Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Einmalhandschuh ist nicht gleich Einmalhandschuh - Inhaltsstoffe erklären Preisunterschied

Kall. Auf jedem Quadratzentimeter unserer Hände befinden sich zwischen 1.000 und 6.000 Keime.
Durch den direkten Kontakt mit der Haut können sie auf das Lebensmittel übertragen werden. Deshalb ist besonders beim Schutz der Hände große Sorgfalt geboten. Dichtigkeit, Beständigkeit und Hautverträglichkeit sind wichtige Merkmale eines Handschuhs, müssen aber oft erst auf den zweiten Blick zusagen. Denn beim Kauf zählt der Preis. Drei Produkte unterschiedlicher Werkstoffe und Preise bietet PAPSTAR an. Sie alle werden unter strengen Kontrollen gefertigt.

„Dass es große Preisunterschiede unter den Herstellern von Einmalhandschuhen gibt, liegt an der chemischen Zusammensetzung der Produkte“, erklärt Andreas Köller, Leiter Qualitätsmanagement der PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG. Innerhalb der Rezepturen lassen sich die Inhaltsstoffe in ihrer Menge beliebig verändern. Alle Kombinationen der eingesetzten Stoffe ergeben ein optisch gleicherscheinendes Produkt, deren Unterschiede sich jedoch im Gebrauch und in der Haltbarkeit erkennen lassen. „Viele Anbieter reduzieren beispielsweise das Gewicht der Einmalhandschuhe, um Rohstoffe zu sparen, oder ersetzen das verhältnismäßig teure Latex durch billige Füller“, so Köller weiter. Weil Füller aber nicht dieselbe Stabilität gewährleisten, wird mit Zusatzstoffen nachgeholfen, die teilweise gesundheitsschädlich sind. Die Folge sind Keime auf Lebensmitteln, chronische Erkrankungen und Allergien bei Trägern der Handschuhe.

Im Sortiment von PAPSTAR sind drei verschiedene Materialien der Einmalhandschuhe zu finden: Vinyl, Latex und Nitril. Die kostengünstigen Vinylhandschuhe sind nur bedingt für den Umgang mit Lebensmitteln geeignet (keine fetthaltigen Lebensmittel). In Kontakt mit Fetten und Ölen werden Weichmacher freigesetzt, die sich auf die Waren übertragen können. Latexhandschuhe eignen sich dagegen fast uneingeschränkt für die Arbeit mit Lebensmitteln. Füllstoffe machen Produktion und Einkauf von Latexhandschuhen preiswerter, können aber allergische Reaktionen auslösen und die Dichte des Handschuhs einschränken (Mikrorisse). Bei Allergien gegen Latex bietet PAPSTAR Nitrilhandschuhe an, die deutlich widerstandsfähiger als Vinyl- oder Latexhandschuhe sind.

Alle Einmalhandschuhe der PAPSTAR Vertriebsgesellschaft erfüllen höchste medizinische Anforderungen und sind nach den DIN EN-Normen 420 und 455 für Materialbeständigkeit und Reißfestigkeit zertifiziert.

14.09.2010 12:55

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Hygiene:

HEPATITIS-AUSBRUCH IM NIGER – 250.000 VOR BOKO HARAM GEFLÜCH...
Die Lage im nigrischen Diffa ist angespannt. Die Terrorgruppe Boko Haram bedroht rund 250.000 Flüchtlinge aus der Tschadseeregion. Nun ist auch noch Hepatitis E ausgebrochen. Vor allem Schwangere sind gefährdet. Aktion gegen den Hunger versorgt die...

Dr. Schumacher verlängert Partnerschaft mit HSV
Malsfeld – Die Dr. Schumacher GmbH und der Hamburger SV verlängern ihre Partnerschaft für zwei weitere Saisons. Als offizieller Supplier des HSV unterstützt der Hygieneexperte den Bundesligisten weiterhin mit Desinfektions- und Hygieneartikeln....

Grillzeit - Hauptsaison für Campylobacter
Bochum: Es ist Sommer und die Nation grillt – Geflügel etwa, weil es als wenig fetthaltig gilt. Doch der eine oder andere Teilnehmer wird das Grillfest nicht unbeschadet überstehen. Fieber, Bauchschmerzen und heftige Durchfälle werden für...

Verbraucher:

Gratisgewinne aus Gewinnmitteilungen einklagbar
CLLB unterstützt getäuschte Verbraucher bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche weltweit. Berlin, 26.07.2017. Gewinnbenachrichtigungen versprechen Internetnutzern Gratisgewinne. Die Nutzer erhalten allerdings nichts. Der Bundestag hat daher die...

AB 01.02.2017 - NEUE INFORMATIONSPFLICHTEN FÜR UNTERNEHMER
AB 10. FEBRUAR 2017 GELTEN NEUE INFORMATIONSPFLICHTEN FÜR UNTERNEHMER GEGENÜBER VERBRAUCHERN IM ONLINEHANDEL Am 01.04.2016 trat das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG) in Kraft. Das...

Inhaltsstoffe:

Bübchen schlägt Penaten – Kosmetikanalyse untersucht gefährl...
Pressemitteilung Bübchen schlägt Penaten – Kosmetikanalyse untersucht gefährliche In-haltsstoffe in Babypflege-Produkten • Potenziell gesundheitsgefährdende Stoffe in Babypflegemitteln entdeckt • Bübchen-Produkte sind im Durchschni...

Reine Hautsache - Mit der richtigen Pflege zu einem strahlen...
Von einem glatten, ebenmäßigen Hautbild, das kein Make-up erfordert, träumen wohl die meisten Frauen. Doch viele plagen sich mit individuellen Problemen: von trockener über fettige bis hin zu sensibler Haut. Zur Linderung stehen verschiedenste...

VINCI verleiht Innovationspreis 2017 Region Europa
VINCI, ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern, prämiert zwölf innovative Energie- und Informationstechnologien Frankfurt am Main, 11. September 2017 – Ausgezeichnete Technologie-Visionen: Zum neunten Mal vergab VINCI den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG


PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Daimlerstraße
D-53925 Kall
Postfach 280
D-53922 Kall
Telefon: +49 (0) 24 41 / 83-0
Telefax: +49 (0) 24 41 / 83-100

Die PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG ist einer der Marktführer für verbraucherorientierte Sortimentskonzepte in Europa. Das Unternehmen bietet ausgefeilte Logistik- und Servicekonzepte zwischen Herstellern und Handelsgruppen...

mehr »

zur Pressemappe von
PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

weitere Meldungen von
PAPSTAR Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Zunftig is’ – im Online-Shop

Nachhaltigkeit im Öko-Cube erleben

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info