Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Installationen, Objektkunst und Malerei im hit-Technopark

Zum Thema "Alles hat seine Zeit" in der Ausstellungsreihe " Kunst verbindet..." haben die drei Künstler Mandy Hilse, Heike Rolshoven und Bodo Thürmer im hit-Technopark in Hamburg-Harburg ihre Arbeiten ausgestellt.
Das Trio, das schon mehrfach zusammen gearbeitet hat, nähert sich dem Thema auf unterschiedliche Weise.

Mandy Hilse gruppiert in ihrer Installation "Lebenslauf" alte, abgetragene, weißgetünchte Schuhe zu einem Kreis. Der Kreis taucht in vielen ihrer Arbeiten auf. In der Symbolik steht er für Ganzheit, Übergang ohne Anfang und Ende. Der Bezug zu christlichen Symbolen oder fernöstlichen Berührungspunkten ist ein bewusst eingesetztes Stilmittel in all ihren Arbeiten, stellen sie doch eine "höhere Weltenordnung" dar.

Mit der freien Farbe und Farbklängen befasst sich Heike Rolshoven in ihrer Mmalerei. In den aktuellen Arbeiten taucht Gegenständlichkeit auf, die jedoch nicht ganz da zu sein scheint und zum Teil wieder in der Farbigkeit verschwindet.

Bodo Thürmer beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit Themen wie Begegnung mit sich selbst, Poesie, Vergänglichkeit und Zeit. Meist begegnen sie dem Betrachter in einer verträumt poetischen Sprache - man könnte meinen, es sind Gedichte mit bildnerischen Mitteln ausgedrückt.

Mandy Hilse, Installation "Lebenslauf", 2008

[Großes Bild anzeigen]

Die Ausstellung ist von Mo - Fr zwischen 9:00 und 16:30 zu sehen. Der Eintritt ist frei.
hit-Technopark, Tempowerkring 6, 21079 Hamburg.

Bilddateien:


Mandy Hilse, Installation "Lebenslauf", 2008
[Großes Bild anzeigen]

Heike Rolshoven, ohne Titel, Öl/Acryl, 2008
[Großes Bild anzeigen]

Bodo Thürmer, Objekt "Machtspiel",2008
[Großes Bild anzeigen]

19.05.2008 13:09

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausstellung:

Ausstellung: ZWEI - Von mir zu dir | Der Mensch im Bild
ZWEI | „Von mir zu dir – der Mensch im Bild“ Ausstellung mit Ruth Gast und Evelyn Höfs Vernissage: Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 8. Dezember 2017 Ort: Amtsgericht Freiburg, Holzmarktplatz 2, 79098...

Nächste Ausstellung bei Berlinartprojects | Retrace: Memory ...
Eröffnung, 13.10.2017, 18 Uhr Ausstellung, 13.10 - 15.12.2017 BERLINARTPROJECTS freut sich die Herbstsaison mit der Ausstellung Retrace: Memory and Scenery (Zurückverfolgen: Erinnerung und Landschaft) zu eröffnen, einer Einzelausstellung mit...

Hit-Technopark:

Kunst verbindet Musik und Dichtung
Die Ausstellungsreihe "Kunst verbindet..." startete am 17. Oktober 2011 in das neue Ausstellungsjahr und wurde durch die Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg, Prof. Barbara Kisseler, eröffnet. Wie in jedem Jahr sind Künstler aus...

Der Maler Günther Hansen im hit-Technopark
Die Acrylfarben sind kräftig, die Technik, mit der sie Günther Hansen auf die Leinwand bringt, meisterlich. In allen Bildern, die der Künstler auf den beiden Galerie-Etagen im hit-Technopark zeigt, beschäftigt er sich mit den Menschen, ...

Renate Selinger-Barber:

Kunst verbindet fantastischen Realismus und Liebe auf den dr...
Ein kurzer Blick im raschen Vorbeihasten reicht für das Betrachten der Bilder von Oliver Ende nicht aus. Die häufig aus kleinteiligen grafischen Motiven zusammengesetzten, mit Acryl auf Leinwand gemalten Werke wirken dann überladen, ungeordnet...

"Kunst verbindet ... Nahtstellen" - Ute Kühn im hit-Technopa...
Die Nahtstellen haben es Ute Kühn angetan, die äußeren wie auch inneren Verbindungen zwischen Mensch, Natur, Landschaft und Raum. Die gelernte Möbeltischlerin aus Hamburg, Jahrgang 1964, studierte nach Auslandsaufenthalten in Mittelamerika und...

Ausstellung Jörgen Habedank - Farbe und Licht im hit-Technop...
Malerei - Glasmalerei - Wandmalerei, das sind die Säulen, die die künstlerische Arbeit von Jörgen Habedank bestimmen. In allen drei Bereichen spielt ausgeprägte Farbigkeit eine wesentliche Rolle und dominiert dabei auch die unterschiedlichen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


hit-Technopark GmbH & Co. KG

hit-Technopark GmbH & Co. KG
Kulturmanagement
Renate Selinger-Barber M.A.
Tempowerkring 6
21079 Hamburg
Tel. 040 - 79012-345
Fax 040 - 79012-344

Der hit-Technopark ist Partner und Realisierungsplattform für junge und etablierte Unternehmen, die innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich Technologie entwickeln und umsetzen wollen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info