“, so TeleCash Produkt Development Manager Jörg Stahl. Er sieht die Stärke der Technologie nicht nur im Einsatz am hoch frequentierten POS, sondern beispielsweise auch in der Gastronomie: „Wo frische Lebensmittel ausgegeben werden, spielt Sauberkeit eine wichtige Rolle. Wird hier kontaktlos bezahlt, hat das Verkaufspersonal keinerlei Kontakt mit Zahlungsmitteln, was die Hygienesituation enorm verbessert.“

Weitere Informationen:
Stefan Gürtler
TeleCash GmbH & Co. KG
+49 (0) 69 7933 2504

http://www.telecash.de

18.08.2010 13:15

Das könnte auch Sie interessieren:

Telecash:

TeleCash Service onlineArchive zum "Top Produkt Handel 2012"...
BAD VILBEL, 15. Februar 2012 – Die TeleCash GmbH & Co. KG, ein First Data Unternehmen und einer der führenden Netzbetreiber für die Abwicklung von Kartenzahlungen in Deutschland, wurde im zweiten Jahr in Folge von der Fachzeitschrift handelsjournal...

Bonita gewinnt den „TeleCash Award 2011 – Bezahlen mit Zukun...
Der Textileinzelhändler für Damen- und Herrenbekleidung des gehobenen Genres schlägt vor, Kundenunterschriften digital zu erfassen, um Reklamations- und Umtauschprozesse zu verbessern. BAD VILBEL, 22. Juni 2011 – Die TeleCash GmbH & Co. KG, ein...

managedIQ-Service der TeleCash mit Gold ausgezeichnet
Innovativer Service, der es Händlern ermöglicht Terminal- und Kassensystem-Technologien auszulagern, wurde zum Gewinner des „handelsjournal“-Wettbewerbs „Top Produkt Handel 2011“ gewählt BAD VILBEL, 15. Februar 2011 – Die TeleCash GmbH & Co. KG,...

Edeka:

advocado und EDEKA Food Service bieten gemeinsame Plattform ...
advocado und EDEKA Food Service bieten ab dem 01.03.2016 eine gemeinsame Plattform für die Online-Rechtsberatung durch unabhängige Anwälte an. Die Kooperation der beiden Unternehmen ermöglicht Kunden aus dem Hotel- und Gastgewerbe, der...

Brandherde entwickelt witzige Selfie-Aktion "O'Zapft is" für...
Heidelberg. Pünktlich zum Start der Wiesn-Saison hat die Werbeagentur brandherde aus Heidelberg für EDEKA Südwest eine fotobasierte Wiesn-Kampagne entwickelt. Die Aktion ist seit dem 16. September auf der Seite der EDEKA Südwest online. Die...

Einkaufen in neuer Dimension: Digital Signage bei EDEKA Volk...
Einkaufen bei EDEKA Volker Klein in Hamburg hat eine neue Dimension erreicht: Digitale Monitore setzen Angebote, Produkte und Imagewerbung in Szene. Im modernen EDEKA Flagship Store erfüllt die Lösung des POS-Spezialisten NEXGEN smart instore die...

Contactless Payment:

Ensuring a Smooth “Tap & Go” Experience
New COMPRION TraceCase helps to solve communication failures in contactless payments In all areas where NFC is applied, especially in contactless payments, failure in communication can lead to bad user acceptance. Ralph Kamp, Product Manager for...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG

ergo Kommunikation
Volker Binnenböse
Jägerstraße 67 – 69
10117 Berlin

E:
T: +49 (0)30 2018 05-40

mehr »

zur Pressemappe von
ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG

weitere Meldungen von
ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info