Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

„Europa braucht eine Erneuerung des Unternehmertums“ − Peter Jungen wird 70

• Einer der aktivsten Business Angels Europas investiert in innovative Start-ups

• Internationales Engagement in Unternehmertum und Wirtschaftspolitik

Köln, 18.08.2008 − Einer der aktivsten Business Angels Europas, der deutsche Unternehmer Peter Jungen, investiert mit 70 Jahren weiterhin in innovative Start-ups. Nach US-amerikanischem Vorbild unterstützt der in Köln lebende Jungen Gründer auf ihrem Weg zum wirtschaftlichen Erfolg, wie beispielsweise die Internetplattform Idealo Internet GmbH, deren Anteile er 2006 an die Axel Springer AG verkaufte, oder das Medizintechnikunternehmen Smart Therapeutics. Insgesamt hat er sich an mehr als 60 Start-ups beteiligt, 20 sind nach schnellem Wachstum mit gutem Ergebnis verkauft worden.
„Seit 15 Jahren erleben wir in Deutschland einen Rückgang von Unternehmensgründungen. Dabei müssen wir gerade in Krisenzeiten wie heute die ökonomische Dynamik stärken. Und zwar nicht nur mit Kapital, sondern vor allem mit der Weitergabe von unternehmerischem Wissen und internationalen Kontakten“, so Peter Jungen. 1998 wurde er Gründungsvorsitzender des Business Angels Netzwerks Deutschland (BAND) und 1999 Mitgründer des European Business Angel Network (EBAN), dessen Präsident er von 1991 bis 1994 war. Jungen ist außerdem Mitglied der New York Angels und Mitgründer des China Business Angel Network.

An der Schnittstelle zwischen Unternehmertum und Wirtschaftspolitik trägt Peter Jungen in zahlreichen internationalen Institutionen und Gremien zur öffentlichen Diskussion über die Themen Entrepreneurship, Innovation und Globalisierung bei: „Jetzt ist die Zeit der Unternehmer. Europa braucht eine Erneuerung des Unternehmertums. Die Politik muss ihre Bemühungen verstärken, um bessere Rahmenbedingungen für mehr Wachstum und Unternehmensgründungen zu schaffen.“ Anfang 2009 wurde er zum Chairman des Center on Capitalism and Society, dem Think Tank der New Yorker Columbia University, berufen. Das Institut wird beispielsweise von so renommierten Ökonomen getragen wie den Nobelpreisträgern Prof. Edmund Phelps, Prof. Robert Mundell und Prof. Joseph Stiglitz.

Der am 21. August 1939 in Montabaur geborene Jungen studierte Wirtschaftswissenschaften in Köln und Cleveland. Bei Otto Wolff von Amerongen begann er 1966 seine Managerkarriere, die ihn 1984 in den Vorstand der Otto Wolff AG führte. Von dort wechselte er als Vorstandsvorsitzender 1987 an die Spitze eines der größten deutschen Baukonzerne, der Strabag AG. 1990 gelang es Peter Jungen durch geschickte Verhandlungsführung mit dem irakischen Regime unter Saddam Hussein, mehr als 200 Strabag-Mitarbeiter aus der Gefangenschaft zu befreien − die im Irak tätigen Arbeitnehmer waren im Golfkrieg als Geiseln festgehalten worden. Nach der Sanierung des Strabag-Konzerns wechselte der Manager 1991 auf die Unternehmerseite und erfüllte sich so einen lang ersehnten Wunsch: Er kaufte das größte Tiefbauunternehmen der ehemaligen DDR und legte damit den Grundstein für verschiedene Unternehmensbeteiligungen der Peter Jungen Holding GmbH. Tiefbau Berlin wurde nach erfolgreicher Restrukturierung an einen ausländischen Baukonzern verkauft.

Peter Jungen gehört Beiräten verschiedener Unternehmen an, unter anderem dem der Deutschen Bank AG (Ost). Er ist Co-Vorsitzender des Wirtschafts- und Sozialpolitischen Ausschusses der Europäischen Volkspartei (EVP) in Brüssel sowie seit Juni 2009 Präsident der SME Union, der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der EVP. Jungen bezeichnet sich selbst als „Lobbyisten für eine neue Unternehmenskultur“, mit der er in der Politik wirbt.

