Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Recht & Gesetz

Heberle & Kollegen pleite

Das Amtsgericht Rostock hat mit Beschluss vom 02.06.2008 (Az. 61 IN 237/08) Rechtsanwalt Dirk Decker, Stampfmüller Str. 39, 18057 Rostock zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Firma Heberle & Kollegen Ltd.
aus Rostock bestellt.

Heberle & Kollegen ist uns seit langem als unseriöser Vertrieb aufgefallen. Christian Heberle, der Anfang dieses Jahrzehnts die persönliche Insolvenz angemeldet hat, war über lange Jahre mit seiner Firma Heberle & Kollegen die führende Vertriebsorganisation im Großraum Rostock. Ende der 90iger wurden Beteiligungen der Firma CURA Invest (heute BEMA) vertrieben, die über die Ostseesparkasse finanziert wurden. Dahinter steckte der berühmteste Norweger von Rostock, der sich mit der Ferienanlage auf der Hohen Düne in Warnemünde sein eigenes (Bau) Denkmal gesetzt hat. Mit der Firma CURA und dem von diesem erstellten Wohnpark im Süden von Berlin lief das Ganze nicht so glücklich. Hier gibt es zahlreiche Prozesse gegen die finanzierende Ostseesparkasse. Ende 2002 hat Heberle sich selber als Initiator und Bauträger versucht. Er gründete die Firmen Betreutes Wohnen OHG und Hansa Grundinvest. Insgesamt sollten 36 Millionen Euro von Anlegern eingesammelt werden, die er über seine Vertriebsleute bei Heberle & Kollegen akquirieren wollte. Dies ist mit den unerlaubten Vertriebsmethoden des kalten Telefonanrufes (Cold Call) geschehen, dem schnellen Abschluss von häufig drei Beteiligungen, die sämtlich der Altersvorsorge dienen sollten. Zu diesem Zweck wurden häufig bestehende Lebensversicherungen aufgekündigt, damit diese schlecht verzinsten Anlagen in hoch lukrative, aber mindestens ebenso sichere Investitionen fließen konnten. Heberle meinte damit seine eigenen Firmen Hansa Grundinvest und Betreutes Wohnen, sowie die Firma Global Real Estate aus Sachsen. Diese drei Beteiligungen wurden praktisch wie das sichere Altersvorsorgepaket verkauft.

Von den drei Beinen der sicheren Altersvorsorge sind nun schon zwei weggebrochen.

25.06.2008 14:35

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Notarhaftung beim Kaufvertrag über eine Eigentumswohnung (Sc...
Nach diversen Urteilen in der letzten Zeit ist es nunmehr möglich, auch die Notare in die Haftung zu nehmen, die gemeinsam mit betrügerischen Verkäufern und Vermittlern große Schäden bei deutschen Kapitalanlegern verursacht haben. Im Rahmen der...

Schrottimmobilien: B & V verliert vor dem Oberlandesgericht ...
OLG Dresden macht dem B & V – Schrottimmobilien-Steuerspar-Spuk ein Ende: Jahrelang ließ die B & V (jetzt als Leipziger Wohnen und SD Sachsen Denkmal firmierend) ihre sanierten Altbauwohnungen in Chemnitz, Leipzig etc. durch Vertriebe wie Die...

Deltoton AG (früher Frankonia) verliert vor Landgericht Berl...
Wir haben die Firma Frankonia Sachwert AG, jetzt Deltoton vor dem Landgericht Berlin verklagt und gewonnen! In einem Urteil des Landgerichtes Berlin vom 20.12.1007 ( 25 O 81/07) werden die Deltoton AG und die Capital Sachwert Allian...

Rückabwicklung:

HCI Shipping Select XXIV: Landgericht Itzehoe verurteilt Anl...
Das Landgericht Itzehoe hatte in einer Angelegenheit eines Anlegers u.a. an einer Beteiligung an dem Schiffsfonds HCI Shipping Select XXIV gegen den vermittelnden Anlageberater zu entscheiden. Im Zuge des Gerichtsverfahrens wurde dem Anlageberater...

HCI Shipping Select XVII: Landgericht Magdeburg verurteilt S...
Das Landgericht Magdeburg entschied in einer Angelegenheit von Anlegern des Schiffsfonds HCI Shipping Select XVII gegen die vermittelnde Sparkasse auf Schadensersatz für die Anleger. Im Zuge des Gerichtsverfahrens wurde der Sparkasse vorgeworfen,...

Kündigung und Rückabwicklung Lebensversicherung: Das Anwalts...
Zug, 11.10.2016 Ein gutes Jahrzehnt kämpft das Projekt LV-Doktor, initiiert und geleitet von der proConcept AG, für die Rechte von Lebensversicherungskunden. Rund 60 Rechtsanwaltskanzleien in ganz Deutschland, die das Anwaltsnetzwerk von LV-Doktor...

Betreutes Wohnen:

BeWo: Sensible Daten erfordern besonderen Schutz
Eine Software für alle Fälle. Auch im Bereich der Eingliederungshilfe und speziell bei Anbietern von Ambulant Betreutem Wohnen oder der Jugendhilfe kommen Programme für die Dokumentation und Abrechnung von Leistungen zum Einsatz. Da es sich bei...

BeWo: Mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge
Keine Zeit zu verschenken haben Mitarbeiter, die im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen tätig sind. Denn jede Minute, die für Dokumentation und Organisation aufgewendet werden muss, fehlt bei der Arbeit mit den Klienten. Deshalb sind die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


SGK Schutzgemeinschaft für geschädigte Kapitalanleger e.V.

Schutzgemeinschaft für geschädigte Kapitalanleger e.V.

Keithstr. 1 -3
10787 Berlin

Fon: (030) 24 35 66 87
Fax: (030) 24 35 66 88

Vorstand: Jürgen Blache, Helmut Kolms


Die Schutzgemeinschaft ist eine gemeinnützige Organisation. Gegründet wurde die Schutzgemeinschaft schon im Jahre 1987, als eingetragener Verein ist sie seit 1998 beim Amtsgericht Charlottenburg registriert. Unser Vorstand...

mehr »

zur Pressemappe von
SGK Schutzgemeinschaft für geschädigte Kapitalanleger e.V.

weitere Meldungen von
SGK Schutzgemeinschaft für geschädigte Kapitalanleger e.V.

Securenta: Gläubigerversammlung am 25.03.2008

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info