Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Hamelner Kreishausdach als ökologische Kapitalanlage - Windwärts informiert auf Soltec über den Solarfonds Niedersachsen I

Hannover, 17.09.2007 ? Die Windwärts Energie GmbH informiert auf der Energiemesse Soltec in Hameln vom 20. bis 23.09.2007 über den Solarfonds Niedersachsen I. Bei einem Investitionsvolumen von rund 2,8 Mio.
Euro umfasst der Fonds acht Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 670 Kilowatt peak (kWp). Anlagen mit einer Gesamtleistung von 414 kWp sind bereits in Betrieb gegangen und produzieren klimafreundlichen Strom. Dazu gehört auch die Anlage auf dem Dach des Hamelner Kreishaus, die eine Leistung von 89,3 kWp hat und aus 510 monokristallinen Modulen besteht. Anleger können über eine Beteiligung an dem Fonds Miteigentümer dieser Photovoltaikanlage werden.

?Wir laden die Messebesucher ein, sich auf der Soltec über diese Möglichkeit einer ökologischen Kapitalanlage zu informieren?, sagt Björn Dosdall, der bei der Windwärts Energie GmbH Kapitalanleger berät. ?Geschlossene Fonds im Bereich erneuerbarer Energien können für Anleger eine interessante Alternative für die Vermögensbildung sein.? Besucher können sich im Rahmen der Messe am Stand der Windwärts Energie GmbH informieren sowie an zwei Vortragsveranstaltungen zu diesem Thema teilnehmen. Der Vortrag mit dem Titel ?Ökologische Geldanlage ? Mit dem Solarfonds Niedersachsen I in Hamelner Kreishausdach investieren? findet am Samstag, 22.09.2007, jeweils von 11.00 bis 11.30 Uhr und 15.00 bis 15.30 Uhr im großen Vortragssaal des Weserbergland-Zentrums statt.

Die Windwärts Energie GmbH wurde 1994 gegründet. Sie entwickelt und realisiert Windenergie-, Photovoltaik- sowie Biogasprojekte im In- und Ausland, übernimmt Fremdprojekte in unterschiedlichen Planungsstadien und bietet Kapitalanlagen im Bereich des ökologischen Investments an. Bisher hat die Windwärts Energie GmbH Projekte entwickelt, in denen insgesamt 87 Windenergie- und 14 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 133 Megawatt in Betrieb genommen wurden. Die Jahresstromproduktion dieser Anlagen beträgt über 266 Millionen Kilowattstunden. Dies entspricht dem jährlichen Strombedarf von rund 88.000 privaten Haushalten. Die meisten Anlagen wurden durch geschlossene Publikumsfonds finanziert, an denen sich mehr als 2.300 Investoren beteiligt haben. Bei einem Investitionsvolumen von 132 Millionen Euro stellen sie mit Kommanditeinlagen in Höhe von 39 Millionen Euro das Eigenkapital von 16 Fondsgesellschaften.

Für weitere Informationen und Bildmaterial stehen wir gern zur Verfügung.

17.09.2007 16:15

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Geschlossene Solarfonds: Investition in Nachhaltigkeit
(Berlin, 20.03.2012) Geschlossene Solarfonds stellen unternehmerische Beteiligungen an Photovoltaikprojekten dar, die primär über die festgelegte Einspeisevergütung für Solarstrom Erträge erwirtschaften. Die Beteiligung für private Investoren ist...

Hameln:

Das Rätsel um den ‚Wilden Peter‘ von Hameln – Der neue histo...
1724 tauchte ein verwahrlostes Kind in der Nähe von Hameln auf. Der ‚Wilde Peter‘ sprach nicht, verhielt sich wie ein Wolf und zog das Interesse des Kurfürsten Georg I. auf sich. Seine Herkunft ist bis heute ungeklärt. Die Meißener Autorin Bettina...

Photovoltaikanlage:

Photovoltaikanlagen zum günstigen Festpreis - das bietet jet...
Solarstrom-Anlagen sind für immer mehr Hausbesitzer eine attraktive Option: Ob als Investition oder zur Senkung der eigenen Stromkosten. Der PV Anlagen Profi bietet mit einem All-inklusiv-Festpreis Planungssicherheit bei der Anschaffung der neuen...

Endlose Sonnenenergie für alle
Zugegeben, endlos ist selbst die Energie unseres Zentralgestirns nicht, aber im Verhältnis zu biologischen Lebensformen wie dem Menschen beträgt der Zeitraum ihrer Strahlungsdauer und der entsprechenden Strahlungsintensität eine Ewigkeit. Die Sonne...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Windwärts Energie GmbH

Plaza de Rosalia 1
30449 Hannover

Pressekontakt:
Björn Dosdall
0511/123573-36

Die Windwärts Energie GmbH wurde 1994 gegründet. Sie entwickelt und realisiert Windenergie-, Photovoltaik- sowie Biogasprojekte im In- und Ausland, übernimmt Fremdprojekte in unterschiedlichen Planungsstadien und bietet Kapitalanlagen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info