1999 wurde Peter Jungen für sein wirtschafts- und gesellschaftspolitisches Engagement vom Bundespräsidenten das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Im September 2000 wurde er von der Wirtschaftwoche als eine der 100 wichtigsten Persönlichkeiten aus der New Economy benannt.

Privat engagiert sich Jungen unter anderem als Vorstandsmitglied für das traditionsreiche New Yorker Philharmonics Orchestra und fördert als stellvertretender Vorsitzender des Stifterrates das Kölner Wallraf-Richartz-Museum.

Bilddateien:

18.08.2009 15:15

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Verbot der Beschneidung von Jungen ist umstritten
Köln, den 12.07.2012. Der letzte mingle-Trend thematisierte die breite Ablehnung der Bevölkerung gegenüber der Beschneidung von Mädchen (77%). Angesichts des Kölner Urteils, das die Beschneidung von Jungen als Körperverletzung einstufte, fragen wir...

Unternehmer:

Anders Erfolgreich - Kundengewinnung für Coaches und Selbstä...
Mehr Kunden gewinnen und anders erfolgreich sein ist ein Whitepaper für Coaches und Selbständige. Wenn Ihnen die professionelle Beratung Ihrer Kunden wichtig ist und Sie zu dem stehen, was Sie tun, dann ist diese Whitepaper für Sie genau das...

Neues Weiterbildungskonzept für Unternehmer-Typen
Die quayou GmbH ist jetzt mit einem innovativen Weiterbildungskonzept und einer neuen Webseite am Markt. Klarer Fokus der Weiterbildungen liegt auf Praxistauglichkeit für die Teilnehmer. Die neue Seite präsentiert ausführlich und transparent alle...

Gründerwoche Deutschland 2017: Schackert Werbung & Marketing...
Die Gründerwoche Deutschland findet auch in Falkensee statt: Die Werbe- und Marketingagentur lädt junge Unternehmen und Gründungsinteressierte zur individuellen Einzel-Beratung am 15. und 16. November ein. Als offizieller Partner der...

Kultur:

Kultur neu interpretiert. Die Highlights 2018 in Karlsruhe
Karlsruhe/München, 6. Dezember 2017. Am Morgen auf den Spuren fremder Kulturen wandeln, mittags für die Rechte aller kämpfen und abends modern inszenierten Sagen lauschen – 2018 ist das Jahr der Etrusker, Revolutionen, Nibelungen und...

Causales mit „Livetime Achievement Award“ in der Kategorie „...
Am 28. November wurden die 24. Internationalen Sponsoring Awards im Journalisten-Club der Axel-Springer SE in Berlin vom Fachverband für Sponsoring (FASPO) verliehen. Gekürt wurden die besten Sponsoring-Projekte des Jahres 2017 in den Kategorien...

Das Bläserquintett der Staatskapelle Berlin begeistert Gäste...
Ein privater Abend mit Weltkünstlern ganz nah Groß Mohrdorf, 26. November 2017 Carnegie Hall (New York), Royal Albert Hall (London), Elbphilharmonie (Hamburg), Großes Festspielhaus (Salzburg), Staatsoper Berlin…..und Schloss Hohendorf: am...

Gründung:

Gesucht: Mutige Frauen mit Unternehmergeist- Bewerben Sie si...
Gesucht: Mutige Frauen mit Unternehmergeist! Bewerben Sie sich noch jetzt für den Darboven IDEE-Förderpreis. Sie sind kreativ, haben eine innovative Business-Idee entwickelt oder sind eine engagierte Gründerin? Dann bewerben Sie sich jetzt...

Seed Fonds II Aachen beteiligt sich an Innsystec GmbH
Neue Technologie ermöglicht leistungsfähigere Übertragung von Hochfrequenzsignalen Aachen, 19. Juni 2017 – Der Seed Fonds II für die Region Aachen GmbH & Co. KG (Seed Fonds II Aachen) beteiligt sich an dem Aachener Startup Innsystec GmbH. Das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Stockheim Media


Stockheim Media

Stockheim Media
Spichernstraße 77
50672 Köln
Nora Bartha
0221-42075-38

mehr »

zur Pressemappe von
Stockheim Media

weitere Meldungen von
Stockheim Media

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info